Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

SolarMax in Lateinamerika: Neuer Standort Chile

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










SolarMax in Lateinamerika: Neuer Standort Chile

27.03.13  07:00 | Artikel: 955331 | News-Artikel (e)

SolarMax in Lateinamerika: Neuer Standort Chile Ab Ende März wird der Schweizer Wechselrichterhersteller auch in Chile vertreten sein - einem der aktuell interessantesten Wachstumsmärkte für Photovoltaik.

Sputnik Engineering, Hersteller der SolarMax Wechselrichter, setzt mit der Eröffnung einer neuen Niederlassung in Chile seinen Internationalisierungskurs weiter fort. Das Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der PV-Wechselrichterproduktion und gründet in Chile seinen ersten lateinamerikanischen Standort, um auf die wachsende Relevanz des Photovoltaikmarktes in dieser Region zu reagieren. Die Leitung der Niederlassung in Santiago de Chile übernimmt Fernando Sánchez - ebenfalls Geschäftsführer der spanischen Niederlassung - gemeinsam mit einem lokalen kaufmännischen Direktor. Aktuell ist SolarMax bereits an verschiedenen chilenischen Projekten beteiligt, die in diesem und im folgenden Jahr fertiggestellt werden.

Chile verfügt über stabile rechtliche Verhältnisse, einen enormen Energiebedarf, vor allem im Norden des Landes, sowie eine Sonneneinstrahlung, die zu den höchsten auf der Welt gehört. Das macht das Land aktuell zu einem der interessantesten Photovoltaikmärkte. Die Ausbaumöglichkeiten werden durch die Unterstützung der Regierung verstärkt, die sich für die Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien einsetzt. Bis zum Jahr 2024 sollen diese einen Anteil von 10 Prozent im Stromnetz ausmachen. Gemäß einer aktuellen Mitteilung des dem Ministerium für Energie unterstehenden, chilenischen Zentrums für Erneuerbare Energien wurden in Chile im Jahr 2012 insgesamt 167 Megawatt Leistung aus erneuerbaren Technologien in Betrieb genommen. Somit war 2012 bislang das Jahr mit der höchsten Inbetriebnahme / Netzanschlussrate erneuerbarer Energieanlagen.

Fernando Sánchez sieht in der Niederlassung im Andenland einen wichtigen Schritt in die Zukunft: "Chile befindet sich an der Spitze der lateinamerikanischen Photovoltaikmärkte und SolarMax möchte seinen Beitrag für deren Aufbau und Erweiterung leisten. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Herstellung und dem weltweiten Vertrieb von netzgekoppelten Solarwechselrichtern höchster Schweizer Qualität sind wir bestens für neue Projekte in Chile gerüstet."

SolarMax wird auf der Fachmesse IFT Energy Chile präsent sein, die vom 17. bis 19. April 2013 in Santiago de Chile stattfindet. Zu diesem Anlass wird das Unternehmen die Stringwechselrichter der S- und MT-Serie, den Zentralwechselrichter 330TS-SV und die SolarMax Power Station für Anlagen im Megawattbereich präsentieren.




(Quelle: Sputnik Engineering AG)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Energiepolitik | Unternehmen

Schlagworte:

Zentralwechselrichter | Ausland (14) | international (18) | Standort (16) | Chile | Lateinamerika | Wachstumsmärkte (2)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@955331







© by Proteus Solutions GbR 2018


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
12.6.17 | Artikel: 980014
Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle

Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht.

29.4.17 | Artikel: 980010
Baden-Württemberg: Entwicklung der erneuerbaren Energien

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Umweltministeriums einen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2016 erarbeitet.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
27.4.17 | Artikel: 980009
Franz Alt: Trump hat recht: Die Feigheit der deutschen Politik

Wer gehofft hatte, dass wenigstens der VW-Dieselskandal ein Weckruf sein und die große Koalition zum Umdenken und Umhandeln bringen könnte, sieht sich jetzt enttäuscht.

18.7.17 | Artikel: 980019
Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber

Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber, aber die Industrieenergiepreise sinken doch seit Jahren! Seit Jahren brandmarken Union, FDP, SPD die Erneuerbaren Energien als Preistreiber im Energiesektor.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
24.3.17 | Artikel: 980008
Klimaneutral Drucken - immer mehr Unternehmen zeigen Engagement

Im Pariser Klimaabkommen hat sich die EU verpflichtet, seinen Ausstoß an Kohlendioxid bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn alle Einsparmöglichkeiten genutzt werden.

24.3.17 | Artikel: 980008
Klimaneutral Drucken - immer mehr Unternehmen zeigen Engagement

Im Pariser Klimaabkommen hat sich die EU verpflichtet, seinen Ausstoß an Kohlendioxid bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn alle Einsparmöglichkeiten genutzt werden.