Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Fundstück des Monats: sprachliche Höhepunkte für einen ordinären Turnschuh

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Fundstück des Monats: sprachliche Höhepunkte für einen ordinären Turnschuh

24.07.15  11:11 | Artikel: 962858 | News-Artikel (Red)

Fundstück des Monats: sprachliche Höhepunkte für einen ordinären Turnschuh
Laut PR-Meldung kann ein Turnschuh «den kreativen
und aktiven Lifestyle seines Trägers mehr unterstützen»
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie
Ihren Arzt oder Apotheker.
Für viele Leute in Deutschland ist ein Sneaker einfach nur ein Turnschuh, den man zu vielen Anlässen tragen kann.

Andere lassen sich durch sprachliche PR-Entgleisungen und Werbung eine Gehirnwäsche verpassen und glauben tatsächlich das Leben wird mit einem dieser Turnschuhe besser.


Allein der Eingangstext der Pressemitteilung ist schon was für Partyspiele. Einfach mal ein paar Lifestyle unterstützende Drinks in die Glocke und das ganze schnell und fröhlich in der Gruppe vorlesen. Wer es fehlerfrei schafft, zahlt die nächste Runde:

Converse präsentiert den brandneuen Converse Chuck Taylor All Star II und damit eine zeitgemäße Weiterentwicklung des klassischen Chuck Taylor All Star. Der neue Sneaker ist erstmals mit der innovativen Nike Lunarlon Sohle ausgestattet, um den kreativen und aktiven Lifestyle seines Trägers mehr zu unterstützen. Der Converse Chuck Taylor All Star II zeichnet sich optisch durch die charakteristischen Merkmale des klassischen Chuck Taylor All Star aus. Das leicht wiederzuerkennende weiße Foxing, die Gummikappe und der All Star Patch machen ihn zu einem bequemen und vielseitigen Premium Sneaker für alle Chuck Taylor Liebhaber.
Quelle: bam-berlin.com

Verbrochen hat die Meldung eine PR-Agentur aus Berlin, die tatsächlich dem Kunden suggerieren will, dass sich mit dem Tragen eines solchen Schuhs der "kreative und aktive Lifestyle seines Trägers" unterstützt wird. Jo Baby! Kauf dir die Krawatte und du bekommst den Job. Geht natürlich auch mit nem guten Sportschlappen.

Ich vermute, wenn ich beim nächten Einkauf mit dem Verkaufspersonal über High foxing, Tencel Canvas oder die innovativen Nike Lunarlon Sohlen diskutieren möchte, dann werde ich nicht viel Glück haben.

Einzig unter der Überschrift «Innovative Features» wurden drei kleine Zeilen in reinem Deutsch aufgelistet. Was ist da passiert? Sind die Anglizismen ausgegangen? Oder hat das Lektorat verpennt?

Natürlich kommen die Treter mal wieder aus Amiland. Da ist selbst der Schuh-Verkäufer-Präsident davon überzeugt, dass mit der Neuauflage der Latschen "eine neue Ära" beginnt. Ist auch vermutlich so wichtig wie die Mondlandung oder die Erfindung des Autos ...

Jungs, lasst einfach mal frische Luft an den Kopf bei solchen Texten und dann läuft die Sache auch vielleicht wieder besser und ihr habt Zeit dafür, die fehlenden Datenschutzhinweise auf der Homepage zu ergänzen. Oder kauft euch ein paar neue Turnschuhe; vielleicht haben die ja noch ein wenig Bodenhaftung.


Andere «Fundstücke»:

21.06.15: Fundstück der Woche: Flugsicherheitsvideo von Pegasus Airlines
15.04.15: Fundstück der Woche: Bundespolizei in Unterwäsche
27.03.15: Fundstück der Woche: Victor gibt App-Launch bekannt
10.03.15: Fundstück der Woche (2): Qualitative Eigenstudie zu Stadtwerken
10.03.15: Fundstück der Woche (1): Outsourcing mit Mila
24.10.14: Fundstück der Woche: ZEW-Diskussionspapier No. 14-051



Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Gesellschaft | Fundstück | Linguistik | PR

Schlagworte:

Höhepunkte | Fundstück | Turnschuhe | Lifestyle (3) | Werbung (15)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@962858







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
20.12.16 | Artikel: 970097
Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll .

19.1.17 | Artikel: 980001
PIRAT erreicht besseren Schutz vor Internet-Tracking

«Beim vermeintlich anonymen Surfen im Netz ermöglicht die übermittelte Internetkennung (IP-Adresse) eine Rückverfolgung jedes Klicks zum genutzten Anschluss – beispielsweise zur Versendung von Abmahnungen oder für polizeiliche Ermittlungen.

PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

24.12.16 | Artikel: 970099
Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage.…

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
22.12.16 | Artikel: 970098
in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.…

29.11.16 | Artikel: 970095
Cyber-Angriffe auf Telekom: BSI fordert Umsetzung geeigneter Schutzmaßnahmen

Am 27. und 28. November 2016 sind über 900.000 Kundenanschlüsse der Deutschen Telekom von Internet- und Telefonieausfällen betroffen gewesen.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
22.6.17 | Artikel: 980017
Infografik zeigt, was welche Länder Ihnen (legal) online gestatten

Online-Zensur ist das neueste Schlachtfeld im Kampf für die Informationsfreiheit und den uneingeschränkten Zugriff auf Inhalte und Wissen. Die Infografik von vpnMentor der Online-Zensur zeigt auf …

14.3.17 | Artikel: 980006
Welcome to the State of Emergency!

Wenn Angela Merkel am 13. März 2017 in die USA reist, betritt sie ein Land im Ausnahmezustand. Im Ausnahmezustand sind die USA nicht erst seit dem Amtsantritt Donald Trumps, sondern seit dem 11.