Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Top50-Solar: Neue Schnittstelle (API) öffnet PV-Log für Entwickler

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Top50-Solar: Neue Schnittstelle (API) öffnet PV-Log für Entwickler

24.01.13  17:05 | Artikel: 955074 | News-Artikel (e)

Top50-Solar: Neue Schnittstelle (API) öffnet PV-Log für EntwicklerDie Weiterentwicklung von PV-Log, dem solaren Netzwerk, schreitet voran. Die neue PV-Log Programmierschnittstelle (API) erlaubt ab sofort die Integration von PV-Log in andere Webdienste, Anwendungen, eigene Programme, Apps oder Tools. Die PV-Log API ist ein ideales Werkzeug für technisch versierte Nutzer und Entwickler, ihre eigenen Ideen umzusetzen. Der Nutzung der PV-Log API sind keine Grenzen gesetzt, erste Widgets wurden bereits verwirklicht.

Mit PV-Log Daten austauschen

Die neue PV-Log API ermöglicht es, auf einfache Weise mit PV-Log zu kommunizieren. Die PV-Log API (englisch application programming interface) ist eine zur Verfügung gestellte Programmierschnittstelle, mit der Anwendungen einfach Daten zu PV-Log senden oder von PV-Log empfangen können. Als offene Plattform lässt PV-Log unabhängig von Technologie- oder Systembeschränkungen, das Vergleichen, Analysieren, Teilen und Austauschen von Ertragsdaten zu. Dazu wurde die PV-Log API für eine einfache und intuitive Nutzung programmiert. Mit ihr können Daten nach Freigabe durch den Anlagenbetreiber von PV-Log in andere Anwendungen exportiert oder von dort zu PV-Log importiert werden.

Eigene Ideen umsetzen

Entwickler können mit der PV-Log API eigene Anwendungen, Programme, Apps, Tools, etc. entwickeln. Um die speziellen Entwickler-Ressourcen nutzen zu können, wurde ein direkter Zugang eingerichtet, eine Mail an email@pv-log.com genügt. Das PV-Log Team ist begeistert vom Feedback und Engagement der entstehenden PV-Log Developer Community. Eine zweistellige Anzahl von Entwicklern hat bereits einen Zugang erhalten. Die API wird gemeinsam mit ihnen stetig weiterentwickelt.

Widgets und mehr

Es gibt bereits die ersten Resultate, die alle PV-Log Anwender nutzen können. Besonders gelungen sind Widgets für eine Signatur bzw. für die Generierung eines Banners. Mit ihrer Hilfe lassen sich automatisch übersichtliche Kurzinformationen, wie die aktuellen Erträge der eigenen PV-Anlage, visualisieren. Der eigene Online-Auftritt, Foren und Emails können dadurch um eine nützliche Funktion ergänzt werden.
Für Online-Auftritte stehen entsprechende Signaturen und Banner-Widgets zur Verfügung.

Demnächst wird eine App veröffentlicht, die über Bluetooth Ertragsdaten zu PV-Log sendet. Eine weitere Simulations-App wird einen Soll-Ist Vergleich für PV-Log Anlagen ermöglichen.

Informationen dazu sowie Updates über neue Anwendungen werden kontinuierlich auf der eigens dafür eingerichteten Seite in der Knowledge Base, im Blog und im Newsletter veröffentlicht.



Über Top50-Solar
Neben dem ursprünglichen Firmenverzeichnis bietet Top50-Solar heute viele weitere Informationen rund um das Thema Photovoltaik, Solarenergie und Erneuerbare Energien:

- Eine Expertenplattform für Ihre Fragen
- Das Ertragsportal PV-Log zum einfachen Vergleich von Photovoltaik-Anlagen
- Preisvergleich: Kostenlose, unverbindliche Angebote für Ihre Solaranlagen
- News: Die neusten News aus der Branche
- Blog über die neuesten Entwicklungen auf Top50-Solar
- Interessante Meldungen und Neuigkeiten aus der Branche per Twitter und vieles mehr...



www.pv-log.com




(Quelle: Top50-Solar)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Medien | PM | Software

Schlagworte:

PV-Log (2) | Top50-Solar (3) | Schnittstelle | API (3) | Entwickler (2) | Programmierschnittstelle | Solaranlagen (28) | Portal (3) | Visualisierung (5)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@955074







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
12.6.17 | Artikel: 980014
Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle

Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht.

25.1.17 | Artikel: 980002
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):…

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
29.4.17 | Artikel: 980010
Baden-Württemberg: Entwicklung der erneuerbaren Energien

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Umweltministeriums einen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2016 erarbeitet.

1.10.16 | Artikel: 970088
Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu automatisiertem Fahren

Es ist eine verführerische Vision: Vollautomatische Autos chauffieren uns sicher ans Ziel, während wir Passagiere uns anderen Dingen zuwenden.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
24.3.17 | Artikel: 980008
Klimaneutral Drucken - immer mehr Unternehmen zeigen Engagement

Im Pariser Klimaabkommen hat sich die EU verpflichtet, seinen Ausstoß an Kohlendioxid bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn alle Einsparmöglichkeiten genutzt werden.

7.2.17 | Artikel: 980004
Bundesbürger wünschen sich innovative Strom-Angebote

Tarife, bei denen Strom weniger kostet, wenn der Wind weht oder die Sonne scheint, intelligente Geräte, die sich dann einschalten, wenn Strom günstig ist und bessere Informationen über den eigenen Energieverbrauch - eine Mehrheit der Bundesbürger interessiert sich für innovative Stromangebote, die durch die Digitalisierung der Energienetze möglich werden. …

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
29.4.17 | Artikel: 980010
Baden-Württemberg: Entwicklung der erneuerbaren Energien

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Umweltministeriums einen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2016 erarbeitet.

27.4.17 | Artikel: 980009
Franz Alt: Trump hat recht: Die Feigheit der deutschen Politik

Wer gehofft hatte, dass wenigstens der VW-Dieselskandal ein Weckruf sein und die große Koalition zum Umdenken und Umhandeln bringen könnte, sieht sich jetzt enttäuscht.