Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Statistik-Reihe (4): Sicherheit - Kostenlose Apps dürfen mehr

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Statistik-Reihe (4): Sicherheit - Kostenlose Apps dürfen mehr

28.11.12  14:30 | Artikel: 954752 | News-Artikel (Red)

Statistik-Reihe (4): Sicherheit - Kostenlose Apps dürfen mehrIn unserer Statistik-Reihe möchten wir Ihnen ein paar Zahlen über Smartphones, das mobile Internet und in Verbindung stehende Themen näher bringen. Im vierten Teil zeigen wir Ihnen, wie es in punkto Sicherheit bei den kostenlosen Apps aussieht.

Kostenfreie Apps greifen im Vergleich zu kostenpflichtigen tiefer in die Privatsphäre ihrer Nutzer ein. Das ergab eine Studie des Netzwerkausrüsters Juniper. Beispielsweise orten rund 24 Prozent der im Google Play Store angebotenen Umsonst-Apps die Position des Nutzers. Kostenlose Anwendungen haben außerdem dreimal so oft Zugriff auf das Adressbuch. Ähnlich verbreitet ist das versteckte anwählen von Telefonnummern. Für die Studie wurden laut Angaben von Juniper zwischen März 2011 und September 2012 1,7 Millionen Apps aus dem Google Play Store untersucht.

Über das Thema Sicherheit bei verschiedenen Apps hatten wir bereits im letzten Monat berichtet.
Rechte und Datenschutz in Smartphone-Apps: genauer hinschauen ist angebracht

Die Zahlen belegen, dass viele kostenlose Anwendungen nur zum Abgreifen der persönlichen Daten genutzt werden. Hier empfiehlt sich immer ein Blick in die Rechtestruktur und zwar vor der Installation. Insbesondere das Erstellen von Bewegungsprofilen scheint bei den Anbietern sehr beliebt zu sein.

Anteil der Apps im Google Play Store, die auf ausgewählte Gerätefunktionen zugreifen dürfen
Die Grafik zeigt den Anteil der Apps im Google Play Store, die auf ausgewählte Gerätefunktionen zugreifen dürfen.

Quelle: Statista

__________
weitere Artikel:
Statistik-Reihe (1): mobile Internet-Nutzung über 10 Prozent
Statistik-Reihe (2): Begrenzte Zahlungsbereitschaft im Netz
Statistik-Reihe (3): Android dominiert den Smartphone-Markt


verwandte Artikel zum Thema finden Sie in unserem
Themen-Spezial: Statistik - Browser, Betriebssysteme, Bildschirmauflösungen




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

mobiles Internet | Statistik

Schlagworte:

Statistik (142) | mobiles Web (7) | Diagramme (21) | Sicherheit (137) | Privatsphäre (16) | Adressbuch | Bewegungsprofilen | kostenlose Apps




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954752







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
18.7.17 | Artikel: 980020
BITKOM: GPS-Tracker erreichen den Massenmarkt

Wo ist das geklaute Fahrrad und wo der ausgebüxte Hund? Dank GPS-Trackern lässt sich heute vieles verfolgen und wiederfinden. Fahrräder, Autos, Gepäckstücke, Haustiere oder auch Kinder und Demenzkranke können mit den kleinen Sendern geortet werden.

25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

30.9.16 | Artikel: 970087
Die EU-Datenschutz-Grundverordnung kommt!

Ab dem 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Betroffene müssen dann in einfacher Sprache bei der Erhebung von personenbezogenen Informationen transparent darüber aufgeklärt werden …

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

13.6.17 | Artikel: 980015
Ransomware: Früher, jetzt und künftig

Alleine im Jahr 2016 erpressten Hacker über eine Milliarde US-Dollar durch Ransomware-Angriffe. Die Angriffe zielten zumeist auf kleinere und größere Unternehmen und Organisationen ab.

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.