Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

CSUnet: 10 Punkte für mehr IT-Sicherheit

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










CSUnet: 10 Punkte für mehr IT-Sicherheit

12.06.15  12:00 | Artikel: 962764 | News-Artikel (e)

CSUnet: 10 Punkte für mehr IT-Sicherheit
Dorothee Bär, MdB
Parlamentarische Staatssekretärin
und Vorsitzende des CSUnet
Zu dem vom CSUnet beschlossen Positionspapier «10 Punkte für mehr IT-Sicherheit» erklärt die Vorsitzende, Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär, MdB:

"Schon in der Schule müssen Kompetenzen in der IT-Sicherheit vermittelt werden. Wir wollen neben Lesen, Schreiben und Rechnen die Medien- und Informationskompetenz als vierte Grundkompetenz in den Bildungsplänen etablieren. Wir müssen aber auch für konkrete Fälle von Cyberkriminalität gewappnet sein. Die Erfahrung zeigt hier, dass Betroffenen die größten Schäden dadurch entstehen, dass nicht schnell genug auf Datendiebstahl oder andere Hackerangriffe reagiert wird. Dazu fordert der CSUnet die Einrichtung eines "IT-Notrufs", der Bürgerinnen und Bürgern und Unternehmen rund um die Uhr zur Verfügung steht. Sie brauchen eine kompetente und vertrauenswürdige Anlaufstelle.

Zwischen Online und Offline gibt es in unserem Lebensalltag nahezu keine Trennung mehr. Dabei haben uns die Ereignisse der letzten Jahre gezeigt, wie wichtig die Sicherheit der Informations- und Kommunikationssysteme für die Menschen ist. Das gleiche gilt auch für den Informationsaustausch deutscher Unternehmen in einer digitalen Welt. Wir wollen auch in Zukunft der Bevölkerung sicheres Kommunizieren und Interagieren ermöglichen. Das wird künftig zu einem elementaren Bestandteil der Daseinsvorsorge."


Positionspapier 10 Punkte für mehr IT-Sicherheit


Anmerkung der Redaktion:
Vom Grundsatz her ist das Papier gar nicht schlecht.
Endlich mal wieder ein Beitrag aus Bayern, bei dem es nicht nur um Landespropaganda und Selbstbeweihräucherung geht, wie in der Vergangenheit.



Andere Artikel zum Thema:

29.05.15: In eigener Sache: Verwendung von eMail-Verschlüsselung
12.06.15: BITKOM: Unternehmen müssen bei IT-Sicherheit nachbessern



(Quelle: Dorothee Bär, MdB)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Sicherheit | Politik | Gesellschaft

Schlagworte:

IT-Sicherheit (30) | Positionspapier (11) | «10 Punkte für mehr IT-Sicherheit» | Dorothee Bär (3)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@962764







© by Proteus Solutions GbR 2018


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
24.8.17 | Artikel: 980022
Übersichtlich, intuitiv und sicher: Online-Banking-Nutzer sind zufrieden

Die Bankgeschäfte bequem vom heimischen Sofa aus erledigen, per Video-Chat über die Finanzen beraten lassen und unterwegs schnell eine Überweisung tätigen: 73 Prozent der Internetnutzer setzen auf Online-Banking (2016: 70 Prozent).

13.6.17 | Artikel: 980015
Ransomware: Früher, jetzt und künftig

Alleine im Jahr 2016 erpressten Hacker über eine Milliarde US-Dollar durch Ransomware-Angriffe. Die Angriffe zielten zumeist auf kleinere und größere Unternehmen und Organisationen ab.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
14.10.17 | Artikel: 980025
Studie: Jeder dritte Deutsche lehnt Kartenzahlung ab

30 Prozent der Bundesbürger lehnen Kartenzahlung eher ab und zahlen bevorzugt in bar. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage (n=1018) von TNS Kantar im Auftrag des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.

16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.

22.6.17 | Artikel: 980017
Infografik zeigt, was welche Länder Ihnen (legal) online gestatten

Online-Zensur ist das neueste Schlachtfeld im Kampf für die Informationsfreiheit und den uneingeschränkten Zugriff auf Inhalte und Wissen. Die Infografik von vpnMentor der Online-Zensur zeigt auf …

23.6.17 | Artikel: 980018
Bitkom zum so genannten «Staatstrojaner»

Zur Gesetzesänderung, die den Einsatz von so genannten «Staatstrojanern» zur Überwachung der verschlüsselten Messenger-Kommunikation auf Smartphones erlauben soll, erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
25.12.17 | Artikel: 980032
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

20.10.17 | Artikel: 980028
Kommentar: Programmierkenntnisse in Deutschland

Erst gestern veröffentlichte der Digitalverband Bitkom eine Studie über die Programmierkenntnisse von Jugendlichen. «Gerade einmal jeder zehnte Jugendliche (11 Prozent) kann eigene Programme schreiben oder Webseiten erstellen lautet die Kernaussage dort.