Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Kurzmeldung: Q-Cells: Insolvenz ist amtlich

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Kurzmeldung: Q-Cells: Insolvenz ist amtlich

04.04.12  07:02 | Artikel: 954347 | News-Artikel (Red)

Schon gestern bestätigte ein Gerichtssprecher die Einreichung des Insolvenzantrages. Jetzt ist die Insolvenz für das Solarunternehmen aus Bitterfeld amtlich registriert.

Verschiedene Medien hatten gestern unter Berufung auf einen Gerichtssprecher schon bestätigt, dass Q-Cells den Insolvenzantrag gestellt hat. Heute ist die entsprechende Bestätigung des Gerichts verfügbar. Das Verfahren wird unter dem gerichtlichen Aktenzeichen 2 IN 121/12 geführt.

Das Amtsgericht gab dazu folgende weitere Informationen bekannt:

In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der
Q-Cells SE,
Sonnenallee 17-21,
06766 Bitterfeld-Wolfen OT Thalheim
(AG Stendal, HRB 8150)
vertr. durch:
1. Dr. Ihsan Nedim Cen (Vorstand),
2. Dr. Andreas von Zitzewitz (Vorstand)
ist am 03.04.2012 gegen die Antragstellerin die vorläufige Verwaltung ihres Vermögens angeordnet worden. Verfügungen der Antragstellerin sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam.
Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist
Rechtsanwalt Henning Schorisch,
Leipziger Straße 70,
06108 Halle (Tel.: 0345/678780; Fax: 0345/6787810)
bestellt worden.
Amtsgericht Dessau-Roßlau, 03.04.2012


Über Q-Cells:
Die Q-Cells SE mit Sitz in Bitterfeld-Wolfen (Deutschland) wurde 1999 gegründet und entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einem der größten Photovoltaik-Unternehmen weltweit. Das innovative Produktportfolio reicht von Solarzellen, über kristalline und Dünnschicht-Solarmodule bis hin zu kompletten Photovoltaik-Systemen im privaten und gewerblichen Bereich sowie im Kraftwerks-Maßstab. Solarenergie ist für Q-Cells mehr als eine Technologie – Sie ist eine Lösung für die Energieversorgung von morgen!




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Insolvenz | Photovoltaik | Unternehmen

Schlagworte:

Q-Cells (2) | Insolvenz (23) | AdHoc (3) | Photovoltaik (210) | erneuerbare Energien (146) | Dessau (3) | 2 IN 121/12




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954347







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
24.3.17 | Artikel: 980008
Klimaneutral Drucken - immer mehr Unternehmen zeigen Engagement

Im Pariser Klimaabkommen hat sich die EU verpflichtet, seinen Ausstoß an Kohlendioxid bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn alle Einsparmöglichkeiten genutzt werden.

25.1.17 | Artikel: 980002
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):…

PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
18.7.17 | Artikel: 980019
Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber

Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber, aber die Industrieenergiepreise sinken doch seit Jahren! Seit Jahren brandmarken Union, FDP, SPD die Erneuerbaren Energien als Preistreiber im Energiesektor.

29.4.17 | Artikel: 980010
Baden-Württemberg: Entwicklung der erneuerbaren Energien

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Umweltministeriums einen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2016 erarbeitet.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
24.3.17 | Artikel: 980008
Klimaneutral Drucken - immer mehr Unternehmen zeigen Engagement

Im Pariser Klimaabkommen hat sich die EU verpflichtet, seinen Ausstoß an Kohlendioxid bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn alle Einsparmöglichkeiten genutzt werden.

25.1.17 | Artikel: 980002
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):…