Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Kürzere URL für Google+-Profile

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Kürzere URL für Google+-Profile

15.08.12  06:30 | Artikel: 954534 | News-Artikel (Red)

Kürzere URL für Google+-ProfileGoogle will ebenso wie Mitbewerber Facebook und Twitter die sog. Vanity-URLs einführen, die die aktuell etwas unhandlichen, langen Zahlenkombinationen ablösen sollen.

"Die maßgeschneiderten URLs sind kurze, einfach zu merkende Webadressen, die direkt auf ein Profil oder eine Seite bei Google+ verlinken”, schreibt Google-Mitarbeiterin Saurabh Sharma in einem Google+-Eintrag. Anfänglich gebe es die neuen Adressen nur für "verifizierte Profile und Seiten”. Später würden sie aber ggf. für "viele weitere” Leute und Marken weltweit angeboten.

Derzeit ist noch ist unklar, welche internen Kriterien Google dazu verwendet, um zu entscheiden, welche Profile und Seiten "verifiziert” sind. Ebenso ist der Zeitrahmen für die flächendeckende Einführung noch nicht definiert.

Als Beispiele für die besser verständliche URLs nennt Sharma Prominente wie Fußballer David Beckham oder Popsängerin Britney Spears sowie Marken wie Toyota oder Hugo Boss. Die neuen URLs sind nach dem Muster "plus.google.com/+profilname” aufgebaut.

Ein Großteil der Google+-Nutzer dürfte die Verbesserung begrüßen. Aktuell ist es unmöglich sich die Zahlenkombinationen zu merken, die Google+-Profil ansteuern. Unsere Seite ist bei Google+ über die URL https://plus.google.com/u/0/b/115250356332288031165/ zu erreichen. Da würde das Format "plus.google.com/+ProteusSolutions" eine echte Erleichterung darstellen.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Internet | Google

Schlagworte:

Google (140) | Vanity-URLs | soziale Netzwerke (31)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954534







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.

16.11.16 | Artikel: 970093
Datenschutzkonferenz lehnt geplante Ausweitung der Videoüberwachung ab

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat auf ihrer 92. Konferenz am 9. November 2016 gefordert, den vom Bundesinnenministerium vorgelegten Entwurf eines «Videoüberwachungs-Verbesserungsgesetzes» zurückzuziehen.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

20.12.16 | Artikel: 970097
Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll .

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

30.1.17 | Artikel: 980003
America First: Datenschutz nur noch für (US-)Inländer

Die amerikanischen Technologie-Giganten Google, Facebook, Microsoft, Twitter und Amazon werden womöglich die ersten Opfer der von Präsident Trump verfolgten «America First»- Politik sein.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55