Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

COMPUTERBILD-Umfrage: DSL-Kunden immer unzufriedener

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










COMPUTERBILD-Umfrage: DSL-Kunden immer unzufriedener

13.08.12  06:00 | Artikel: 954528 | News-Artikel (e)

COMPUTERBILD-Umfrage: DSL-Kunden immer unzufriedenerService nach wie vor in der Kritik / Positiv: Kundenzufriedenheit der regionalen Dienstleister steigt stetig

Mehr als 60 Prozent der Kunden sind mit dem Service ihres DSL-Anbieters unzufrieden, 65 Prozent bewerten das Preis-Leistungs-Verhältnis negativ. Das ergab jetzt die siebte COMPUTERBILD-Kundenzufriedenheitsumfrage auf "Wie-ist-meine-IP.de" (Heft 18/2012, ab Samstag am Kiosk).

Bewertet wurden regionale und überregionale DSL- und Kabelprovider in den Kategorien Geschwindigkeit, Verfügbarkeit, Kundenservice, Preis/Leistung und Empfehlung. Insgesamt schnitten von 15 Unternehmen nur zwei mit "gut" ab.
Service steht nach wie vor in der Kritik. Lediglich knapp 40 Prozent der Kunden sindmit ihrem Anbieter zufrieden. Somit ist die Service-Zufriedenheit wieder auf dem Niveau von Juni 2010. Weiterhin werden Kompetenz in Bezug auf Fachwissen und Beratung sowie kostenpflichtige Service- und Sonderrufnummern kritisiert.

Ein Wandel zeichnet sich aber dennoch ab. Die Kundenzufriedenheit der regionalen Dienstleister steigt stetig. In diesem Jahr hat es kein nationaler DSL-Anbieter unter die ersten fünf Plätze geschafft. Bestplatzierte sind wie im Vorjahr NetCologne (Platz 1) und Unitymedia (Platz 2). Neueinsteiger easybell, der Berliner Provider, schaffte es direkt auf Platz 3. Als bester großer überregionaler Anbieter verbesserte sich 1&1 um einen Platz auf Platz 5.

"Das Ergebnis ist ernüchternd und zugleich eine schallende Ohrfeige für die Kundenstrategie überregionaler Anbieter. Diese sollten im Bereich Kundenservice schleunigst nachbessern, wenn sie dem Wechseltrend zugunsten der Regional-Provider, die mit flexiblen Angeboten punkten, entgegenwirken wollen", so Christian Bigge, Chefredakteur von computerbild.de.

Alle Ergebnisse der COMPUTERBILD-Kundenzufriedenheitsumfrage unter www.computerbild.de/dslumfrage




(Quelle: computerbild.de)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Internet | Studie

Schlagworte:

computerbild | Umfrage (99) | Kundenzufriedenheit (3) | DSL (8) | Kabelprovider




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954528







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
26.5.16 | Artikel: 970038
VoiP: Kommunikationsunternehmen kommuniziert nicht ...

«Niemals nicht erreichbar sein? Wir zeigen Ihnen wie das geht» - Mit diesem Slogan wirbt auf Twitter der Kommunikationsanbieter HFO Telekom aus Hof. Doch wie oft man tatsächlich nicht erreichbar ist oder welche Nettigkeiten sich das Unternehmen sonst noch gegenüber Geschäftskunden ausdenkt, zeigt unsere Geschichte. Das einzige was bislang ordentlich funktionierte waren die Lastschriften.…

2.8.16 | Artikel: 970067
Routergesetz: freie Wahl des Endgerätes

Am 1. August 2016 trat das «Gesetz zur Auswahl und zum Anschluss von Telekommunikationsendgeräten»" und die damit einhergehenden Änderungen des Gesetzes über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG) in Kraft. Die Praxis einiger Anbieter, die Zugangskennungen zum Anschluss eigener Endeinrichtungen zu verweigern, war Anlass für die Gesetzesnovelle.…

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
29.11.16 | Artikel: 970095
Cyber-Angriffe auf Telekom: BSI fordert Umsetzung geeigneter Schutzmaßnahmen

Am 27. und 28. November 2016 sind über 900.000 Kundenanschlüsse der Deutschen Telekom von Internet- und Telefonieausfällen betroffen gewesen.

27.5.16 | Artikel: 970040
Katharina Nocun: Diese besorgten Bürger werden uns zugrunde richten

An der Uni habe ich gelernt was Leistungsgerechtigkeit heißt: Menschen, die auf Geld aufpassen bekommen mehr als Menschen, die auf Menschen aufpassen.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
11.8.16 | Artikel: 970076
Bundestag: Strafe für Gaffer

Gegen Schaulustige, die nach einem Unfall knipsen und filmen statt zu helfen, will der Bundesrat mit einem Gesetzentwurf vorgehen, der jetzt beim Bundestag eingegangen ist.

23.6.16 | Artikel: 970055
Zahlungsbereitschaft für Online-Journalismus steigt

Die Zahlungsbereitschaft für journalistische Inhalte im Internet steigt. 36 Prozent der Internetnutzer haben in den vergangenen 12 Monaten für Nachrichten oder andere journalistische Inhalte im Internet Geld ausgegeben.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.