Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Buch: Herausforderung Energiewende - Ein Querschnitt über Meinungen, Fakten und Hintergründe

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Buch: Herausforderung Energiewende - Ein Querschnitt über Meinungen, Fakten und Hintergründe

17.01.14  10:00 | Artikel: 961136 | Proteus Direkt

Buch: Herausforderung Energiewende - Ein Querschnitt über Meinungen, Fakten und Hintergründe

  • Proteus Solutions GbR veröffentlicht erstes Buch zum Thema Energiewende
  • 228 Seiten, 152 Abbildungen, Illustrationen und Diagramme
  • Veröffentlichung am 27.1.2014 - Ab sofort bestellbar

«Die Energiewende ist die dritte große Aufgabe für Deutschland - nach Wiederaufbau und Wiedervereinigung» erklärte Karl-Heinz Remmers, Vorstand der Solarpraxis AG im November 2013 auf einer Branchenveranstaltung - und damit hat er zweifelsohne Recht.

Kaum ein Thema wird in den Medien so ausdauernd und konträr diskutiert wie eben diese Energiewende. Strompreis, Netzausbau, EEG-Umlage und Kapazitätsmärkte - sind nur Beispiele für Einzelthemen in dem komplexen Kontext der Umstellung unseres Energieerzeugungssystems in Deutschland.

Täglich berichten Journalisten und Blogger über aktuelle politische Entwicklungen. Mit aufwendig recherchierten Hintergrundartikeln und Erklärungen sowie mit Zahlen & Diagrammen wird hingegen auch Wissen weiter gegeben. Hierzu zählen z.B. Diagramme, wie auch Fachbegriffe oder technische Erklärungen bei schwer verständlichen Szenarien.

Im Tagesverlauf gehen diese Texte meist im Nachrichtenstrom unter. Deshalb stellt Autor und Inhaber der Proteus Solutions GbR Björn-Lars Kuhn zum Anfang des Jahres ein Buch zur Verfügung, in dem die erfolgreichsten Artikel offline nachgelesen werden können. Als Dokumentation des Zeitgeschehens oder als Informationsquelle zum Nachschlagen. Die im Buch enthaltenen Artikel stellen eine Auswahl aus dem umfassenden Nachrichtenarchiv der Redaktion dar.

Die Auswahl der verschiedenen Artikel erfolgte rein subjektiv. Man habe sich jedoch für die vier Bereiche: «Bundestagswahl 2013», «Meinungen, Kommentare & Hintergrund», «Basiswissen» und «Zahlen, Daten und Diagramme» entschieden.

Das aktuelle Buch «Herausforderung Energiewende» ist ab sofort für 13,50 EUR zzgl. Versandkosten bestellbar (http://px.ag/Pub). Die Auslieferung und Veröffentlichung erfolgt ab 24.1.2014. eBooks sind bereits in Planung.


Über den Autor:

Björn-Lars Kuhn ist Gesellschafter und Gründer der Proteus Solutions GbR und seit 20 Jahren in der IT-Branche tätig.

Seit 2010 betreibt das Unternehmen einen redaktionellen Nachrichtenbereich mit Themen aus dem IT-Umfeld und den Schwerpunkten Datenschutz, Sicherheit und Internet. Bereits 2006 wurde zusammen mit Kunden eine Software zur Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen entwickelt, was in der Folge intensive Kontakte zur Branche der Erneuerbaren Energien mit sich brachte. 2011 wurde dann der Themenkomplex der erneuerbaren Energien mit in den Nachrichtenbereich aufgenommen.

Im Kontext seiner beruflichen Kerntätigkeiten und im Hinblick auf die Nachwuchsförderung hat Björn-Lars Kuhn für verschiedene Bildungsträger Lehraufträge wahrgenommen. Lehrinhalte und Strukturen für die Ausbildung zum Wirtschaftsinformatiker oder zum eCommerce Master wurden aktiv mitgestaltet.

Als freier Journalist und Redakteur schreibt Björn-Lars Kuhn sowohl für den eigenen Nachrichtenbereich, als auch für diverse andere Medien vom Blog bis hin zu Lokalpresse. Er ist Gründungsmitglied der Energieblogger, die als Zusammenschluss von Bloggern und freien Journalisten seit Mai 2013 über die dezentrale Energiewende schreiben.

Björn-Lars Kuhn, in Nordrhein-Westfalen geboren, ist 44 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in Spaichingen am Rande der schwäbischen Alb.




(Quelle: Proteus Solutions GbR)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Journalismus | Buch

Schlagworte:

Herausforderung Energiewende (2) | Buch (14) | 978-3-9816443-0-2 (2) | Strompreis (146) | Netzausbau (52) | EEG-Umlage (123) | Kapazitätsmärkte (13)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@961136







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
25.1.17 | Artikel: 980002
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):…

12.7.16 | Artikel: 970061
SolarContact-Index: Photovoltaik-Nachfrage stürzt ins Sommerloch

Das Interesse an PV-Anlagen ist im zurückliegenden Juni ins Sommerloch gefallen. Mit rund 90 Punkten verharrt der Index unter seinem 12-Monats-Durchschnitt.

7.7.16 | Artikel: 970060
6 Millionen Euro für neues Forschungsprogramm zur Energiewende

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat ein neues Forschungsprogramm namens «Transformation des Energiesystems in Baden-Württemberg – Trafo BW» gestartet.

28.9.16 | Artikel: 970084
Südwest Presse: Kommentar zu Energienetz Unter Strom

Im Norden bläst der Wind, so kräftig, dass viel mehr Ökostrom produziert werden kann, als vor Ort benötigt wird. Im Süden dagegen droht elektrische Energie zur Mangelware zu werden, weil hier die letzten Kernkraftwerke 2022 abgeschaltet werden.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
22.3.17 | Artikel: 980007
Energieversorger: Bitte aufwachen! Stromkunden wünschen sich neue Produkte und Dienstleistungen

Fragt man die Verbraucher, stehen die Türen für neue Geschäftsmodelle auf dem Energiemarkt weit offen. Ein großer Teil der Stromkunden zeigt sich bereit, innovative Angebote der Energieversorger zu nutzen.

6.7.16 | Artikel: 970059
Smart-Meter: Energieversorger tasten sich langsam ran

Im Rahmen der vom SmartGridsBW e.V. initiierten Bloggertour nutzen die Teilnehmer die Möglichkeit, etwas über verschiedene Themen im Rahmen der Energiewende zu erfahren.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
7.2.17 | Artikel: 980004
Bundesbürger wünschen sich innovative Strom-Angebote

Tarife, bei denen Strom weniger kostet, wenn der Wind weht oder die Sonne scheint, intelligente Geräte, die sich dann einschalten, wenn Strom günstig ist und bessere Informationen über den eigenen Energieverbrauch - eine Mehrheit der Bundesbürger interessiert sich für innovative Stromangebote, die durch die Digitalisierung der Energienetze möglich werden. …

6.7.16 | Artikel: 970059
Smart-Meter: Energieversorger tasten sich langsam ran

Im Rahmen der vom SmartGridsBW e.V. initiierten Bloggertour nutzen die Teilnehmer die Möglichkeit, etwas über verschiedene Themen im Rahmen der Energiewende zu erfahren.