Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Energieadvent - Ausgleichenergie und Regelenergie

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Energieadvent - Ausgleichenergie und Regelenergie

11.12.13  10:00 | Artikel: 956213 | News-Artikel (Red)

Energieadvent - Ausgleichenergie und RegelenergieMuss zukünftig stärker zwischen Ausgleichenergie und Regelenergie unterschieden werden?

Regelenergie und Ausgleichsenergie sind zwei Seiten derselben Medaille und trotzdem völlig unterschiedlich. Während die (physische) Regelenergie von den Übertragungsnetzbetreibern über eine Internetplattform beschafft wird, ist jeder Bilanzkreisverantwortliche – sowohl auf Erzeuger- als auch auf Abnehmerseite – selbst dafür zuständig den eigenen Bilanzkreis möglichst glattzustellen, um (bilanzielle) Ausgleichsenergiekosten (=die Abrufkosten der Regelenergie) zu vermeiden.

Da die Ausgleichsenergiekosten tendenziell mit der zunehmenden Einspeisung von volatilem Wind- und Solarstrom und der gleichzeitigen Abnahme von gesicherter flexibler Erzeugungsleistung durch konventionelle Kraftwerke steigen werden, kommt ihrer Vermeidung eine immer größere Bedeutung zu. Durch einen viertelstundenscharfen Intraday-Handel lassen sich Bilanzkreise allerdings recht gut glattstellen – zum Beispiel bei plötzlicher Wolkendecke, einer unvorhergesehenen Sturmfront oder einem Kraftwerksausfall.

Anders gesagt: Durch einen viertelstundengenauen Intraday-Handel lässt sich der Bedarf an Regelenergie und somit die Gefahr von bedrohlichen Netzsituationen "vorausschauend" vermindern. Und da viele Bilanzkreisverantwortliche momentan die Glattstellung von Bilanzkreisen entgegen ihrer Pflicht vernachlässigen – worauf die Bundesnetzagentur am 16. September 2013 in einem Positionspapier erneut mahnend hingewiesen hat – wird das Thema der Vermeidung von Ausgleichsenergiekosten über einen aktiven Intraday-Handel in naher Zukunft immer wichtiger werden.

Weitere Informationen in einem aktuellen Blog-Beitrag von Next-Kraftwerke.


«Energieadvent» ist eine Artikelserie von blog.stromhaltig.de




(Autor: Jan Aengenvoort | Next Kraftwerke)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Energiepolitik | Advent

Schlagworte:

Ausgleichenergie (10) | Regelenergie (12) | Jan Aengenvoort




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@956213







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
7.7.16 | Artikel: 970060
6 Millionen Euro für neues Forschungsprogramm zur Energiewende

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat ein neues Forschungsprogramm namens «Transformation des Energiesystems in Baden-Württemberg – Trafo BW» gestartet.

12.7.16 | Artikel: 970061
SolarContact-Index: Photovoltaik-Nachfrage stürzt ins Sommerloch

Das Interesse an PV-Anlagen ist im zurückliegenden Juni ins Sommerloch gefallen. Mit rund 90 Punkten verharrt der Index unter seinem 12-Monats-Durchschnitt.

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
9.8.16 | Artikel: 970074
Westfalen-Blatt zur Ökostrom-Umlage

Die Prognose eines weiteren kräftigen Anstiegs der Ökostrom-Umlage lässt nicht nur bei den gebeutelten Endkunden die Alarmglocken schrillen.

2.8.16 | Artikel: 970068
30 Prozent Zuschuss für Heizungsoptimierung seit 1. August

Das Bundeswirtschaftsministerium bezuschusst mit einem neuen Förderprogramm den Einbau effizienter Pumpen und die Optimierung der Heizungsanlage.

25.8.16 | Artikel: 970080
Fell: Bundessicherheitskonzept bringt keine neuen Lösungen

Die Bundesregierung nutzt in ihrem neuen Bundessicherheitskonzept «Konzeption zur Zivilen Verteidigung (KZV)» nicht die Chance neuer Technologien, um gravierende Probleme bei großen gesellschaftlichen Ereignissen zu vermeiden.

13.6.16 | Artikel: 970050
Braucht der Stromanbieter die Postanschrift des Kunden? Muss ich einen Namen angeben? #Datenschmutz

Wechselt man den Stromanbieter, so wird als erstes beim Ausfüllen des Vertrages nach der Postanschrift gefragt. Warum? Für eine Stromlieferung ist diese Information nicht notwendig – bezahlen könnte man auch im Voraus in Bar.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
11.8.16 | Artikel: 970078
Kommentar zu den Aktivitäten der Deutschen Umwelthilfe

Endlich hat ein Verein mal genügend Arsch in der Hose und geht so einige Missstände in unserem Land an. Die Rede ist von der Deutschen Umwelthilfe (DUH).

26.9.16 | Artikel: 970083
Tennet: «Strompreis Erhöhung von 80%»

Die Kollegen des Mediums «Die Zeit» haben eine beachtliche Meldung in Umlauf gebracht: «Stromanbieter Tennet erhöht Preise um 80 Prozent». Da bekommt man gleich Mut zum Lesen .