Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Leseempfehlung: Franz Alt: Bayern wird erneuerbar

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Leseempfehlung: Franz Alt: Bayern wird erneuerbar

11.04.12  08:00 | Artikel: 954350 | News-Artikel (Red)

Leseempfehlung: Franz Alt: Bayern wird erneuerbar
Franz Alt
Bild: sonnenseite.com
Franz Alt veröffentlichte einen interessanten Artikel auf seiner Internetseite (sonnenseite.com) zum Thema Windenergie in Bayern und dem eher rasanten Meinungsumschwung des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

Der Freistaat Bayern, den hauptsächlich die im Norden lebenden Menschen nur mit Filz, Kungelei und Amigo in Verbindung bringen, ist besser als sein Ruf. Das südliche Bundesland hat den größten Anteil an Photovoltaik-Anlagen im Bundesgebiet.

Siehe auch neue PV-Statistiken verfügbar (Bundesländer)

Der Netzbetreiber E.On hat viel in die Verteilnetze investiert und die Netzintegration stellt kein Problem dar; immerhin liegt der Ökostrom-Anteil schon bei 40 Prozent.

Franz Alt leitet den Artikel mit nachfolgender Zusammenfassung ein:
"Vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer habe ich jahrelang gehört: "In Bayern weht kein Wind" – also wurden auch keine Windräder genehmigt. Windstrom könne nur im Norden und an der Küste produziert werden, hieß es offiziell. Doch nach Fukushima ist auch in Bayern alles ganz anders. Plötzlich weht auch in Süddeutschland viel Wind."

Den gesamten Artikel finden HIER


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
neue Statistiken aus dem Photovoltaik-Bereich verfügbar
neue Photovoltaik-Statistiken verfügbar (1) (inst. Leistung / Anlagenklassen)
neue Photovoltaik-Statistiken verfügbar (2) (Werte für Bundesländer)




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Tipp | Photovoltaik | erneuerbare Energien

Schlagworte:

Franz Alt (6) | Sonnenseite.com (2) | Windenergie (93) | Photovoltaik (210) | Politik (54) | Seehofer (22)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954350







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
25.1.17 | Artikel: 980002
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):…

24.3.17 | Artikel: 980008
Klimaneutral Drucken - immer mehr Unternehmen zeigen Engagement

Im Pariser Klimaabkommen hat sich die EU verpflichtet, seinen Ausstoß an Kohlendioxid bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn alle Einsparmöglichkeiten genutzt werden.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
4.11.16 | Artikel: 970091
Stromanbieter sind nur die Monetarisierung des Marketing-Mix

Wirtschaftsunterricht, 11. Klasse, auf dem Lehrplan seht das Geheimnis, wie aus Marketingstrategien konkrete Aktionen abgeleitet werden können. Die Schüler lernen, dass man scheinbar überhaupt nichts produzieren muss, um am Markt erfolgreich zu sein.

28.9.16 | Artikel: 970084
Südwest Presse: Kommentar zu Energienetz Unter Strom

Im Norden bläst der Wind, so kräftig, dass viel mehr Ökostrom produziert werden kann, als vor Ort benötigt wird. Im Süden dagegen droht elektrische Energie zur Mangelware zu werden, weil hier die letzten Kernkraftwerke 2022 abgeschaltet werden.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
28.9.16 | Artikel: 970084
Südwest Presse: Kommentar zu Energienetz Unter Strom

Im Norden bläst der Wind, so kräftig, dass viel mehr Ökostrom produziert werden kann, als vor Ort benötigt wird. Im Süden dagegen droht elektrische Energie zur Mangelware zu werden, weil hier die letzten Kernkraftwerke 2022 abgeschaltet werden.

25.8.16 | Artikel: 970080
Fell: Bundessicherheitskonzept bringt keine neuen Lösungen

Die Bundesregierung nutzt in ihrem neuen Bundessicherheitskonzept «Konzeption zur Zivilen Verteidigung (KZV)» nicht die Chance neuer Technologien, um gravierende Probleme bei großen gesellschaftlichen Ereignissen zu vermeiden.

PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
11.8.16 | Artikel: 970078
Kommentar zu den Aktivitäten der Deutschen Umwelthilfe

Endlich hat ein Verein mal genügend Arsch in der Hose und geht so einige Missstände in unserem Land an. Die Rede ist von der Deutschen Umwelthilfe (DUH).