Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Kurioser Bug in Google Chrome: einfache URL lässt Browser abstürzen

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Kurioser Bug in Google Chrome: einfache URL lässt Browser abstürzen

28.09.15  10:30 | Artikel: 963078 | News-Artikel (Red)

Kurioser Bug in Google Chrome: einfache URL lässt Browser abstürzenDer hauseigene Browser des Suchgiganten ist seit Jahren einer der stabilsten und stürzt nicht so leicht ab. Doch nun hat ein Blogger herausgefunden, dass Chrome mit einer einfachen URL in die Knie gezwungen werden kann.

Der Blogger Andris Atteka hat entdeckt, dass Chrome offensichtlich ein Problem mit codierten Nullzeichen - in der URL als %30 geschrieben - hat.

Hier ein Bild einer Adresse, die solche Zeichen enthält.

Buggy-URL Chrome

Dieser Fehler funktioniert aber nicht nur beim Aufruf der Adresse, sondern auch schon dann, wenn man mit dem Cursor über den Link fährt. Möglicherweise sorgt das sog. Precaching dafür, dass die Adresse im Hintergrund aufgerufen wird. Chrome quittiert das mit einer Fehlermeldung im aktuellen Tab, aber der Browser ist noch voll funktionsfähig.

Nachfolgend ein aktiver Link zur URL: http://proteus-solutions.de/%%30%30.

Chrome-Fehlermeldung-Tab

Ruft man die Adresse allerdings direkt per Eingabe in der Adressleiste auf, dann schmiert Chrome mit allen geöffneten Fenstern komplett ab.


[Update 15.10.2015]
Google hat das Problem im aktuellen Browser-Update behoben.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Internet | Software

Schlagworte:

Google Chrome | Bug (4) | Browser (17)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@963078







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
14.3.17 | Artikel: 980006
Welcome to the State of Emergency!

Wenn Angela Merkel am 13. März 2017 in die USA reist, betritt sie ein Land im Ausnahmezustand. Im Ausnahmezustand sind die USA nicht erst seit dem Amtsantritt Donald Trumps, sondern seit dem 11.

28.12.16 | Artikel: 970103
Unglaublich leichtsinnig: Wenn der elektronische Datenschutz unterschätzt wird

Bei dem Begriff Compliance denken die meisten Menschen an Korruptionsaffären, unlautere Geschäfte und Verwicklungen von Politik und Wirtschaft, die hierzulande eigentlich verpönt sind.

25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

16.11.16 | Artikel: 970093
Datenschutzkonferenz lehnt geplante Ausweitung der Videoüberwachung ab

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat auf ihrer 92. Konferenz am 9. November 2016 gefordert, den vom Bundesinnenministerium vorgelegten Entwurf eines «Videoüberwachungs-Verbesserungsgesetzes» zurückzuziehen.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.

16.11.16 | Artikel: 970094
Datenschutz in der betrieblichen Praxis

Achtung: Verstöße gegen den Datenschutz sind keine Kavaliersdelikte mehr. Was bisher selbstverständliche Praxis war, kann heute für Handwerker zur Stolperfalle werden.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55