Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Energiewende-Barcamp Hochschule Furtwangen

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Energiewende-Barcamp Hochschule Furtwangen

16.10.15  12:00 | Artikel: 963168 | News-Artikel (e)

Energiewende-Barcamp Hochschule FurtwangenDu möchtest Dich über das Thema Energiewende austauschen, hast aber keine Lust auf langatmige, belehrende Vorträge? Dann ist das Barcamp an der Hochschule Furtwangen am 20.10.2015 genau das Richtige für Dich. Die Energiewende geht uns alle was an, deshalb ist auch Deine Meinung gefragt!

Um 18:00 geht es los, im Raum E 1.05 auf dem Campus in Schwenningen. Bis 21:00 Uhr könnt Ihr Euch mit Fachexperten und Kommilitonen intensiv über die Energiewende austauschen. Hier geht´s zur Anmeldung!

Das erwartet Dich.
Themen, die uns alle betreffen, bespricht man am besten im Dialog. Barcamp heißt: Du gestaltest den Ablauf mit und bestimmst die Themenschwerpunkte! Diskutiere mit dem Energieblogger Björn-Lars Kuhn, mit Energieexperten von der regionalen Energieagentur, der Dr. Michaela Hölz, Referentin für Nachhaltige Entwicklung der HS Furtwangen sowie Claus Selbmann aus dem Umweltministerium Baden-Württemberg  im offenen Dialog über Deinen Standpunkt zur Energiewende.

Zu Beginn geben die Referenten kurze, informative 7-Minuten-Impulse. Doch dann geht es an das wirklich Entscheidende: Gemeinsam gestalten wir den Abend weiter. Es folgen spannende Sessions und eine offene Fragerunde.

Auf Dich kommt es an.
Tausche Dich aus und nimm neue Ideen mit auf den Weg und erfahre, was auch Du zur Energiewende beitragen kannst. Stelle die Fragen, die Dich wirklich beschäftigen oder teile Dein Wissen und Deine Erfahrungen mit.

Was genau ist ein Barcamp?
Ein Barcamp ist eine offene, moderierte Diskussionsrunde zu einem bestimmten Thema, in der die Teilnehmer die Schwerpunkte bestimmen. Innerhalb von kleinen Workshops kannst Du Dich dann genauer mit dem Thema befassen, das Dich besonders interessiert. Du siehst also: Ein Informationsabend und eine ungezwungene Atmosphäre schließen sich keineswegs aus.
Bei einem Barcamp machst Du Deinen Standpunkt klar zu Themen, die Dir wichtig sind. Präsentiere Dein Projekt und bekomme unmittelbares Feedback, um Deine Ideen zu perfektionieren. Suche neue Antworten und Lösungsansätze zu Problemstellungen und verschaffe Deiner Meinung Gehör bei Themen, die Dich betreffen.






(Quelle: Umweltministerium Baden-Württemberg)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Energiepolitik | Veranstaltung

Schlagworte:

Energiewende-Barcamp (7) | Baden-Württemberg (56) | FH Furtwangeng | Umweltministerium (16)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@963168







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
18.7.17 | Artikel: 980019
Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber

Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber, aber die Industrieenergiepreise sinken doch seit Jahren! Seit Jahren brandmarken Union, FDP, SPD die Erneuerbaren Energien als Preistreiber im Energiesektor.

29.4.17 | Artikel: 980010
Baden-Württemberg: Entwicklung der erneuerbaren Energien

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Umweltministeriums einen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2016 erarbeitet.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
25.1.17 | Artikel: 980002
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):…

22.3.17 | Artikel: 980007
Energieversorger: Bitte aufwachen! Stromkunden wünschen sich neue Produkte und Dienstleistungen

Fragt man die Verbraucher, stehen die Türen für neue Geschäftsmodelle auf dem Energiemarkt weit offen. Ein großer Teil der Stromkunden zeigt sich bereit, innovative Angebote der Energieversorger zu nutzen.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
7.2.17 | Artikel: 980004
Bundesbürger wünschen sich innovative Strom-Angebote

Tarife, bei denen Strom weniger kostet, wenn der Wind weht oder die Sonne scheint, intelligente Geräte, die sich dann einschalten, wenn Strom günstig ist und bessere Informationen über den eigenen Energieverbrauch - eine Mehrheit der Bundesbürger interessiert sich für innovative Stromangebote, die durch die Digitalisierung der Energienetze möglich werden. …

12.6.17 | Artikel: 980014
Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle

Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
22.3.17 | Artikel: 980007
Energieversorger: Bitte aufwachen! Stromkunden wünschen sich neue Produkte und Dienstleistungen

Fragt man die Verbraucher, stehen die Türen für neue Geschäftsmodelle auf dem Energiemarkt weit offen. Ein großer Teil der Stromkunden zeigt sich bereit, innovative Angebote der Energieversorger zu nutzen.

12.6.17 | Artikel: 980014
Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle

Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht.