Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Wikipedia heute teilweise nicht erreichbar

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Wikipedia heute teilweise nicht erreichbar

06.08.12  17:40 | Artikel: 954513 | News-Artikel (Red)

Wikipedia heute teilweise nicht erreichbar
© Wikimedia Foundation
Wikipedia hatte heute den Tag über massive Serverprobleme und war nur eingeschränkt verfügbar. Da verschiedene Server ausgefallen waren mssten sich die User mit einer Notausgabe zufrieden geben.

Den heutigen Tag über war die weltweit größte Online-Enzyklopädie teilweise nicht oder nür über Hilfsseiten ohne CSS erreichbar. Betroffen waren die deutsche und die englischsprachige Ausgabe. Style-Sheets und grafische Elemente fehlten häufig in der Notausgabe der Site; auch die Suche funktionierte nur eingeschränkt.

Wie Golem.de berichtete bestätigte Catrin Schoneville, Sprecherin des Betreibers Wikimedia Deutschland, den Ausfall mit den Worten:
"Wir haben das natürlich auch schon bemerkt. Wir haben technische Probleme, der Betreiber arbeitet daran, dies zu beheben. Weitere Informationen von der Foundation liegen noch nicht vor."

Aktuelle Statussinformationen der verschiedenen Wikipedia-Server können über die Seite status.wikimedia.org abgerufen werden. Derzeit scheint wohl wieder alles zu funktionieren, doch es sind in der Übersicht immer noch verschiedene Fehlermeldungen zu sehen.

Die freie Enzyklopädie Wikipedia.org ist nach aussage von Alexa.com in den Top Ten der am häufigsten aufgerufenen Internetseiten der Welt. Im Februar 2012 lag Wikipedia.org global auf Platz 6 und in Deutschland auf Platz 7. Die deutsche Ausgabe hat nach Aussage der Betreiber circa 1,4 Millionen Seitenaufrufe pro Stunde. Die Besucherzahlen für alle Wikimedia-Projekte weltweit lagen im Juni 2012 bei rund 470 Millionen Besuchern.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Aktuell | Internet

Schlagworte:

Wikipedia (2) | Online-Enzyklopädie | Server-Ausfall | Wikimedia Deutschland | status.wikimedia.org




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954513







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
20.12.16 | Artikel: 970097
Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll .

7.11.16 | Artikel: 970092
Stellungnahme der EAID zum Referentenentwurf eines «Videoüberwachungs-Verbesserungsgesetzes»

Die Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz bewertet den vom Bundesministerium des Innern (BMI) vorgelegten Gesetzentwurf zur Ausweitung der Videoüberwachung kritisch.

2.12.16 | Artikel: 970096
EAID wendet sich gegen die Aufweichung des Europäischen Datenschutzes durch deutsche Gesetze

Die Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) befürchtet eine deutliche Verschlechterung des Datenschutzes …

3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
2.12.16 | Artikel: 970096
EAID wendet sich gegen die Aufweichung des Europäischen Datenschutzes durch deutsche Gesetze

Die Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) befürchtet eine deutliche Verschlechterung des Datenschutzes …

22.12.16 | Artikel: 970098
in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.…

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.