Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Ungeplante Nichtverfügbarkeiten deutscher Kraftwerke im Visier

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Ungeplante Nichtverfügbarkeiten deutscher Kraftwerke im Visier

17.06.15  11:05 | Artikel: 962777 | News-Artikel (Red)

Ungeplante Nichtverfügbarkeiten deutscher Kraftwerke im VisierIn Zusammenarbeit mit Energie-Experte Thorsten Zoerner von blog.stromhaltig.de veröffentlichen wir aktuell die sog. «ungeplanten Nichtverfügbarkeiten» deutscher Kraftwerke.

Ungeplante Nichtverfügbarkeiten oder auch etwas direkter formuliert Kraftwerksausfälle kommen in Deutschland häufiger vor, als uns die großen Konzerne glauben machen wollen. Fast jeden Tag sind etliche Megawatt an Leistung mal weg vom Netz und das recht oft auch bei Kraftwerken, die die hochgelobte Versorgungssicherheit stellen sollen.

Auf einer separaten Seite (http://psrd.de/@UNF) stellen wir die von Thorsten Zoerner gelieferten Daten nahezu in Echtzeit zur Ansicht zur Verfügung und geben so einen Einblick in die teilweise marode Kraftwerkslandschaft.

Ob diese Ausfälle tatsächlich ungeplant sind, stellen wir jedoch zur Diskussion; es zeichnen sich durchaus Zusammenhänge ab, bei denen man auch andere Absichten unterstellen kann. Wir recherchieren momentan zu dieser Möglichkeit und werden in Kürze darüber berichten.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Kraftwerke | Unternehmen

Schlagworte:

Ungeplante Nichtverfügbarkeiten (4) | Kraftwerke (69) | Störungen (2) | Ausfälle (5)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@962777







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
6.7.16 | Artikel: 970059
Smart-Meter: Energieversorger tasten sich langsam ran

Im Rahmen der vom SmartGridsBW e.V. initiierten Bloggertour nutzen die Teilnehmer die Möglichkeit, etwas über verschiedene Themen im Rahmen der Energiewende zu erfahren.

11.8.16 | Artikel: 970075
Börsen-Zeitung: Doppelter Milliardenschock - Kommentar zu Eon

Die Verwerfungen der Energiewende treffen Eon mit voller Wucht. Der Energiekonzern wähnte den Kapitalmarkt gut vorbereitet auf den Milliardenschock in der Bilanz.

15.7.16 | Artikel: 970062
Fell: Deutsche Bank steigt aus der Kohle aus

Seit einiger Zeit findet ein starkes Divestment großer Banken aus der Kohle statt. Getrieben von Verlusten und dem Druck von Umweltorganisationen verlassen immer mehr Unternehmen das umweltschädliche Geschäft.

1.10.16 | Artikel: 970088
Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu automatisiertem Fahren

Es ist eine verführerische Vision: Vollautomatische Autos chauffieren uns sicher ans Ziel, während wir Passagiere uns anderen Dingen zuwenden.

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
4.11.16 | Artikel: 970091
Stromanbieter sind nur die Monetarisierung des Marketing-Mix

Wirtschaftsunterricht, 11. Klasse, auf dem Lehrplan seht das Geheimnis, wie aus Marketingstrategien konkrete Aktionen abgeleitet werden können. Die Schüler lernen, dass man scheinbar überhaupt nichts produzieren muss, um am Markt erfolgreich zu sein.

25.7.16 | Artikel: 970065
Wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt ...

Auf den Tag genau vor zwei Monaten war blog.stromhaltig auf einer Veranstaltung zum Thema Strommarkt und dessen Digitalisierung. Einer der Diskussionspunkte, die ein Besucher aufbrachte, war «Was ist eigentlich, wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt?».

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
29.9.16 | Artikel: 970086
GrünStromJetons digitalisieren die Energiewende

Dass der persönliche Ökostromtarif am tatsächlichen Strommix aus der Steckdose nichts ändert, hat sich herumgesprochen. Dieser Umstand sorgt bei vielen umweltbewussten Verbrauchern für Ernüchterung.

13.9.16 | Artikel: 970082
Trendmonitor: 68 Prozent der Deutschen kennen Energieverbrauch im eigenen Haushalt nicht

Den Bundesbürgern fehlt elementares Wissen, wenn es um den Energieverbrauch zuhause geht: 68 Prozent haben den eigenen Heizungskeller als größten privaten Energieschlucker nicht auf der Rechnung.