Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

DZ-4 und NaturWatt unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










DZ-4 und NaturWatt unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

20.12.12  08:00 | Artikel: 954908 | News-Artikel (e)

DZ-4 und NaturWatt unterzeichnen KooperationsvereinbarungDie DZ-4 GmbH aus Hamburg und die NaturWatt GmbH aus Oldenburg kooperieren bundesweit bei der Strombelieferung von Privat- und kleinen Gewerbekunden mit DZ-4 NaturWatt® Strom. Insbesondere DZ-4 Kunden mit einer Photovoltaikanlage und einem Haushaltsbatteriespeicher profitieren von einem optimierten Grünstromliefervertrag.

Ab sofort bietet DZ-4 in Kooperation mit NaturWatt einen eigenen bundesweiten Grünstromtarif an. Das Produkt DZ-4 NaturWatt® Strom eignet sich insbesondere für die Kunden von DZ-4, die mit ihrer Solarstromanlage auf dem eigenen Dach und dem Haushaltsbatteriespeicher im Keller einen reduzierten Netzbezug haben. DZ-4 positioniert sich mit führenden Produktmerkmalen dabei in der Spitzengruppe deutscher Grünstromtarife: Geringe monatliche Grundgebühr, Arbeitspreise ab 26,5 Cent brutto, 100 % Ökostromqualität über direkte Lieferverträge und TÜV-zertifiziert sowie eine 12-monatige Preisgarantie. Kunden können den DZ-4 NaturWatt® Strom zukünftig einfach über die DZ-4 Homepage bestellen.

Tobias Schütt, Geschäftsführer der DZ-4 GmbH, freut sich sehr über die Kooperation mit NaturWatt: "Wir sind sehr glücklich, mit NaturWatt einen starken und visionären Partner gefunden zu haben. NaturWatt wurde wiederholt für seine Ökostromangebote ausgezeichnet. Mit NaturWatt als Partner können wir unseren Kunden die persönliche Energiewende noch runder machen: 2/3 sonnengrüner, preisstabiler Strom vom Dach und 1/3 Restbezug Netzstrom in bester Qualität – und das deutschlandweit."

Dr. Martin Baumert, Geschäftsführer der NaturWatt GmbH, ist vom dezentralen DZ-4 Geschäftsmodell überzeugt: "Wir müssen die erneuerbaren Energien auf eigene Füße stellen, denn nur so haben sie nachhaltig Erfolg. Das kann nur mit neuen Modellen gelingen. DZ-4 hat dabei als erstes Unternehmen ein marktfähiges Geschäftsmodell für PV und Speicher entwickelt, das das Potenzial hat, ein wirklicher Treiber der Energiewende zu werden. Wir freuen uns sehr, mit DZ-4 in diesem Bereich zu kooperieren."


Über DZ-4
DZ-4 ist das erste Geschäftsmodell in Deutschland, das die Solarstromanlage auf dem privaten Einfamilienhaus zum zentralen Baustein der Stromversorgung des Haushalts macht. Kunden machen bei DZ-4 lediglich einen Stromanbieterwechsel und werden von DZ-4 rundum versorgt. Der Großteil des Strombedarfs wird dabei aus der auf dem Dach installierten Solarstromanlage gewonnen. Über einen Haushaltsbatteriespeicher wird die Eigennutzung vor Ort maximiert. Und auch wenn im Winter die Anlage über mehrere Tage nur wenig Strom produziert, versorgt DZ-4 seine Kunden mit grünem Strom aus dem Netz (DZ-4 NaturWatt® Strom). Um Finanzierung, Installation, technischen Betrieb und Wartung kümmert sich DZ-4.
Die DZ-4 GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Februar 2012 von Tobias Schütt und Florian Berghausen gegründet.

Über NaturWatt
Die NaturWatt GmbH wurde 1998 als erster norddeutscher Ökostromanbieter gegründet und handelt mit Energie aus Wasser-, Wind- und Sonnenkraft für private Haushalte und Unternehmen. Zudem bietet das Unternehmen regionalen Energieversorgern zertifizierten Ökostrom zur eigenen Vermarktung. Die NaturWatt GmbH schüttet ihre Erlöse nicht an die Gesellschafter aus, sondern unterstützt die Nutzung erneuerbarer Energien sowie innovative, wissenschaftliche, kulturelle und/oder soziale Projekte zu Gunsten einer nachhaltigen Entwicklung. Das Unternehmen lässt Produkte und alle Aktivitäten wie Förderprojekte und Stromherkunft jedes Jahr vom TÜV NORD überprüfen und wird auch vom Öko-Institut Freiburg auf der EcoTopTen-Liste als Ökostromangebot empfohlen.

Weitere Informationen: www.naturwatt.de




(Quelle: DZ4- GmbH | Florian Berghausen)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

PM | Photovoltaik | Unternehmen

Schlagworte:

StartUp (3) | DZ-4 (4) | Photovoltaik (210) | Speicher (84) | Grünstromtarif | Ökostromangebot (2) | Solarstromanlage (12) | Haushalt (49) | Haushaltsbatteriespeicher (3) | Eigennutzung (2)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954908







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
12.7.16 | Artikel: 970061
SolarContact-Index: Photovoltaik-Nachfrage stürzt ins Sommerloch

Das Interesse an PV-Anlagen ist im zurückliegenden Juni ins Sommerloch gefallen. Mit rund 90 Punkten verharrt der Index unter seinem 12-Monats-Durchschnitt.

6.7.16 | Artikel: 970059
Smart-Meter: Energieversorger tasten sich langsam ran

Im Rahmen der vom SmartGridsBW e.V. initiierten Bloggertour nutzen die Teilnehmer die Möglichkeit, etwas über verschiedene Themen im Rahmen der Energiewende zu erfahren.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
15.7.16 | Artikel: 970062
Fell: Deutsche Bank steigt aus der Kohle aus

Seit einiger Zeit findet ein starkes Divestment großer Banken aus der Kohle statt. Getrieben von Verlusten und dem Druck von Umweltorganisationen verlassen immer mehr Unternehmen das umweltschädliche Geschäft.

11.8.16 | Artikel: 970075
Börsen-Zeitung: Doppelter Milliardenschock - Kommentar zu Eon

Die Verwerfungen der Energiewende treffen Eon mit voller Wucht. Der Energiekonzern wähnte den Kapitalmarkt gut vorbereitet auf den Milliardenschock in der Bilanz.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
7.7.16 | Artikel: 970060
6 Millionen Euro für neues Forschungsprogramm zur Energiewende

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat ein neues Forschungsprogramm namens «Transformation des Energiesystems in Baden-Württemberg – Trafo BW» gestartet.

25.7.16 | Artikel: 970065
Wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt ...

Auf den Tag genau vor zwei Monaten war blog.stromhaltig auf einer Veranstaltung zum Thema Strommarkt und dessen Digitalisierung. Einer der Diskussionspunkte, die ein Besucher aufbrachte, war «Was ist eigentlich, wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt?».

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
26.9.16 | Artikel: 970083
Tennet: «Strompreis Erhöhung von 80%»

Die Kollegen des Mediums «Die Zeit» haben eine beachtliche Meldung in Umlauf gebracht: «Stromanbieter Tennet erhöht Preise um 80 Prozent». Da bekommt man gleich Mut zum Lesen .

25.7.16 | Artikel: 970065
Wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt ...

Auf den Tag genau vor zwei Monaten war blog.stromhaltig auf einer Veranstaltung zum Thema Strommarkt und dessen Digitalisierung. Einer der Diskussionspunkte, die ein Besucher aufbrachte, war «Was ist eigentlich, wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt?».