Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Die 10 wichtigsten Tipps für erfolgreiche PR-Bilder

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Die 10 wichtigsten Tipps für erfolgreiche PR-Bilder

18.06.14  08:30 | Artikel: 961620 | News-Artikel (e)

Die 10 wichtigsten Tipps für erfolgreiche PR-Bilder Freier Zugang, Eignung für Smartphones und Verzicht auf Branding. Diese und andere Tipps zeigen, welche Faktoren dafür ausschlaggebend sind, dass PR-Bilder einen großen Widerhall in Redaktionen und im Web finden. Die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor zeigen in zehn Punkten, worauf Pressesprecher und PR-Fachleute bei der Fotoproduktion achten müssen.

In der heutigen schnellen Kommunikation haben Bilder einen äußerst hohen Stellenwert. Leser und Internetnutzer sind so vielen Informationsanreizen ausgesetzt wie niemals zuvor. Die Folge: Das Zeitbudget pro Information ist dramatisch gesunken. Dagegen veranschaulichen Fotos Zusammenhänge und Botschaften am schnellsten. Umso wichtiger ist es also für PR-Verantwortliche, Bildmaterial inhaltlich, technisch und organisatorisch optimal zur Verfügung zu stellen.

Freier Zugang
Was nützen Bilder, wenn man sie nicht findet? Bilder müssen ohne Einschränkung zugänglich und nutzbar sein.

Thema besetzen
Bilder, die klug Themen besetzen, werden oft jahrelang verwendet und wirken stark meinungsbildend.

Authentizität
Der echte Mitarbeiter am Fließband ist als Motiv besser als ein "ge-photoshoptes" Supermodel. Übermäßig inszenierte Bilder schrecken ab.

Service
Größen, Formate, Beschreibungen - Vielfalt macht ein PR-Bild erst richtig schmackhaft.

Mobil
Bilder müssen auf dem Smartphone "funktionieren" - erst Recht bei einer Verwendung in Social Media.



Social Media
Soziale Netzwerke steigern Reichweite und Wirkung - Große Share Buttons sind Pflicht.

Story Telling
Am Fließband produzierte und lieblose Bilder braucht niemand. Lassen Sie Ihren Geschichten und Ihrer Kreativität freien Lauf.

Infografiken
Manche Themen lassen sich nur schwer fotografisch darstellen - Infografiken können oft helfen.

Weckruf
Ein unspektakuläres Thema erhält durch ein tolles PR-Bild eine völlig neue Wendung und kann große Aufmerksamkeit erzielen.

Branding schützt vor Abdruck
Branding hat auf PR-Bildern nichts zu suchen. Aufdringliche Logos garantieren den Weg in den Papierkorb




(Quelle: news aktuell GmbH)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

mobiles Internet | soziale Netze | PR | Medien

Schlagworte:

PR-Bilder | Tipps (19) | Smartphones (29) | Faktoren




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@961620







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
24.12.16 | Artikel: 970099
Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage.…

25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
22.12.16 | Artikel: 970098
in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.…

16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
8.9.16 | Artikel: 970081
Peter Schaar: ABDSG-Entwurf: Gesetz zur Aufweichung des Bundesdatenschutzgesetzes?

Der Blog «Netzpolitik» hat gestern den Entwurf eines vom Bundesinnenministerium (BMI) erarbeiteten «ABDSG» veröffentlicht. Schon vor Wochen geisterten entsprechende Meldungen durch Blogs wirtschaftsnaher Anwaltskanzleien und Unternehmensberatungen …

19.1.17 | Artikel: 980001
PIRAT erreicht besseren Schutz vor Internet-Tracking

«Beim vermeintlich anonymen Surfen im Netz ermöglicht die übermittelte Internetkennung (IP-Adresse) eine Rückverfolgung jedes Klicks zum genutzten Anschluss – beispielsweise zur Versendung von Abmahnungen oder für polizeiliche Ermittlungen.

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
20.12.16 | Artikel: 970097
Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll .

13.6.17 | Artikel: 980015
Ransomware: Früher, jetzt und künftig

Alleine im Jahr 2016 erpressten Hacker über eine Milliarde US-Dollar durch Ransomware-Angriffe. Die Angriffe zielten zumeist auf kleinere und größere Unternehmen und Organisationen ab.