Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Infografik zeigt, was welche Länder Ihnen (legal) online gestatten

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Infografik zeigt, was welche Länder Ihnen (legal) online gestatten

22.06.17  08:30 | Artikel: 980017 | News-Artikel (e)

Infografik zeigt, was welche Länder Ihnen (legal) online gestattenOnline-Zensur ist das neueste Schlachtfeld im Kampf für die Informationsfreiheit und den uneingeschränkten Zugriff auf Inhalte und Wissen.

Die einfache Tatsache, dass jemand in Russland lebt, bedeutet, dass sein Zugang zu politischen Medien eingeschränkt ist, während direkt hinter der Grenze in Finnland lediglich Torrent-Inhalte einer Beschränkung unterliegen. Während einige Länder wie Großbritannien und die USA relativ wenige gesetzliche Einschränkungen vorsehen, überrascht dies in einigen anderen Ländern schon eher. Ein Beispiel ist Japan mit seinen fehlenden Einschränkungen.

Um das Bestreben einer Regierung, den Zugriff auf frei verfügbare Informationen einzuschränken, einzuschätzen, sind verschiedene Elemente zu berücksichtigen, die Hand in Hand gehen. Zum Beispiel hängt das generelle Verbot jeglichen Internetzugangs in Nordkorea sehr stark mit der Angst der dortigen Regierung zusammen, die Bevölkerung könnte etwas über das Leben außerhalb der streng bewachten Grenzen des Landes erfahren.

Auch die Einschränkungen in China, Taiwan und Vietnam sind politischer Natur, während die Einschränkungen in anderen Ländern wie Syrien, Saudi-Arabien und dem Jemen eher einen religiösen Hintergrund haben. Die Ironie hinter den genannten Gründen für die Einschränkung des freien Zugriffs auf das Internet zeigt sich jedoch, wenn man sieht, dass sich Länder wie Ghana, Armenien und Kolumbien unter den Ländern mit den geringsten Online-Beschränkungen befinden.

xxx

Die ausführliche Infografik von vpnMentor der Online-Zensur zeigt auf, wie verschiedene Länder auf der ganzen Welt Zugriff auf das Internet gewähren, und bietet Ihnen eine Weltrangliste nach Land. Entdecken Sie, wo Deutschland Leistungen gegenüber andere Länder stehen.




(Quelle: vpnMentor)


0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Datenschutz | Politik | international

Schlagworte:

Infografik (10) | Online-Zensur | Informationsfreiheit (8) | Inhalte (12) | Regierungen (2)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@980017







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
7.11.16 | Artikel: 970092
Stellungnahme der EAID zum Referentenentwurf eines «Videoüberwachungs-Verbesserungsgesetzes»

Die Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz bewertet den vom Bundesministerium des Innern (BMI) vorgelegten Gesetzentwurf zur Ausweitung der Videoüberwachung kritisch.

2.12.16 | Artikel: 970096
EAID wendet sich gegen die Aufweichung des Europäischen Datenschutzes durch deutsche Gesetze

Die Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) befürchtet eine deutliche Verschlechterung des Datenschutzes …

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
14.3.17 | Artikel: 980006
Welcome to the State of Emergency!

Wenn Angela Merkel am 13. März 2017 in die USA reist, betritt sie ein Land im Ausnahmezustand. Im Ausnahmezustand sind die USA nicht erst seit dem Amtsantritt Donald Trumps, sondern seit dem 11.

28.12.16 | Artikel: 970103
Unglaublich leichtsinnig: Wenn der elektronische Datenschutz unterschätzt wird

Bei dem Begriff Compliance denken die meisten Menschen an Korruptionsaffären, unlautere Geschäfte und Verwicklungen von Politik und Wirtschaft, die hierzulande eigentlich verpönt sind.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
16.11.16 | Artikel: 970094
Datenschutz in der betrieblichen Praxis

Achtung: Verstöße gegen den Datenschutz sind keine Kavaliersdelikte mehr. Was bisher selbstverständliche Praxis war, kann heute für Handwerker zur Stolperfalle werden.

30.9.16 | Artikel: 970087
Die EU-Datenschutz-Grundverordnung kommt!

Ab dem 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Betroffene müssen dann in einfacher Sprache bei der Erhebung von personenbezogenen Informationen transparent darüber aufgeklärt werden …

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
12.6.17 | Artikel: 980013
Studie: Daten auf dem Handy oder Sex - wo ist den Deutschen Schutz wichtiger?

E-Mails, Kontakte, private Fotos, Passwörter - viele dieser hochsensiblen Daten finden sich auf dem Smartphone. Dennoch ist den Deutschen die Sicherheit ihrer Daten auf dem Handy nicht wichtig, wie eine Umfrage zeigt.

16.5.17 | Artikel: 980011
Update: Weltweite Cyber-Sicherheitsvorfälle durch Ransomware

Die Gefährdungslage durch die aktuellen Cyber-Angriffe mit der Ransomware «WannaCry» ist unverändert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beobachtet die Lage weiterhin intensiv und unterstützt Betroffene in Deutschland bei der Bewältigung der Vorfälle. …