Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Erster Online-Strompreisrechner für Steuern, Aufschläge und Energiemix gestartet

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Erster Online-Strompreisrechner für Steuern, Aufschläge und Energiemix gestartet

14.04.14  10:15 | Artikel: 961412 | News-Artikel (Red)

Erster Online-Strompreisrechner für Steuern, Aufschläge und Energiemix gestartetSie fragen Sich welche Bestandteile ihre Stromrechnung eigentlich ausmachen? Steuern, Aufschläge? Welche Energieträger werden für Ihren Strommix eingesetzt? Kohle? Erdgas? Wieviel Erneuerbare sind in meinem Strom enthalten, und wieviel zahle ich dafür?

Der neue Strompreisbestandteilrechner zeigt ihnen, welche Umlagen und Aufschläge im Strompreis enthalten sind und errechnet zusätzlich die jährlichen Einzelkosten aller Strompreis-Bestandteile sowie die Zusammensetzung der Energieträger Ihres Stroms.

In Kooperation mit den Energieblogs Proteus Solutions und blog.Stromhaltig. hat Energieblog Niedersachsen einen Strompreisrechner entwickelt, der sämtliche Strompreisbestandteile und deren Kosten aufzeigt. Der Strompreisbestandteilteilrechner zeigt einfach und anschaulich die Kosten für Erzeugung, Vertrieb und Verteilung sowie alle Aufschläge und Steuern für Ihre individuelle Stromrechnung. Zusätzlich berechnet das Onlinetool, nach Angabe der Postleitzahl, den an Ihrem Stand zu erwartenden Strommix. So erkennen Sie welche Anteile Erneuerbare Energien, Gas und Kohle oder sogar Atomstrom Ihren Strommix ausmachen.

Mit Hilfe Onlinerechners kann der wahrscheinliche Strommix für einen Standort in Deutschland ermittelt werden. Dazu überprüft der Rechner, welche Kraftwerke es in welcher Entfernung zur angegebenen Postleitzahl betrieben werden. Als Daten werden die Anlagenstammdaten der Netzbetreiber, sowie die Verteilnetzzuordnungen verwendet. Bei fluktuierenden Erzeugern wird zusätzlich das lokale Wetter betrachtet.

Der Strompreisbestandteilrechner ist ein Gemeinschaftsprojekt von:


Die Entwickler der Strompreisbestandteilsrechners sind Energieblogger aus Leidenschaft. Sinnvoller Energieeinsatz, Bürgerenergiewende und das Ziel 100 Prozent Erneuerbare Energien treiben sie voran. Andreas Raetsch, Björn-Lars Kuhn und Thorsten Zoerner sind Mitglieder des größten deutschsprachigen Energiebloggernetzwerks Energieblogger.

Zum Rechner ...




(Autor: Andreas Raetsch )


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | StromMixRechner

Schlagworte:

Strompreisrechner (2) | Online (79) | Bestandteile (2) | Stromrechnung (20) | Aufschläge (2) | Steuern (12) | Energiemix (5)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@961412







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
12.6.17 | Artikel: 980014
Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle

Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht.

25.1.17 | Artikel: 980002
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):…

PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
22.3.17 | Artikel: 980007
Energieversorger: Bitte aufwachen! Stromkunden wünschen sich neue Produkte und Dienstleistungen

Fragt man die Verbraucher, stehen die Türen für neue Geschäftsmodelle auf dem Energiemarkt weit offen. Ein großer Teil der Stromkunden zeigt sich bereit, innovative Angebote der Energieversorger zu nutzen.

26.9.16 | Artikel: 970083
Tennet: «Strompreis Erhöhung von 80%»

Die Kollegen des Mediums «Die Zeit» haben eine beachtliche Meldung in Umlauf gebracht: «Stromanbieter Tennet erhöht Preise um 80 Prozent». Da bekommt man gleich Mut zum Lesen .

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
29.9.16 | Artikel: 970086
GrünStromJetons digitalisieren die Energiewende

Dass der persönliche Ökostromtarif am tatsächlichen Strommix aus der Steckdose nichts ändert, hat sich herumgesprochen. Dieser Umstand sorgt bei vielen umweltbewussten Verbrauchern für Ernüchterung.

28.9.16 | Artikel: 970084
Südwest Presse: Kommentar zu Energienetz Unter Strom

Im Norden bläst der Wind, so kräftig, dass viel mehr Ökostrom produziert werden kann, als vor Ort benötigt wird. Im Süden dagegen droht elektrische Energie zur Mangelware zu werden, weil hier die letzten Kernkraftwerke 2022 abgeschaltet werden.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
27.4.17 | Artikel: 980009
Franz Alt: Trump hat recht: Die Feigheit der deutschen Politik

Wer gehofft hatte, dass wenigstens der VW-Dieselskandal ein Weckruf sein und die große Koalition zum Umdenken und Umhandeln bringen könnte, sieht sich jetzt enttäuscht.

7.2.17 | Artikel: 980004
Bundesbürger wünschen sich innovative Strom-Angebote

Tarife, bei denen Strom weniger kostet, wenn der Wind weht oder die Sonne scheint, intelligente Geräte, die sich dann einschalten, wenn Strom günstig ist und bessere Informationen über den eigenen Energieverbrauch - eine Mehrheit der Bundesbürger interessiert sich für innovative Stromangebote, die durch die Digitalisierung der Energienetze möglich werden. …