Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Neuauflage: Google Webmaster Tools - eBook von Stephan Czysch

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Neuauflage: Google Webmaster Tools - eBook von Stephan Czysch

31.01.13  09:00 | Artikel: 955101 | News-Artikel (Red)

Neuauflage: Google Webmaster Tools - eBook von Stephan CzyschDer Markt für Anbieter von Suchmaschinenoptimierung ist mittlerweile sehr groß und in vielen Teile unübersichtlich. Dutzende von Programmen, Dienstleistungen und Büchern zum Thema werden in allen Preisklassen angeboten. Dabei stellt Google die Basiswerkzeuge für einen erfolgreichen Webauftritt selbst zur Verfügung.

Stephan Czysch, Geschäftsführer und SEO-Berater bei Trust Agents, hat sein kostenloses E-Book über die Google Webmaster Tools neu aufgelegt. Die zweite Ausgabe wurde inhaltlich erweitert und aktualisiert. Auf 121 Seiten führt Czysch in die Materie ein und erklärt alle wesentlichen Funktionen, darunter Maßnahmen zur Analyse von Links und Optimierung der Seitenstruktur.

Im Vorwort seines eBooks erklärt der Autor erschöpfend, warum kein Betreiber einer professionellen Website an den Webmaster Tools vorbeikommt:

»Viele Unternehmen verfolgen das Ziel, möglichst viele Besucher zu günstigen Konditionen für die eigene Webseite zu gewinnen. Dadurch hat sich in den letzten Jahren der Markt für Suchmaschinenoptimierung (SEO) professionalisiert und zum Auftreten einer Vielzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Programmen geführt.

Diese sogenannten SEO-Tools tragen einen großen Teil dazu bei, die richtigen Schlüsse über den eigenen Webauftritt zu ziehen und diesem Ziel näher zu kommen. Ein häufig unterschätztes Tool kommt dabei vom Suchmaschinengiganten Google selbst: Google Webmaster Tools.

Über Google Webmaster Tools (WMT) lässt sich eine erstaunliche Anzahl an Hinweisen über die eigene Webseite extrahieren – und das kostenlos! Besonders spannend ist dabei, dass Google in den letzten Monaten die Schlagzahl bei der Weiterentwicklung der WMT merklich erhöht hat und eine Vielzahl neuer Funktionen integriert wurden.

Im Vergleich zu anderen Tools haben die WMT den entscheidenden Vorteil, dass sie direkt von Google stammen. Sie sind Googles Kanal, um mit dem Webseitenbetreiber zu kommunizieren. Externe SEO-Tools können bei Fragen über den Status der eigenen Webseite in der Google-Websuche ebenfalls sehr gute Hinweise liefern, eine Nachricht von Google selbst ist jedoch mit Sicherheit um einiges wertvoller. Aus diesem Grund kann es sich aus meiner Sicht kein Unternehmen leisten, auf den Einsatz dieses kostenlosen Tools zu verzichten, wenn es auf die unbezahlte Google-Websuche als Trafficquelle setzt.

Dennoch sollten Sie sich nicht die Hoffnung machen, allein über Google Webmaster Tools den Google Algorithmus entschlüsseln zu können bzw. die Antwort darauf zu finden, wie Sie Ihre Webseite für ein bestimmtes Suchwort vor der Konkurrenz platzieren. Aber mit der richtigen Bedienung und der darauf folgenden Analyse der von Google bereitgestellten Daten, lässt sich dem zumindest ein wenig näherkommen.«


Das eBook führt in einzelnen Kapiteln durch die komplexe Anwendung der Webmaster Tools: von der Anmeldung bis hin zur Interpretation von Fehlermeldungen und simplen Optimierungsmöglichkeiten. Schritt für Schritt kann der ungeübte Einsteiger so einfach und schnell lernen, dieses mächtige Werkzeug des Suchmaschinengiganten zu nutzen, was allein über die Hilfefunktionen nur eingeschränkt möglich ist. Selbst versierte User finden laut Czysch immer noch Kleinigkeiten, die eher unbeachtet bleiben.

Fazit: Für Einsteiger und Betreiber kleiner und mittelgroßer Webauftritte gehören die Webmaster Tools quasi zur Pflichtausstattung. Sind hier alle Funktionen geläufig, warten schon die nächsten Werkzeuge auf den erfolgreichen Webmaster: Google Analytics, Adwords und Co.

Inhaltsverzeichnis:

1. Google Webmaster Tools einrichten
2. Die Funktionen und Gruppen in der Übersicht
3. Konfiguration
4. Status
5. Zugriffe
6. Optimierung
7. Google Labs
8. Disavow – Backlinks entwerten
9. Google Webmaster Tools und Google Analytics
10. Google Webmaster Tools API
11. Fazit und Vergleich mit kostenpflichtigen SEO-Tools
12. Downloads mit Microsoft Excel richtig verarbeiten
13. Weiterführende Quellen

Link zur aktuellen Version des eBooks »Google Webmaster Tools«

____________
Weitere Artikel zum Thema finden Sie in unserem
Themen-Spezial: Websites & SEO




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

SEO | Google | eBook

Schlagworte:

Buchempfehlung (3) | Google Webmaster Tools (2) | WMT (5) | Stephan Czysch (2) | eBook (6) | Konkurrenz (5) | SEO (16) | Webseitenbetreiber (2) | Marketing (34)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@955101







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
26.5.16 | Artikel: 970038
VoiP: Kommunikationsunternehmen kommuniziert nicht ...

«Niemals nicht erreichbar sein? Wir zeigen Ihnen wie das geht» - Mit diesem Slogan wirbt auf Twitter der Kommunikationsanbieter HFO Telekom aus Hof. Doch wie oft man tatsächlich nicht erreichbar ist oder welche Nettigkeiten sich das Unternehmen sonst noch gegenüber Geschäftskunden ausdenkt, zeigt unsere Geschichte. Das einzige was bislang ordentlich funktionierte waren die Lastschriften.…

2.8.16 | Artikel: 970067
Routergesetz: freie Wahl des Endgerätes

Am 1. August 2016 trat das «Gesetz zur Auswahl und zum Anschluss von Telekommunikationsendgeräten»" und die damit einhergehenden Änderungen des Gesetzes über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG) in Kraft. Die Praxis einiger Anbieter, die Zugangskennungen zum Anschluss eigener Endeinrichtungen zu verweigern, war Anlass für die Gesetzesnovelle.…

6.6.16 | Artikel: 970045
DJV begrüßt Initiative zum Schutz von Whistleblowern

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in dem aktuellen Beschluss der Justizministerkonferenz zum besseren Schutz von Whistleblowern einen Schritt in die richtige Richtung.

11.8.16 | Artikel: 970076
Bundestag: Strafe für Gaffer

Gegen Schaulustige, die nach einem Unfall knipsen und filmen statt zu helfen, will der Bundesrat mit einem Gesetzentwurf vorgehen, der jetzt beim Bundestag eingegangen ist.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
22.12.16 | Artikel: 970098
in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.…

16.11.16 | Artikel: 970093
Datenschutzkonferenz lehnt geplante Ausweitung der Videoüberwachung ab

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat auf ihrer 92. Konferenz am 9. November 2016 gefordert, den vom Bundesinnenministerium vorgelegten Entwurf eines «Videoüberwachungs-Verbesserungsgesetzes» zurückzuziehen.

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!