Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Statistik: Zwei Drittel aller Facebook-User nutzen mobile Zugänge

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Statistik: Zwei Drittel aller Facebook-User nutzen mobile Zugänge

13.05.13  15:40 | Artikel: 955504 | News-Artikel (Red)

Statistik: Zwei Drittel aller Facebook-User nutzen mobile ZugängeIm Rahmen unserer Reihe «Statistiken und Infografiken» zeigen wir Ihnen wieder ein paar interessante Zahlen: Wie verbinden sich User mit Facebook.

In den letzten Tagen hat Facebook seine Geschäftsergebnisse für das Märzquartal vorgelegt. Das soziale Netzwerk, dem lange ein Monetarisierungsproblem nachgesagt wurde, steigerte seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 38 Prozent auf 1,46 Milliarden US-Dollar. Dabei fuhr das Unternehmen trotz hoher Investitionsaktivität einen Reingewinn von 219 Million Dollar ein, was einer Steigerung von immerhin sieben Prozent entspricht.

Einmal mehr wurde zudem deutlich, dass die Zukunft des sozialen Netzwerks in der mobilen Nutzung liegt. Weniger als ein Jahr nach der Einführung der ersten Werbeprodukte für den mobilen Newsstream beträt der Anteil mobiler Werbung am gesamten Werbeumsatz bereits satte 30 Prozent.

Ein Blick auf die Nutzerzahlen zeigt, warum es für Facebook höchste Zeit war, mobile Werbung anzubieten: Gut zwei Drittel der monatlich aktiven Facebook-Nutzer greifen vom Smartphone bzw. vom Tablet auf das soziale Netzwerk zu. Knapp ein Fünftel nutzt den Service ausschließlich mobil.

Angesichts dieser Zahlen ist es eigentlich unverständlich, dass Facebook erst so spät auf den mobilen Zug aufgesprungen ist. Doch besser spät als nie werden sich die Shareholder des Börsenfrischlings denken. Die Ergebnisse jedenfalls können sich sehen lassen.

Facebook Nutzer nach Zugang
Quelle: Statista




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

mobiles Internet | Statistik | soziale Netze

Schlagworte:

Facebook (53) | Statistik (102) | Zugang (8) | mobil (75) | Geschäftsergebnisse | Smartphone (67) | Werbeprodukte




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@955504







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
18.7.17 | Artikel: 980020
BITKOM: GPS-Tracker erreichen den Massenmarkt

Wo ist das geklaute Fahrrad und wo der ausgebüxte Hund? Dank GPS-Trackern lässt sich heute vieles verfolgen und wiederfinden. Fahrräder, Autos, Gepäckstücke, Haustiere oder auch Kinder und Demenzkranke können mit den kleinen Sendern geortet werden.

12.9.17 | Artikel: 980023
Kunden zahlen lieber an der Kasse als im Online-Shop

Ob Fernseher, Bücher oder Schuhe: Die meisten Verbraucher können sich ein Leben ohne Online-Shopping nicht mehr vorstellen. Schließlich ist das Angebot riesig und störende Öffnungszeiten gibt es nicht.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
13.10.17 | Artikel: 980024
Jeder vierte Internetnutzer besucht keine Bankfiliale mehr

Geld wird zunehmend digital verwaltet und angelegt: Rund jeder vierte Internetnutzer (24 Prozent) regelt Bankgeschäfte ausschließlich online.

3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

24.10.17 | Artikel: 980029
Zwei Drittel der Internetnutzer verzichten auf bestimmte Online-Aktivitäten

Angst vor Hackern im E-Mail-Konto, Datendiebstahl in der Cloud oder Betrug beim Online-Banking: Zwei von drei Internetnutzern (67 Prozent) geben an, dass sie aus Sicherheitsgründen bewusst auf bestimmte Online-Aktivitäten verzichten.

24.8.17 | Artikel: 980022
Übersichtlich, intuitiv und sicher: Online-Banking-Nutzer sind zufrieden

Die Bankgeschäfte bequem vom heimischen Sofa aus erledigen, per Video-Chat über die Finanzen beraten lassen und unterwegs schnell eine Überweisung tätigen: 73 Prozent der Internetnutzer setzen auf Online-Banking (2016: 70 Prozent).

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
14.3.17 | Artikel: 980006
Welcome to the State of Emergency!

Wenn Angela Merkel am 13. März 2017 in die USA reist, betritt sie ein Land im Ausnahmezustand. Im Ausnahmezustand sind die USA nicht erst seit dem Amtsantritt Donald Trumps, sondern seit dem 11.

16.5.17 | Artikel: 980011
Update: Weltweite Cyber-Sicherheitsvorfälle durch Ransomware

Die Gefährdungslage durch die aktuellen Cyber-Angriffe mit der Ransomware «WannaCry» ist unverändert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beobachtet die Lage weiterhin intensiv und unterstützt Betroffene in Deutschland bei der Bewältigung der Vorfälle. …