Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

G&D liefert hochsichere SIM-Kartenplattform für die neue digitale Brieftasche der Deutschen Telekom

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










G&D liefert hochsichere SIM-Kartenplattform für die neue digitale Brieftasche der Deutschen Telekom

07.05.14  08:17 | Artikel: 961487 | News-Artikel (e)

G&D liefert hochsichere SIM-Kartenplattform für die neue digitale Brieftasche der Deutschen Telekom
Unternehmenszentrale
von Giesecke & Devrient
in München
Bild: G&D
Giesecke & Devrient (G&D) liefert mit der NFC-fähigen SIM-Karte SkySIM CX das zentrale Sicherheitselement für die MyWallet genannte digitale Brieftasche der Deutschen Telekom. Die MyWallet kann von allen Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom genutzt werden, die ein NFC-fähiges Smartphone benutzen. Als Sicherheitspartner liefert G&D auch die Bezahlapplikation MasterCard PayPass, um die elektronische Bezahlfunktion der virtuellen Kreditkarte von ClickandBuy International Limited als erstes Produkt in der digitalen Brieftasche der Deutschen Telekom zu gewährleisten.

Bedienerfreundliche Bezahl-, und zukünftig Ticketing- und Ausweisanwendungen stellen besondere Anforderungen an die Sicherheit der SIM-Karte. Gemeinsam mit G&D hat die Deutsche Telekom diese speziellen Anforderungen in einer Sicherheitsarchitektur für NFC-fähige SIM-Karten umgesetzt. Diese SIM-Karten verfügen über einen Datentresor, der in der Maximalausführung ein Datenvolumen von bis zu 1,3 Megabyte bereitstellt. Die SIM-Karten verfügen über einen leistungsfähigen Prozessor, der in der Lage ist, trotz Ver- und Entschlüsselungsvorgang, die gewünschten Anwendungen innerhalb besonders kurzer Zeit zu laden. Die Anwendungen, wie die Kreditkartenfunktion und die dazu benötigten Daten, sind in speziell gesicherten Bereichen der Karte untergebracht.

Anwendungsbeispiel
MyWallet Card
[Bild: DTAG]
Stefan Auerbach, Mitglied der Geschäftsführung und Leiter des Geschäftsbereich Mobile Security bei Giesecke & Devrient: "Dieser Auftrag ist das Ergebnis der intensiven Sicherheitspartnerschaft zwischen unseren beiden Unternehmen. In dieser Lösung haben wir unsere führende Technologiekompetenz im elektronischen Zahlungsverkehr und im SIM-Kartenmarkt gebündelt. Mit der SkySIM CX-Produktfamilie verfügt die Telekom jetzt über eine zukunftssichere Technologieplattform, die künftig die flexible Einführung einer Vielzahl von kontaktlosen NFC-Services für Verbraucher ermöglicht."

Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing Telekom Deutschland: "In Zukunft werden NFC-fähige Smartphones zu digitalen Brieftaschen. Jeder kann damit nicht nur einfach und sicher bezahlen, sondern alles dort ablegen, was wir jetzt noch in Papier oder Plastikform mit uns tragen, zum Beispiel Konzert-Tickets, Mitgliedsausweise oder Bonuskarten. Mit Giesecke & Devrient haben wir einen Partner gefunden, der unsere hohen Sicherheitsanforderungen an diese Dienste erfüllt."

Die NFC-fähige SIM-Karte aus der SkySIM CX-Familie ist von EMVCo, American Express, MasterCard und Visa zugelassen und erfüllt damit insbesondere die hohen Anforderungen an sichere Bezahlanwendungen wie AMEX ExpressPay, MasterCard PayPass und Visa payWave. Auf der SIM-Karte lassen sich mehrere verschiedene NFC-Anwendungen gleichzeitig sicher ausführen. Die SkySIM-CX-Familie unterstützt außerdem die Transit-Anwendungen MIFARE, CIPURSE und Calypso. Die SIM-Karten sind in den Formfaktoren 2FF, Micro-SIM und Nano-SIM verfügbar und mit 2G-, 3G- und LTE-Netzen kompatibel.

____________
Weitere Artikel zum Thema finden Sie in unserem
Themen-Spezial: Banking, Kreditkarten & Sicherheit

Ähnliche Artikel:

27.06.11: Kommentar: Sparkassen läuten nächste Technik-Runde ein
23.04.12: BITKOM: Neue Funktionen für Smartphones
14.02.13: Smartphones sorgen für 96 Prozent des Handy-Umsatzes
05.09.12: Statistik: mobiles Internet erobert Deutschland



(Quelle: Giesecke & Devrient GmbH)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Datenschutz | Sicherheit | Payment

Schlagworte:

MyWallet (3) | Telekom (36) | MyWallet Card (3) | digitale Brieftasche (3) | Bezahlkarte (3) | Smartphone (67)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@961487







© by Proteus Solutions GbR 2018


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
12.6.17 | Artikel: 980013
Studie: Daten auf dem Handy oder Sex - wo ist den Deutschen Schutz wichtiger?

E-Mails, Kontakte, private Fotos, Passwörter - viele dieser hochsensiblen Daten finden sich auf dem Smartphone. Dennoch ist den Deutschen die Sicherheit ihrer Daten auf dem Handy nicht wichtig, wie eine Umfrage zeigt.

16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
22.6.17 | Artikel: 980017
Infografik zeigt, was welche Länder Ihnen (legal) online gestatten

Online-Zensur ist das neueste Schlachtfeld im Kampf für die Informationsfreiheit und den uneingeschränkten Zugriff auf Inhalte und Wissen. Die Infografik von vpnMentor der Online-Zensur zeigt auf …

20.6.17 | Artikel: 980016
Grundrechtsbeschränkung im Schnelldurchgang: Quellen-Telekommunikations-Überwachung und Online-Durchsuchung

Die Fraktionen der CDU/CSU und SPD im Deutschen Bundestag haben am Freitag, dem 16. Juni 2017 im Rechtsausschuss einen Antrag zur Änderung der Strafprozessordnung eingebracht …

18.10.17 | Artikel: 980026
Bitkom zur Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Sollten sich die geschilderten Angriffsmöglichkeiten auf WLAN-Verbindungen aufgrund einer Schwachstelle in der WPA2-Verschlüsselung bewahrheiten …

14.10.17 | Artikel: 980025
Studie: Jeder dritte Deutsche lehnt Kartenzahlung ab

30 Prozent der Bundesbürger lehnen Kartenzahlung eher ab und zahlen bevorzugt in bar. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage (n=1018) von TNS Kantar im Auftrag des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
13.6.17 | Artikel: 980015
Ransomware: Früher, jetzt und künftig

Alleine im Jahr 2016 erpressten Hacker über eine Milliarde US-Dollar durch Ransomware-Angriffe. Die Angriffe zielten zumeist auf kleinere und größere Unternehmen und Organisationen ab.

18.7.17 | Artikel: 980020
BITKOM: GPS-Tracker erreichen den Massenmarkt

Wo ist das geklaute Fahrrad und wo der ausgebüxte Hund? Dank GPS-Trackern lässt sich heute vieles verfolgen und wiederfinden. Fahrräder, Autos, Gepäckstücke, Haustiere oder auch Kinder und Demenzkranke können mit den kleinen Sendern geortet werden.