Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Gewinn für's Gewerbe: Erdgas und Ökostrom zu tagaktuellen Börsenpreisen

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Gewinn für's Gewerbe: Erdgas und Ökostrom zu tagaktuellen Börsenpreisen

19.08.15  08:30 | Artikel: 962939 | News-Artikel (e)

Gewinn für's Gewerbe: Erdgas und Ökostrom zu tagaktuellen BörsenpreisenWEMAG führt börsenpreisorientiertes Onlineportal für Gewerbekunden ein

Mit einem Gewerbeportal für börsenpreisbasierte Ökostrom- und Erdgasangebote bietet die WEMAG eine interessante Möglichkeit, sich den tagaktuellen Energiepreis gleich für mehrere Jahre zu sichern.

Gerade Gewerbetreibende haben ihre Energiekosten besonders im Fokus. "Für viele Unternehmen ist hier ein entscheidender Hebel, um Einsparpotenziale zu heben und den Geschäftserfolg positiv zu beeinflussen", so Michael Hillmann, Vertriebsleiter bei der WEMAG. "Standardtarife vieler Energieversorger bieten meist wenig Flexibilität. Mit unserem Gewerbeportal haben nun auch kleinere Betriebe die Möglichkeit, individuelle Angebote zu erhalten und dabei von tagesabhängigen Beschaffungspreisen und fixen Laufzeiten zu profitieren."

Der Preis ist dabei abhängig vom Standort sowie Laufzeit, Branche und gewünschter Bindefrist des Angebotes. Die Erstellung und Verwaltung der Angebote erfolgt online unter gw.wemio.de - so kann die Entwicklung der Energiepreise in Ruhe verfolgt und der optimale Zeitpunkt für den Vertragsabschluss davon abhängig gemacht werden. Ein günstiger Preis kann dann bis zu drei Jahre gesichert werden. Der Vertrag endet mit Ablauf der Laufzeit automatisch.

"Eine Information erfolgt rechtzeitig und über einen Folgevertrag kann bewusst entschieden werden. Damit bieten wir unseren Kunden maximale Transparenz, Kostenkontrolle und Planungssicherheit", berichtet Michael Hillmann.

Bei der Vermarktung arbeitet die WEMAG auch mit Vertriebspartnern aus ganz Deutschland zusammen. Anfragen für eine Zusammenarbeit können per E-Mail an vertriebspartner@wemag.com gestellt werden.




(Quelle: WEMAG AG)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Strommarkt | erneuerbare Energien | Unternehmen

Schlagworte:

Börsenpreise (9) | Erdgas (23) | Ökostrom (58) | Onlineportal | Gewerbekunden (2)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@962939







© by Proteus Solutions GbR 2018


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
12.6.17 | Artikel: 980014
Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle

Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht.

29.4.17 | Artikel: 980010
Baden-Württemberg: Entwicklung der erneuerbaren Energien

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Umweltministeriums einen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2016 erarbeitet.

27.4.17 | Artikel: 980009
Franz Alt: Trump hat recht: Die Feigheit der deutschen Politik

Wer gehofft hatte, dass wenigstens der VW-Dieselskandal ein Weckruf sein und die große Koalition zum Umdenken und Umhandeln bringen könnte, sieht sich jetzt enttäuscht.

18.7.17 | Artikel: 980019
Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber

Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber, aber die Industrieenergiepreise sinken doch seit Jahren! Seit Jahren brandmarken Union, FDP, SPD die Erneuerbaren Energien als Preistreiber im Energiesektor.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
18.7.17 | Artikel: 980019
Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber

Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber, aber die Industrieenergiepreise sinken doch seit Jahren! Seit Jahren brandmarken Union, FDP, SPD die Erneuerbaren Energien als Preistreiber im Energiesektor.

27.4.17 | Artikel: 980009
Franz Alt: Trump hat recht: Die Feigheit der deutschen Politik

Wer gehofft hatte, dass wenigstens der VW-Dieselskandal ein Weckruf sein und die große Koalition zum Umdenken und Umhandeln bringen könnte, sieht sich jetzt enttäuscht.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
29.4.17 | Artikel: 980010
Baden-Württemberg: Entwicklung der erneuerbaren Energien

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Umweltministeriums einen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2016 erarbeitet.