Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Kurzmeldung: BNetzA veröffentlicht Zahlen für Januar 2013 - 274 MW Zubau

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Kurzmeldung: BNetzA veröffentlicht Zahlen für Januar 2013 - 274 MW Zubau

03.03.13  19:00 | Artikel: 955221 | News-Artikel (Red)

Kurzmeldung: BNetzA veröffentlicht Zahlen für Januar 2013 - 274 MW ZubauAm 28.2.2013 hat die Bundesnetzagentur die aktuellen Daten zur installierten Leistung der PV-Anlagen in Deutschland veröffentlicht. Demnach sind für den Monat Januar 274,67 MW bei insgesamt 9.299 Anlagenmeldungen hinzugekommen.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat liegt der Zubau gerade mal bei der Hälfte der installierten Leistung. Der Leistungswert lässt sich auch am massiven Rückgang bei den Großanlagen festmachen. So wurden gerade mal 35 Anlagen mit einer Leistung über 1 MW in Betrieb genommen.

In der aktuell veröffentlichten Version unserer Online-Datenbankabfrage sind die Daten aktualisiert. Für den Monat Januar wurden weitere 9.299 Datenmeldungen in unseren Datenbestand aufgenommen. Damit sind nun insgesamt 841.895 Datenmeldungen verfügbar.

Eine Auswahl verschiedener Diagramme, die periodisch aktualisiert werden, finden Sie auch in unserer Diagrammübersicht

Abfragen über unsere Website greifen ab sofort auf den aktualisierten Datenbestand zu.


Die Android-App, die wir zusammen mit unserem Kooperationspartner Solarserver anbieten greift ebenso auf die aktuellen Daten zu.


App in Google Play herunterladen




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Anlagenleistung | Photovoltaik | Statistik

Schlagworte:

Photovoltaik (287) | Abfrage (36) | installierte Leitung (36) | Datenbestand (35) | Pressemitteilung (81) | Update (58)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@955221







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
12.7.16 | Artikel: 970061
SolarContact-Index: Photovoltaik-Nachfrage stürzt ins Sommerloch

Das Interesse an PV-Anlagen ist im zurückliegenden Juni ins Sommerloch gefallen. Mit rund 90 Punkten verharrt der Index unter seinem 12-Monats-Durchschnitt.

20.10.16 | Artikel: 970090
Wie Tesla die Autobranche das Fürchten lehrt

Während sich die großen Automobilkonzerne weiterhin schwer tun, den großen Wurf im Bereich der E-Mobilität zu landen, feiert Tesla mit seinen reinen Elektrofahrzeugen weltweit Erfolge.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
3.8.16 | Artikel: 970069
Preise für Strom, Gas, Heizöl und Kraftstoffe auf breiter Front gesunken

Das Jahr 2015 war gekennzeichnet durch sinkende Preise an den Energiemärkten. Davon konnten sowohl die privaten Haushalte als auch die Unternehmen profitieren.

18.7.16 | Artikel: 970064
Umsatzeinbruch in der Solarbranche: Rückgang von 2011 bis 2014 um 74%

Im Jahr 2014 erzielten Betriebe in Deutschland mit Waren und Leistungen der Solarbranche 3,7 Milliarden Euro Umsatz. …

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
8.8.16 | Artikel: 970072
neues deutschland: zum Erdüberlastungstag

Auf Mallorca sind die Trinkwasserreservoirs stark geschrumpft. Die Behörden haben den Verbrauch in einigen Gegenden rationiert - für Bewohner.

6.5.16 | Artikel: 970036
DENA Analyse nimmt Netzfrequenz 2030 unter die Lupe

Eine aktuelle Analyse der DENA untersucht die Momentanreserve im Jahr 2030. Ein sehr schwieriges Unterfangen, welches inhaltlich durch die ef.Ruhr GmbH eingegangen wurde.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
13.6.16 | Artikel: 970050
Braucht der Stromanbieter die Postanschrift des Kunden? Muss ich einen Namen angeben? #Datenschmutz

Wechselt man den Stromanbieter, so wird als erstes beim Ausfüllen des Vertrages nach der Postanschrift gefragt. Warum? Für eine Stromlieferung ist diese Information nicht notwendig – bezahlen könnte man auch im Voraus in Bar.

23.6.16 | Artikel: 970056
Fell: EnKLIP Gutachten: Kritik am EEG wenig belastbar und zu pauschal

Im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung haben die Autoren Uwe Nestle, Gründer von EnKLIP, Luca Brunsch und Craig Morris Aspekte, die angeblich gegen das EEG sprechen, kritisch beleuchtet.