Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Tag-Suche: Durchsuchen Sie unseren News-Bereich über Tags und Schlagworte

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 
Artikel mit dem Tag: Kapazität (100)
 
23.06.16  10:15
Fell: EnKLIP Gutachten: Kritik am EEG wenig belastbar und zu pauschal 
Artikel: 970056   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung haben die Autoren Uwe Nestle, Gründer von EnKLIP, Luca Brunsch und Craig Morris Aspekte, die angeblich gegen das EEG sprechen, kritisch beleuchtet. Das Ergebnis: Die Kritikpunkte sind wenig belastbar und zu pauschal formuliert.
05.12.15  10:00
Kapazitätsreserve und Strommarkt 
Artikel: 963315   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Kapazitätsreserve ist eine vollständig vom Strommarkt getrennte zusätzliche Absicherung der Stromversorgung für «sehr seltene, außergewöhnliche und nicht vorhersehbare Situationen».
03.11.15  11:00
InfrastrukturBW: Fokussierter Kapazitätsmarkt 
Artikel: 963209   Kategorie: News-Artikel (Red)
Zuletzt hatte sich im September der Umwelt und Energieminister des Landes Baden-Württemberg Franz Untersteller bei Dialog-Energie-Zukunft für einen sogenannten Fokussierten Kapazitätsmarkt ausgesprochen. Thorsten Zoerner wollte vom zuständigen Ministerium des Landes wissen, was der fokussierte Kapazitätsmarkt für die Bürger bedeutet.
09.10.15  08:45
Wertediskussion aus der Reserve der MoPoKo 
Artikel: 963143   Kategorie: News-Artikel (Red)
Anlässlich der Maßnahmen im als Strommarkt 2.0 bekannt gewordenen Gesetzesvorhabens der Bundesregierung, hat die Monopolkommission einen eigenen Blick im Sondergutachten 71 Energie 2015: «Ein wettbewerbliches Marktdesign für die Energiewende» geworfen.
21.09.15  10:02
Hohe Verfügbarkeit der Offshore-Anbindungen von TenneT sichert Übertragung der Windenergie von See an Land 
Artikel: 963068   Kategorie: News-Artikel (e)
Die vom Übertragungsnetzbetreiber TenneT inzwischen fertiggestellten Kapazitäten zur Übertragung von Offshore-Windenergie aus der Nordsee an Land liegen bei durchschnittlich 96,4 Prozent. Sie übertreffen damit deutlich die gesetzliche Anforderung an die durchschnittliche Mindestverfügbarkeit von 92,3 Prozent.
26.08.15  09:05
dena-Stellungnahme zum BMWi-Weißbuch «Ein Strommarkt für die Energiewende» 
Artikel: 962966   Kategorie: News-Artikel (e)
Welches Strommarktdesign kann auch bei hohen Anteilen erneuerbarer Energien eine sichere, günstige und umweltfreundliche Stromversorgung gewährleisten? Mit dieser Frage befasst sich das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) im Weißbuch «Ein Strommarkt für die Energiewende». Die dena bezieht dazu Stellung.
26.08.15  08:25
Bundestag: Kraftwerke in der Kapazitätsreserve und Kosteneffizienter Netzbetrieb 
Artikel: 962965   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesregierung führt Gespräche mit Betreibern von Braunkohlekraftwerken zwecks Überführung von Kraftwerken in die sogenannte Kapazitätsreserve. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. In einer kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke geht es um die Anreizregulierung der Strom- und Gasmärkte.
25.08.15  12:12
Stellen Sie sich vor, dass … (oder warum die Kapazitätsreserve nicht funktioniert) 
Artikel: 962964   Kategorie: News-Artikel (Red)
«Weitere 9 Kraftwerke sollen vom Netz gehen» lautete die Nachricht in den Tagesthemen des Montag-Abends. Eine wirtschaftliche Entscheidung der Betreiber, die man vielleicht verstehen kann, vielleicht auch Fragen der Versorgungssicherheit aufwirft.
25.08.15  09:16
Lauschangriff mit blauen Augen bringt Stromkunden 28 Milliarden Mehrkosten 
Artikel: 962961   Kategorie: News-Artikel (Red)
Sigmar Gabriel weht in den letzten Tagen ein ziemlicher medialer Gegenwind um die Nase, wenn es um das Thema Strommarkt geht. Eigentlich hat die Energiewende mit all ihren Facetten zur Zeit ein Relevanztief, dennoch wird die die Wortwahl nun schärfer.
25.08.15  08:30
EUROSOLAR: Stellungnahme zum Weißbuch «Ein Strommarkt für die Energiewende» 
Artikel: 962960   Kategorie: News-Artikel (e)
EUROSOLAR Stellungnahme zum Weißbuch des Bundeswirtschaftsministeriums
12.08.15  14:42
Polens Brown-Out und die Rolle von Deutschland 
Artikel: 962926   Kategorie: News-Artikel (Red)
Vor einigen Tagen wurde bei blog.stromhaltig ein Beitrag zur abwehrenden Haltung der Nachbarländer zu Strom Made-In-Germany veröffentlicht. Es ging vor allem um die unbeantwortete Frage, warum Deutschland eine Schuld daran haben soll, wenn Stromkunden den Strom aus Deutschland kaufen. Aber die Grundfrage bleibt: Ist es ein Problem des Anbieters, wenn sein Produkt gekauft wird?
17.07.15  08:36
Billige(re) Frühverrentung der Deutschen Braunkohle 
Artikel: 962843   Kategorie: News-Artikel (Red)
Defacto ist die im Weißbuch «Strommarkt 2.0» vorgeschlagene Kapazitätsreserve – bestehend aus ausschließlich Braunkohlekraftwerken – eine Frührente für eine Technologie, deren Produktlebenszyklus dem Ende zugeht.
14.07.15  10:01
Stromverbindung zwischen Dänemark und Deutschland rückt näher: Der erste Strommast steht 
Artikel: 962835   Kategorie: News-Artikel (e)
Gestern gaben Dr. Robert Habeck, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Energiewende, und Dr. Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH, gemeinsam den Startschuss für den Ausbau der Höchstspannungsleitung zwischen den Umspannwerken Audorf und Hamburg/Nord (Mittelachse). Die Leitung ist Teil des Energiewendeprojektes vom niedersächsischen Dollern ins dänische Kassö.
19.06.15  09:11
Tschö Österreich 
Artikel: 962783   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Phasenprüfer beschreibt in einem aktuellen Beitrag, dass die Bundesnetzagentur in Erwägung zieht die Marktkopplung zwischen Deutschland und Österreich wieder aufzulösen.
05.05.15  08:25
Wirtschaftsministerium veröffentlicht «Leitstudie Strommarkt 2015» 
Artikel: 962644   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Gutachter der Leitstudie Strommarkt 2015 kommen zu dem Ergebnis, dass der Strommarkt in seiner heutigen Struktur funktioniert. Er passt sich kontinuierlich und flexibel an den steigenden Anteil erneuerbarer Energien und die voranschreitende Kopplung des deutschen Strommarkts mit den Strommärkten der Nachbarstaaten an.
09.04.15  09:11
TenneT und Energinet.dk planen Ausbau der Übertragungskapazität zwischen Deutschland und Dänemark 
Artikel: 962572   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und Energinet.dk wollen die Transportkapazität zwischen dem deutschen und dem dänischen Höchstspannungsnetzen erhöhen. Zu diesem Zweck wird die Verbindung vom dänischen Kassø nach Dollern in Niedersachsen verstärkt und ausgebaut.
08.04.15  09:00
Fell: Regionalstromvermarktung statt Kapazitätsmärkte 
Artikel: 962569   Kategorie: News-Artikel (Red)
In umfangreichen Aktivitäten treibt die Bundesregierung ein neues Strommarktdesign voran. Alles dreht sich aus ihrer Sicht um das Geschehen an der Strombörse. Direktvermarktung an der Börse, Kapazitätsmärkte oder Energy Only Markt sind die zentralen Diskussionspunkte – sie alle berücksichtigen nur die Geschäftsmodelle großer Energieunternehmen und nicht die der kleinen regionalen Akteure.
28.03.15  10:00
Initiative präsentiert Auswirkungen des französischen Kapazitätsmarktes 
Artikel: 962527   Kategorie: News-Artikel (Red)
Bekannt ist, dass die Kosten für den Aufbau eines Kapazitätsmarktes in Deutschland die Verbraucher mit zusätzlichen Kosten belasten würden. Im Marktdesign des VKU und BDEW - der sogenannte Dezentrale-Leistungsmarkt - sollen die Stromanbieter verpflichtet werden, zusätzliche Versorungssicherheitsnachweise einzukaufen.
27.03.15  13:30
Klimaschutzabgabe wird helfen fossile Überkapazitäten aus dem Markt zu nehmen 
Artikel: 962522   Kategorie: News-Artikel (e)
«Wir begrüßen ausdrücklich die Pläne der Bundesregierung, mit einer nationalen Klimaschutzabgabe den CO2-Ausstoß alter Kraftwerke zu drosseln, um so die deutschen Klimaziele zu erreichen. Dies wäre ein erster richtiger Schritt, um die aktuell sichtbaren Marktverzerrungen durch die bestehenden fossilen Überkapazitäten zu beseitigen.»
27.03.15  09:25
Agora: Französischer Kapazitätsmarkt senkt Preisniveau an deutscher Strombörse 
Artikel: 962519   Kategorie: News-Artikel (e)
Eine Studie für Agora Energiewende beschreibt mögliche Wechselwirkungen durch unterschiedliche Kapazitätsmechanismen auf beiden Seiten des Rheins. Dadurch entstehende Preiseffekte sind auf wenige Stunden im Jahr begrenzt.
25.03.15  09:30
Kapazitätsreserve: Bundesregierung eingeknickt - Stromverbraucher zahlen 
Artikel: 962509   Kategorie: News-Artikel (Red)
Benötigt eine Stahlhütte oder ein großer Industriepark mehr Strom, als gerade verfügbar ist, könnte es rein von der Theorie knapp werden. Damit dies verhindert wird, wurden in den letzten Jahren die sogenannten Kuppelkapazitäten zu den Nachbarländern ausgebaut. Wirklich benötigt wurden diese bislang noch nie als Reserve, sondern konnten zur Vermarktung des inländischen Stroms im Ausland lukrativ genutzt werden.
24.03.15  09:12
Baustart für elfte Netzanbindung: BorWin3-Landkabel wird verlegt 
Artikel: 962505   Kategorie: News-Artikel (e)
Nach ersten bauvorbereitenden Maßnahmen startet der Übertragungsnetzbetreiber TenneT in dieser Woche die Arbeiten für die Verlegung des Landkabels für die Offshore-Netzanbindung BorWin3. Mit dem Projekt BorWin3 können Windparks mit einer Übertragungskapazität von bis zu 900 Megawatt (MW) ans Netz angeschlossen werden.
06.03.15  12:41
Grüne Landesregierung Baden-Württemberg positioniert sich klar zum Kapazitätsmarkt 
Artikel: 962456   Kategorie: News-Artikel (Red)
Am 29. Januar ersuchten wir das Umweltministerium um ein paar Antworten, die in der damaligen Online-Bürgersprechstunde mit Minister-Präsident Winfried Kretschmann nicht behandelt worden sind. Unter anderem wurden zwei Fragen zum Hybridstrommarkt gestellt. Die Antworten, die jetzt nach einigen Wochen eintrudelten, sind jedoch eher unbefriedigend, aber auch überraschend.
05.03.15  09:16
Elektromobilität in Deutschland: CO2-Bilanz hängt vom Ladestrom ab 
Artikel: 962449   Kategorie: News-Artikel (e)
Auch bei einer deutlich stärkeren Nutzung der Elektromobilität im Straßenverkehr wäre der gesamte Jahresstromverbrauch der Fahrzeugflotten im Vergleich zum sonstigen Stromverbrauch nur gering. Jedoch könnte eine ungesteuerte Aufladung, bei der die Fahrzeuge direkt nach der Verbindung mit dem Stromnetz so schnell wie möglich aufgeladen werden, zu problematischen Spitzenlasten im Stromsystem führen.
04.03.15  11:00
Stromnetze: Sicher in die Sonnenfinsternis 
Artikel: 962447   Kategorie: News-Artikel (e)
Am 20. März wird sich der Mond vor die Sonne schieben und sie in Deutschland um bis zu 80 Prozent verdecken. Der riesige Schatten auf der Erdoberfläche bleibt nicht folgenlos: Die partielle Sonnenfinsternis bewirkt einen deutlichen Einbruch der Solarstromleistung hierzulande.
03.03.15  09:12
Bundesverband Erneuerbare Energie: Kapazitätsmärkte sind überflüssig 
Artikel: 962442   Kategorie: News-Artikel (e)
In seiner Stellungnahme zum Grünbuch des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) ausdrücklich die Ablehnung von Kapazitätsmärkten und die Einführung einer Kapazitätsreserve. «Angesichts hoher Überkapazitäten in Deutschland und Europa teilen wir die Skepsis der Bundesregierung gegenüber Kapazitätsmärkten», sagt Dr. Hermann Falk
03.03.15  08:30
NEUE ENERGIEMARKTORDNUNG statt nur «Strommarkt-Design» 
Artikel: 962441   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V. - EUROSOLAR - hat gestern ein Memorandum zum Grünbuch «Ein Strommarkt für die Energiewende» vorgelegt. «Wir zeigen darin die Alternative zu dem bislang von der Bundesregierung eingeschlagenen Weg der Energiewende auf», unterstreicht Axel Berg, Vorsitzender der deutschen Sektion von EUROSOLAR.
02.03.15  09:11
Verbraucherzentrale warnt vor erheblichen Mehrkosten für Stromverbraucher 
Artikel: 962438   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesregierung will den Strommarkt umbauen, damit die Versorgung trotz Energiewende sicher und bezahlbar bleibt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt die vorgelegten Pläne in weiten Teilen, spricht sich jedoch klar gegen die Einführung eines Kapazitätsmarkts aus. Dieser birgt die Gefahr erheblicher Mehrkosten für die Verbraucherinnen und Verbraucher.
25.02.15  09:41
EPEXSpot: Beibehaltung einer Preiszone 100 Millionen Euro günstiger 
Artikel: 962420   Kategorie: News-Artikel (Red)
Eine der Entscheidungen/Ideen im Grünbuch zum Strommarktdesign der Energiewende, ist die Aufsplittung von Deutschland in zwei Preiszonen. In einer Studie hat die EEX und EPEXSpot die Kosteneiner Nord/Süd Aufsplittung für die Verbraucher berechnet und kam auf 100 Millionen Euro pro Jahr.
20.02.15  08:33
EEX spricht sich gegen Kapazitätsmärkte wie den dezentralen Leistungsmarkt aus 
Artikel: 962408   Kategorie: News-Artikel (Red)
Kommenden Montag ist blog.stromhaltig auf einen Kaffee bei der EPEXSpot in Paris eingeladen und wird auch dieses Thema beleuchten. Ein Börsenplatzbetreiber, kann aus leicht nachvollziehbaren Gründen einem Kapazitätsmarkt nur skeptisch gegenüber stehen.
10.02.15  10:32
Tennet: 2000 MW Übertragungskapazität für Offshore-Energie in der deutschen Nordsee fertiggestellt 
Artikel: 962381   Kategorie: News-Artikel (e)
In enger Taktung hat Übertragungsnetzbetreiber TenneT jetzt eine weitere Offshore-Netzanbindung zu Jahresbeginn fertiggestellt. Die Anbindung HelWin1 kann 576 Megawatt (MW) Offshore-Windenergie aus der deutschen Nordsee an Land transportieren, wo der Offshore-Windstrom dann in das Übertragungsnetz eingespeist wird.
03.02.15  10:00
Hybridstrommarkt - Unterstützung gesucht! 
Artikel: 962331   Kategorie: News-Artikel (Red)
Große Unternehmen, Verbände oder Institute, die von Lobbyisten unterstützt werden, arbeiten kontinuierlich an Ausarbeitungen, Konzepten und Lösungsszenarien für die Energiewende. Hauptberufliche Mitarbeiter solcher Institutionen haben daher natürlich einen Wettbewerbsvorteil. Unterstützen Sie ein Bürgermodell.
03.02.15  08:35
BDEW spielt EU-Karte beim Kampf um das Geld der Bürger 
Artikel: 962348   Kategorie: News-Artikel (Red)
Präsidentin Hildegard Müller des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft zückt die EU-Karte beim Kampf um die Ersparnisse der Stromkunden. Mit Blick auf die erfolgreiche Einführung eines Kapazitätsmarktes in Großbritannien, will man per Pressemitteilung eine Grundsatzentscheidung möglichst mit der Brechstange umsetzen.
31.01.15  12:00
Erste Offshore-Netzanbindung der Großklasse fertiggestellt 
Artikel: 962344   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Ausbau der Übertragungskapazitäten bei TenneT kommt gleich zu Jahresbeginn einen großen Schritt voran. Das Offshore-Netzanschlusssystem BorWin2 des Übertragungsnetzbetreibers TenneT ist fertiggestellt und steht zur Einspeisung von Offshore-Windenergie zur Verfügung.
27.01.15  10:00
«Jahrbuch Energiewende 2014» - Herausgegeben und ab sofort lieferbar 
Artikel: 962320   Kategorie: Proteus Direkt
Wie bereits in der letzten Meldung angekündigt, ist das aktuelle Jahrbuch Energiewende 2014 nun lieferbar. Bestellungen werden sofort bearbeitet.
26.01.15  08:35
Kommentar: Energiewirtschaft hat nur wenig mit Demokratie zu tun. 
Artikel: 962318   Kategorie: News-Artikel (Red)
Es ist nicht viel übrig von einer Gleichbehandlung. Selbst in einfachen Listen wird getrickst, damit die Reihenfolge nicht passt. Das ARD Magazin PlusMinus nennt das Beispiel des Stromtarif-Maklers Verivox in seiner Sendung. Ein Einfacher Zahlentrick liegt zugrunde, wenn man denkt, der BDEW würde für die Mehrheit der Energieerzeuger in Deutschland sprechen - tatsächlich eine Randgruppenvertretung.
22.01.15  11:03
FlexMarkt und Hybridstrommarkt zusammen realisierbar 
Artikel: 962310   Kategorie: News-Artikel (Red)
Ein Nein zu Kapazitätsmärkten hat Bundes Wirtschaftsminister Gabriel im Rahmen eines Kongresses des Handelsblatt erteilt. Mit dieser Aussage erteilt Gabriel auch eine klare Absage zu steigenden Stromkosten für private Stromkunden.
22.01.15  10:00
Hybridstrommarkt eine Alternative zu Kapazitätsmärkten und Reservekraftwerken 
Artikel: 962303   Kategorie: News-Artikel (e)
Mit dem Hybridstrommarkt, einem Strommarktmodell aus Bürgerhand, liegt dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ein Modell vor, welches die Energiewende fördert, ohne die Verbraucher mit zusätzlichen Kosten zu belasten.
21.01.15  10:35
bne: Freier Markt ermöglicht effiziente Lösungen 
Artikel: 962301   Kategorie: News-Artikel (Red)
Zur aktuellen Diskussion um Kapazitätsmärkte erklärt der Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft e.V. (bne), Robert Busch:
21.01.15  09:15
vzbv unterstützt Absage der Bundesregierung an Kapazitätsmärkte 
Artikel: 962299   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt die ablehnende Haltung der Bundesregierung gegenüber Kapazitätsmärkten. Sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch Energieminister Sigmar Gabriel haben neuen Hilfszahlungen für konventionelle Kraftwerke eine klare Absage erteilt.
16.01.15  10:00
Buch: «Jahrbuch Energiewende 2014» - Ein Querschnitt über Meinungen, Fakten und Hintergründe 
Artikel: 962277   Kategorie: Proteus Direkt
Die Proteus Solutions GbR veröffentlicht am 1.2.2015 das zweite Buch zum Thema Energiewende. Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen - die Auslieferung erfolgt zum Veröffentlichungstermin.
15.01.15  12:00
Herr Minister Untersteller, schauen Sie nicht weg! 
Artikel: 962278   Kategorie: News-Artikel (Red)
Dienstag Abend gegen 19:30 Uhr. Im Foyer des Palatin Kulturzentrums treffen sich grüne und graue Menschen zum Bürgerdialog mit der Landesfraktion. Während der örtliche Musikverein noch die Bühne füllt, empfängt mein Smartphone eine Push-Nachricht über eine «Primary Control Reserve Activation». Meistens bedeutet dies ein Kraftwerksausfall. Die Erfahrung zeigt, es müssen etwa Minus 500 MW sein.
15.01.15  09:32
Strommarktreform: Untersteller bekräftigt Notwendigkeit eines Kapazitätsmarktes 
Artikel: 962271   Kategorie: News-Artikel (e)
«Es ist die entscheidende Herausforderung im künftigen Stromsystem, bei wachsender Produktion durch Sonnen- und Windenergie, das hohe Niveau der Versorgungssicherheit zu halten. Um das zu schaffen, müssen wir mehr tun, als nur zu versuchen, den Energy Only Markt der Energiewende anzupassen», erklärte Umweltminister Franz Untersteller gestern in Stuttgart mit Verweis auf das vom BMWi erstellte Grünbuch «Ein Strommarkt für die Energiewende».
15.01.15  09:07
Grünbuch Strommarkt: TenneT-Vorschlag für Ausgestaltung von Kapazitätsreserve 
Artikel: 962270   Kategorie: News-Artikel (e)
Mit Blick auf die Diskussion um das zukünftige Strommarktdesign bekräftigte der Übertragungsnetzbetreiber TenneT gestern seine Überzeugung, dass marktorientierte Lösungen Kapazitätsmechanismen vorzuziehen seien.
09.01.15  09:15
Versorgungssicherheit 
Artikel: 962252   Kategorie: News-Artikel (Red)
Kein Mensch will heute oder in Zukunft schlecht versorgt sein. Das Bedürfnis der Risikominimierung zu befriedigen ist ein profitables Geschäftsfeld, dem vor allem die Versicherungen nachgehen. Bei selbiger Branche kann man auch sehr gut lernen, was passiert, wenn die Branchenexperten versuchen das Risiko der Bürger in Profit umzurechnen.
24.12.14  11:00
Petitionsausschuss: Ermittlungen abgeschlossen 
Artikel: 962235   Kategorie: News-Artikel (Red)
Wie der Deutsche Bundestag (Petitionsausschuss) am Montag der Redaktion blog.stromhaltig mitteilte, wurden die Ermittlungen zur Petition 1-18-09-751-007841 per 17. Dezember 2014 abgeschlossen.
19.12.14  15:10
UK: Erste Ergebnisse der Kapazitätsmarkt-Auktion - Private Haushalte: Mehrkosten 100€/Jahr 
Artikel: 962216   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im Sommer 2014 wurde für das Vereinigte Königreich ein Kapazitätsmarkt beschlossen. Ein Vorhaben, welches allerdings weniger auf schwankende Erzeugung aus Ökostrom zurück zu führen ist, als auf eine marode Infrastruktur, die zu Versorgungsengpässen bereits im Herbst des Jahres geführt hatte.
18.12.14  13:00
Stromhandel und seine Spuren im Netzbetrieb 
Artikel: 962206   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Handel mit elektrischer Energie ist die Vorstufe zur Erfüllung der Regel Verbrauch ist gleich der Erzeugung. Die Synchronität aus Einspeisung und Entnahme wird zunächst über Lieferverträge und Entnahmeverträge zwischen den Akteuren vorgegeben. Es wird geregelt, welche Mengen zu welchem Zeitpunkt über das öffentliche Stromnetz transportiert werden sollen. Das Ergebnis wird den Netzbetreibern mitgeteilt, die daraus die sogenannten Fahrpläne bauen.
16.12.14  14:30
Stromwirtschaft rückt immer weiter vom Kunden ab 
Artikel: 962197   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im Einzelhandel hat die Zeit des Endspurts begonnen. Wer am vergangenen Wochenende eine Einkaufsmeile besucht hat, wird feststellen, dass sehr viele Tüten prall gefüllt im Umlauf sind. Doch wie viele Stromtüten sind vorhanden?
11.12.14  08:45
ÜNB bereiten sich auf den Winter vor: Netzreserve soll Stromversorgung sicherer machen 
Artikel: 962170   Kategorie: News-Artikel (e)
Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW bereiten sich auf den Winter vor und treffen Vorkehrungen, um die Systemstabilität auch bei der im Winter bestehenden besonders starken Belastung des Höchstspannungsnetzes zu gewährleisten. Dazu haben sie in Absprache mit der Bundesnetzagentur bislang insgesamt 3.091 Megawatt Reservekapazität gesichert, die ab Januar nochmals um 545 Megawatt auf dann 3.636 Megawatt erhöht wird.
10.12.14  08:30
Strategische Reserve - Warum einfach nicht einfach ist ... 
Artikel: 962163   Kategorie: News-Artikel (Red)
Es klingt so schön einfach, wenn man damit rechnet, dass bei einem Atomausstieg 23 GWh bis 2022 vom Netz gehen, die bis dahin als «gesicherte» Reserve kompensiert werden müssen. Die aktuelle Diskussion über den Kraftwerkspark in Deutschland würde der Psychologe Alfred Adler jedoch als «Überkompensation im Zuge eines Minderwertigkeitskomplexes» bezeichnen. Ein Grund hierfür ist die fehlende Kopplung zwischen Investitionen und Bedarf.
08.12.14  11:15
Energiewende gestalten - Chancen Nutzen (Video) 
Artikel: 962155   Kategorie: News-Artikel (Red)
Kurzfilm: Die Solarpraxis AG, die Sunbeam GmbH und pv magazine haben gemeinsam ein Animationsvideo produziert, das aufzeigt, welche Schritte in der Energiewende als nächstes getan werden müssen. Karl-Heinz Remmers erklärt, worauf es ihm dabei ankam.
30.11.14  11:00
Strom und Gas: Versorgungssicherheit auch im kommenden Winter 
Artikel: 962121   Kategorie: News-Artikel (e)
Auch im kommenden Winter stehen für Deutschland und Baden-Württemberg wieder zusätzliche Stromerzeugungskapazitäten unter anderem in Österreich und Italien zur Verfügung, um für den Fall einer extremen Kälteperiode und hoher Nachfrage bei gleichzeitig unzureichender Einspeisung durch die erneuerbaren Energien sicher versorgt zu sein.
22.11.14  10:30
Stromnetz: Synchron per Marktdesign 
Artikel: 962095   Kategorie: News-Artikel (Red)
Eine der größten Herausforderungen eines zukünftigen Strommarktes ist es, die Marktentwicklung mit den physikalischen Gegebenheiten abzustimmen. Im Stromnetz muss immer soviel Strom eingespeist werden, wie zeitgleich entnommen wird. Jegliche Abweichungen zwischen Marktgeschehen (Angebot/Nachfrage) und physikalischem Stromfluss verursachen eine Verzerrung.
07.11.14  10:00
Franz Alt: Deutschland: Raus aus der Kohle! 
Artikel: 962056   Kategorie: News-Artikel (Red)
Jetzt wird es ernst: Innerhalb von wenigen Tagen haben drei Energiewende-Politiker der großen Koalition angekündigt, dass Deutschland mittelfristig aus der Kohle aussteigen werde: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, sein Staatssekretär Rainer Baake und Umweltministerin Barbara Hendricks. Damit wäre die Voraussetzung geschaffen, dass Deutschland doch noch sein wichtigstes Klimaschutzziel erreichen kann: 40 % weniger CO2-Emissionen bis 2020 gemessen an 1990.
24.10.14  10:32
Deutschland - Einig Zweistromland? 
Artikel: 962019   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Stromerzeugungsatlas 2014 gibt Aufschluss darüber, wie viel Kapazitäten zur Erzeugung von Strom je Bundesbürger eingespeist werden. Wird zusätzlich noch die Art der Kraftwerke betrachtet und ihre Volllaststunden, so ergibt sich ein Bild, bei dem Bayern und Baden-Würtemberg zwar keinen Spitzenplatz einnehmen, jedoch auch keine Schlußlichter sind.
22.10.14  08:45
Interessante Wende für die Kapazitätsmärkte - Baustelle Agora 
Artikel: 962010   Kategorie: News-Artikel (Red)
Kurz bevor ein Haus einstürzt, kommt meist der Architekt auf der Baustelle vorbei und erkennt, dass der Baugrund ungeeignet gewesen ist. Bei der Energiewende ist die Baustelle sehr groß, und einen Architekten gab es nicht. Vielmehr ist es das Ergebnis des Zusammenwirkens der Bürger und ihren Entscheidungen sowie Erfahrungen. Der Baugrund ist gut! Sich selbst ernennende Architekten wollen dies nur nicht sehen.
16.10.14  11:14
Agora-Energiewende: Ein Konzept für ein EEG 3.0 
Artikel: 961998   Kategorie: News-Artikel (e)
Einen Vorschlag für eine grundlegende Neugestaltung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) stellt Agora Energiewende zur Diskussion. Dieser sieht vor, dass Erneuerbare-Energien-Anlagen künftig nicht mehr je produzierte Kilowattstunde Strom, sondern für die installierte betriebsbereite Kapazität vergütet werden.
09.10.14  09:11
BEE: Kapazitätsmärkte schaffen keine nachhaltigen Arbeitsplätze  
Artikel: 961974   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Politik sollte sich nicht mit verfehlten Arbeitsplatzargumenten zur Einführung von Kapazitätsmärkten drängen lassen. «Kapazitätsmärkte sind überflüssig, würden die Stromverbraucher aber Milliarden kosten. Darauf lassen sich keine zukunftsfesten Arbeitsplätze aufbauen. Wir sollten nicht Arbeitnehmer in alten und jungen Branchen gegeneinander ausspielen.»
07.10.14  09:45
RP: Bundesregierung plant Hilfe für Stromversorger - aber nicht für Braunkohle  
Artikel: 961966   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesregierung geht auf die Not leidenden Energieversorger zu. Voraussichtlich am 19. November will das Bundeskabinett das «Grünbuch» zum neuen Strommarkt-Design behandeln
01.09.14  08:14
«Letztlich geht es um Subventionen für konventionelle Kraftwerke» 
Artikel: 961876   Kategorie: News-Artikel (Red)
Schrieb Frank-Thomas Wenzel in der Frankfurter-Rundschau als Ziel, das hinter der Einführung eines Kapazitätsmarktes für Strom steckt. Geld, welches Kraftwerkbetreibern ausgezahlt wird, auch wenn sie keinen Strom liefern. Geld, welches sie nicht von ihren Stromkunden bekommen ...
26.08.14  09:00
Störungen im Kraftwerkspark auch im August zunehmend 
Artikel: 961860   Kategorie: News-Artikel (Red)
blog.stromhaltig überwacht kontinuierlich die ungeplanten Nichtverfügbarkeiten von Stromerzeugungskapazitäten über 100 MWh Kapazität. Bewegte sich der 30 Tagesschnitt der störungsbedingten Einschränkungen von Großkraftwerken noch um 35 GWh, bewegt sich der Indikator im Juli 2014 erneut über 100 GWh mit bestätigtem Trend für den August.
22.08.14  08:30
ABB stellt weltweit leistungsstärkstes HGÜ-Kabelsystem vor  
Artikel: 961850   Kategorie: News-Artikel (e)
Mit der erfolgreichen Entwicklung und Prüfung eines neuen HGÜ-(Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung-)Kabelsystems hat ABB jetzt einen weiteren großen Schritt in der Kabeltechnologie erzielt. Die Stromkabel mit Kunststoff-Isolierung sind ölfrei und haben eine Spannung von 525 Kilovolt (kV). Das höchste Spannungsniveau, das bei dieser Technologie derzeit in kommerziellen Anwendungen zum Einsatz kommt, liegt bei 320 kV - somit wurde eine Steigerung um 64 Prozent erreicht.
15.08.14  09:15
Hildegard Müller zu Äußerungen von Industrievertretern zu Kapazitätsmechanismen 
Artikel: 961824   Kategorie: News-Artikel (e)
Vertreter der Verbände DIHK und BDI haben laut Medienberichten Skepsis gegenüber der Notwendigkeit geäußert, zur Sicherung dringend benötigter Kraftwerkskapazitäten einen Kapazitätsmechanismus einzuführen. Hierzu erklärt Hildegard Müller, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung:
14.08.14  11:00
Zukunftsfähige Stromnetze fangen mit zukunftsfähigem Handel an 
Artikel: 961821   Kategorie: News-Artikel (Red)
Alt, marode - zu sehr auf Profit ausgelegter Netzbetrieb anstelle in die Modernisierung zu investieren. Warum Geld ausgeben, wo man lediglich Spedition ist und nicht Erzeuger oder Händler. Finanzielle Mittel, die von privatwirtschaftlichen Unternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht nicht kommen, werden nun von Steuergeldern als Forschungsinitiative getarnt in die offenen Hände verteilt.
11.08.14  09:30
Ausgeglichener Strom Import/Export trotz wenig Ökostrom 
Artikel: 961805   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der 31.07.2014 war ein Tag, bei dem es in Deutschland fast keinen Strom aus Wind und Sonne gab. Kann es sein, dass 80 GW Wind und PV derzeit nix auf die Rolle kriegen für die #Energiewende?
03.08.14  11:30
Kapazitätsmärkte maximal regional 
Artikel: 961772   Kategorie: News-Artikel (Red)
Es wird viel über Kapazitätsmärkte nachgedacht, so auch in einer aktuellen Studie der EnBW AG auf die Jochen Hauff im DEZ-Blog eingeht:
23.07.14  08:30
Merkel: «Denkbar sei die Einrichtung von Kapazitätsmärkten» 
Artikel: 961757   Kategorie: News-Artikel (Red)
«Denkbar sei die Einrichtung von Kapazitätsmärkten». Mit diesen Worten schließt die Meldung zur Sommerpressekonferenz der Kanzlerin, über die Franz Alt berichtet. Zwei Gutachten warnen die Bundesregierung vor der übereilten Einführung dieses neuen Spielfeldes im Milliardenpoker, so der Spiegel.
22.07.14  09:30
Weitere «Steckdose» für Windkraft auf See erfolgreich vor Sylt installiert  
Artikel: 961753   Kategorie: News-Artikel (e)
TenneT hat jetzt ihre sechste Offshore-Plattform zur Hochspannungsgleichstromübertragung (HGÜ) in der Nordsee installiert. Mit der 70 Kilometer westlich der namensgebenden Insel Sylt gelegenen Konverterplattform SylWin alpha wird eine weitere Übertragungsleistung von 864 Megawatt für Windenergie von See an Land zur Verfügung gestellt. Sie ist die bislang leistungsstärkste Umrichteranlage in der Nordsee.
07.07.14  08:00
Fell: Erneuerbare Energien verdrängen Atomstrom in Tschechien  
Artikel: 961701   Kategorie: News-Artikel (Red)
Aufgrund des Ausbaus der Erneuerbaren Energien in Europa fallen die Börsenstrompreise, sodass staatliche Subventionen und private Investitionen in fossile und atomare Energie sich nicht mehr lohnen. Die tschechische Regierung reagiert nun darauf, indem sie laut dem neuen energiepolitischen Konzept des Industrieministeriums für die nächsten 25 Jahre die Stromproduktion aus Kohle schrittweise zurückfährt und den Atomausbau hinauszögert. Bereits jetzt sind manche konventionellen Kraftwerke nicht mehr rentabel. Neubaupläne für Atomkraftwerke werden aufgeschoben oder sogar verworfen.
01.07.14  13:45
Trassenbau: Gleichstrom für Braunkohle 
Artikel: 961681   Kategorie: News-Artikel (Red)
Bei den Blog-Kollegen von Energiezukunft.eu berichtet Dr. Peter Ahmels, Leiter des Forums Netzintegration Erneuerbare Energien der Deutschen Umwelthilfe, über den wissenschaftlichen Austausch der Netzausbaupläne rund um den Korridor D.
24.06.14  10:01
Zur aktuellen Situation bei der Offshore-Netzanbindung BorWin1 
Artikel: 961642   Kategorie: News-Artikel (e)
Bei der Offshore-Netzanbindung BorWin1 gab es in den vergangenen Monaten mehrere technische Störungen, in deren Folge es zu so genannten Schutzauslösungen und damit zu ungeplanten Abschaltungen der Netzanbindung kam. Um die genaue Ursache der Störungen zu ermitteln, arbeitet der Übertragungsnetzbetreiber TenneT eng mit dem Auftragnehmer für den Netzanschluss, ABB, und dem Betreiber des Windparks BARD Offshore 1, der an BorWin1 angeschlossen ist, zusammen.
20.06.14  10:30
Geld verdienen mit nichts tun. Kapazitätsmarkt im Sinne des VKU 
Artikel: 961630   Kategorie: News-Artikel (Red)
Nach Angabe des Neuen Deutschlands hat der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) bereits sehr konkrete Vorstellungen, wie man sich im Strommarkt bezahlen lassen könnte, ohne eine Leistung in das Netz abgeben zu müssen:
16.06.14  09:45
Prof. Dr. Claudia Kemfert zu Kapazitätsmärkten 
Artikel: 961615   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im Rahmen der Intersolar 2014 in München hatten die Energieblogger die Möglichkeit einige Experten zu den verschiedenen Themen der Energiewende zu interviewen. Björn-Lars Kuhn hat das Gespräch mit Frau Kemfert geführt. Darin enthalten auch die Frage nach Kapazitätsmärkten.
27.05.14  10:55
Doppelte Sonnensteuer als Speichersteuer 
Artikel: 961564   Kategorie: News-Artikel (Red)
«Sonnensteuer - Gabriel übertrifft Dieter Hildebrand», schreibt Franz Alt. Stimmt! Eine Steuer, Umlage oder sonstiger Kostenfaktor auf Sonnenenergie klingt zunächst wie Apfelsteuer - oder Luftsteuer. Wenn man aber etwas weiter denkt, dann könnte daraus vielleicht sogar ein Vorschlag werden, der sogar einmal die Netzstabilität fördert und die Flautenacht verhindert.
17.05.14  10:30
Strompreise und was das mit dem Sommerurlaub zu tun hat 
Artikel: 961529   Kategorie: News-Artikel (Red)
Frühbucher - oder Last Minute? In diesen beiden Kategorien lassen sich die Schnäppchenjäger bei der Urlaubsbuchung unterteilen. War es früher am günstigsten, wenn man die Restposten bezogen hat, dann geben heute die Frühbucher meist weniger Geld für ihren Urlaub aus. Diese Branche hat sich gewandelt, ein genau gegengesetzter Wandel findet aktuell auf dem Strommarkt statt.
29.04.14  13:30
TenneT installiert Konverterplattform für 800 MW starkes Netzanbindungsprojekt in der Nordsee 
Artikel: 961463   Kategorie: News-Artikel (e)
Großer Meilenstein in einem ereignisreichen Offshore-Sommer: TenneT hat die erste von mehreren Offshore-Konverterplattformen - auch Umrichterplattformen genannt - in diesem Jahr erfolgreich installiert. Nach den gelungenen Installationen der Umrichterplattformen für die Netzanbindungsprojekte vor Helgoland und vor Norderney im vergangenen Jahr hat TenneT nun das Herzstück des Projekts BorWin2 errichtet.
25.04.14  15:16
blog.stromhaltig im Interview mit Dialog Energie Zukunft zum Hybridmarkt 
Artikel: 961447   Kategorie: News-Artikel (Red)
Ein «Hybridmarkt für private Stromkunden» lautet der Titel des Interviews mit blog.stromhaltig, welches bei Dialog Energie Zukunft (DEZ) erschienen ist. DEZ ist ein Informationsportal / Dialogmedium, welches kontrovers über die Zukunftsthemen und Innovationen kommunizieren möchten.
17.04.14  11:00
Markt: Wer bei Kapazitäten zur Stromversorgung an fossile Kraftwerke denkt sollte weiter lesen… 
Artikel: 961426   Kategorie: News-Artikel (Red)
Staatskraftwerk, Infrastrukturumlage, Verrechnung systemrelevatner Kraftwerke. Egal wie man das Kind auch nennt, noch in diesem Jahr wird nach Ansicht von Branchen-Experten eine weitere Komponente ihren Weg auf die Stromrechnung finden. Irgend eine Art von Kapazitätsmarkt… Irgend ein Mittel um den Stromkunden wie ein Steuerzahler zu behandeln, denn man kann ja nicht ohne Strom leben.
17.04.14  10:00
Leitartikel: Strom wird voraussichtlich teurer - Kapazitätsmarkt Strom soll im Oktober starten 
Artikel: 961421   Kategorie: Proteus Fach-Artikel
Seit Monaten wird über die Einführung eines sog. Kapazitätsmarktes für Strom diskutiert. Nun haben Interessenvertreter von den großen Vier, den kommunalen Energieversorgern und Grünstrom-Anbietern voraussichtlich eine Lösung gefunden. Kapazitäts- oder Infrastrukturumlage heißt das Kind voraussichtlich und wird den Strompreis für den Endverbraucher belasten.
14.04.14  11:00
Die Steinkohleumlage 
Artikel: 961411   Kategorie: News-Artikel (Red)
In Deutschland gibt es 75 Steinkohlekraftwerke (Blöcke) mit einem Durchschnittsalter von 37 Jahren. Insgesamt stellen diese Kraftwerke eine Nettokapazität von 22,6 GW zur Verfügung. Mit 3.550 Volllaststunden werden 80,2 TWh Arbeit (elektrische Energie) in das Stromnetz eingespeist. Dies entspricht in etwa dem Jahres Stromverbrauch von 21,11 Millionen Haushalten.
29.03.14  11:20
Kapazitätsmarkt - Einer tanzt aus der Reihe 
Artikel: 961345   Kategorie: News-Artikel (Red)
Möchte man jemanden den Begriff Unisono erklären, dann musste man einfach die Forderungen der vier großen Kraftwerksbetreiber in Deutschland aufzeigen. Mit einer Stimme wurde für oder gegen Laufzeitverlängerungen, für oder gegen die Stromwende kommuniziert. ENBW im wilden Süd-Westen hat mit einer grünen Landesregierung als Chef ohnehin eine gewisse Sonderrolle. Doch was melden die Fachmedien diese Woche von den Schweden…
12.03.14  10:11
Diagramme zu erneuerbaren Energien aktualisiert 
Artikel: 961280   Kategorie: News-Artikel (Red)
Es hat länger gedauert, als geplant. Aber nun haben wir einige der Diagramme auf unserer Übersichtsseite auf den neuesten Stand gebracht.
21.02.14  12:52
Fell: China investiert erstmals mehr in Erneuerbare Energien als in Kohle 
Artikel: 961238   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im letzten Jahr hat China alle Rekorde gebrochen und über 12 GW an Solarenergie-Kapazitäten zugebaut. Dies ist mehr als jemals ein Land in einem Jahr in Solarkraft investiert hat. Bloomberg New Energy Finance schätzt, dass es sogar 14 GW sein könnten. Damit hat China seine Solarkapazitäten verdoppelt und will dieses Jahr weitere 14 GW zubauen.
29.01.14  09:20
«Energiewende wird zur Zerreisprobe für die SPD im Land - Ministerpräsident führt Koalitionspartner vor» 
Artikel: 961173   Kategorie: News-Artikel (e)
«Kaum hat Bundesminister Gabriel unter der Mitwirkung der baden-württembergischen SPD ein Eckpunktepapier für die Energiewende vorgelegt, schon erhält er Gegenwind von den baden-württembergischen Grünen im Land. Kretschmann führt damit erneut seinen kleinen Koalitionspartner und den stellvertretenden Ministerpräsidenten der SPD vor, indem er gemeinsam mit der CSU in Bayern gegen die Pläne der SPD vorgeht.» Statement von Peter Hauk und Paul Nemeth.
29.01.14  08:30
Positionspapier «Energie für Deutschlands starken Süden» 
Artikel: 961172   Kategorie: News-Artikel (e)
Bayern und Baden-Württemberg bekennen sich zur Energiewende hin zu einer Energieversorgung ohne Kernenergie, die sich auf die Nutzung der Erneuerbaren Energien ausrichtet. Als Länder mit einem bislang hohen Anteil der Kernenergie an der Stromerzeugung einerseits und mit einer starken, im internationalen Wettbewerb stehenden Industrie andererseits, stellt sie die Energiewende vor besondere Herausforderungen.
29.01.14  08:00
Baden-Württemberg und Bayern gehen bei Energiewende gemeinsamen Weg 
Artikel: 961171   Kategorie: News-Artikel (e)
In einem Positionspapier haben Baden-Württemberg und Bayern einen gemeinsamen Weg bei der Umsetzung der Energiewende skizziert. In Bayern und Baden-Württemberg liegen große Lastzentren, gleichzeitig werden in beiden Ländern in den nächsten Jahren die größten atomaren und auch konventionellen Produktionskapazitäten vom Netz genommen.
27.01.14  10:00
Buch: Herausforderung Energiewende - Jetzt lieferbar 
Artikel: 961165   Kategorie: Proteus Direkt
Die Proteus Solutions GbR veröffentlicht heute das erste Buch zum Thema Energiewende. Bestellungen werden ab sofort ausgeliefert.
17.01.14  10:00
Buch: Herausforderung Energiewende - Ein Querschnitt über Meinungen, Fakten und Hintergründe 
Artikel: 961136   Kategorie: Proteus Direkt
Die Proteus Solutions GbR veröffentlicht am 27.1.2014 das erste Buch zum Thema Energiewende. Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen - die Auslieferung erfolgt zum Veröffentlichungstermin.
27.11.13  09:47
dena-Kongress: Gebäudebereich muss stärker in den Fokus der Energiewende rücken 
Artikel: 956159   Kategorie: News-Artikel (e)
Im Kongressmodul «Wie gelingt die Energiewende im Gebäudebereich? Gute Beispiele, Innovationen und Leuchttürme» diskutierten die Referenten am zweiten Tag des dena-Kongresses über die Bedeutung und Potenziale des Gebäudebereichs für die Umsetzung einer erfolgreichen Energiewende.
26.11.13  08:45
dena-Kongress: Kohler ruft zum Systemwechsel in der Energiewende auf 
Artikel: 956154   Kategorie: News-Artikel (e)
Zum Auftakt des dena-Energieeffizienzkongresses in Berlin betonte der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung Stephan Kohler die Notwendigkeit, die Energiewende in Deutschland grundlegend und mit Blick auf das ganze Energiesystem zu reformieren.
07.11.13  08:30
bne zur Mitteilung der EU-Kommission: Richtige Richtung bei EEG und Netzreserve 
Artikel: 956094   Kategorie: News-Artikel (e)
Die am Mittwoch von der EU-Kommission vorgestellte energiepolitische Mitteilung wird vom Bundesverband Neuer Energieanbieter e.V. (bne) ausdrücklich begrüßt. Mit dieser Mitteilung und den dazugehörigen «guidance documents» macht die EU-Kommission deutlich, dass sie die Frage der Ausgestaltung nationaler Kapazitätsmechanismen und Erneuerbaren-Fördersysteme als entscheidend ansieht, wenn es darum geht, einen funktionierenden europäischen Energiebinnenmarkt zu erreichen. Aus Sicht des bne ist das der richtige Weg.
10.09.13  09:03
Handwerk bereit für 50,2-Hertz-Nachrüstung 
Artikel: 955935   Kategorie: News-Artikel (e)
Vor rund einem Jahr ist der 50,2-Hertz-Nachrüstungsprozess in Deutschland gestartet. Nur dafür geschulte Installateure können sich an den entsprechenden Ausschreibungen der Verteilnetzbetreiber beteiligen und von diesen beauftragt werden.
05.09.13  11:45
Ist das nächste EEG von Steuern finanziert? 
Artikel: 955916   Kategorie: News-Artikel (Red)
Mit dem Wahltag am 22. September 2013 fällt - unabhängig vom Ausgang und den dann entstehenden Verhältnissen - eine Reformation der EEG Umlage und besonders des §7 des Ausgleichsmechanismus an. Innerhalb der ersten 100 Tage der Amtsgeschäfte dürfte eine Gesetzesvorlage den Bundestag erreichen. Aus welcher Feder der Entwurf stammt, wird sich zeigen. Sicher ist, dass diesmal wesentlich stärker der Einfluss der verschiedenen Lager vorhanden sein wird.
02.09.13  09:30
Strompreis unter 0 
Artikel: 955900   Kategorie: News-Artikel (Red)
Kommt es zu einem negativen Strompreis, dann muss man zahlen, wenn man Strom in das Netz einspeist und über die Börse verkauft.
22.08.13  07:00
Netzbetreiber rechnen auch künftig mit Dauerbetrieb von Kohlekraftwerken - trotz des Ausbaus der Erneuerbaren 
Artikel: 955869   Kategorie: News-Artikel (e)
Diverse Studien befassen sich unter verschiedenen Fragestellungen mit der künftigen Auslastung von Kraftwerken. In einem Studienvergleich zeigt die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), dass insbesondere die Übertragungsnetzbetreiber im Entwurf des Netzentwicklungsplans 2013 von einer sehr hohen Auslastung der Braunkohlekraftwerke ausgehen, trotz steigender Kapazitäten bei den Erneuerbaren Energien. Die Konsequenz: Die Stromproduktion übersteigt immer öfter die Nachfrage, die Börsenstrompreise sinken, der Stromexport und die Belastung der Netze nehmen zu.
13.08.13  10:40
Kapazitätsmarkt - Strom in Balance zwischen Versorgungssicherheit und Erneuerbaren 
Artikel: 955832   Kategorie: News-Artikel (Red)
Gerade an einem Stausee lässt sich das Verfahren eines Kapazitätsmarktes sehr einfach erklären. Klassisch hat man im Stromnetz ein Energy-Only-Market. D.h. der Betreiber einer Anlage bekommt Geld in Abhängigkeit zur Menge Strom, die er verkauft / erzeugt.
26.07.13  10:30
BWE: Mit Braunkohle in die Energiewende? Glück auf! 
Artikel: 955784   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Bundesverband WindEnergie (BWE) sieht in dem verstärkten CO2-Ausstoß durch Kohlekraftwerke im ersten Halbjahr ein deutliches Alarm-Zeichen: «Wir brauchen einen verschärften Emissionshandel und ein Markt-Design, das Gas- statt Kohlekraftwerke fördert», so BWE-Präsidentin Sylvia Pilarsky-Grosch
09.07.13  13:30
AEE: Netzbetreiber rechnen auch künftig mit Dauerbetrieb von Kohlekraftwerken – trotz Ausbau von EE 
Artikel: 955730   Kategorie: News-Artikel (e)
Diverse Studien befassen sich unter verschiedenen Fragestellungen mit der künftigen Auslastung von Kraftwerken. In einem Studienvergleich zeigt die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), dass insbesondere die Übertragungsnetzbetreiber im Entwurf des Netzentwicklungsplans 2013 von einer sehr hohen Auslastung der Braunkohlekraftwerke ausgehen, trotz steigender Kapazitäten bei den Erneuerbaren Energien. Die Konsequenz: Die Stromproduktion übersteigt immer öfter die Nachfrage, die Börsenstrompreise sinken, der Stromexport und die Belastung der Netze nehmen zu.
09.07.13  11:00
EnBW plant Außerbetriebnahme von vier thermischen Kraftwerksblöcken. Netto steigt die fossile Stromerzeugung dennoch. 
Artikel: 955729   Kategorie: News-Artikel (Red)
Wie die Energie Baden Württemberg (EnBW) in einer Pressemitteilung vom Freitag mitteilte, plant das Unternehmen die Stilllegung von insgesamt 4 konventionellen Kraftwerksblöcken. Geht es nach dem Plan des Vorstandes, so sollen Marbach 2 und 3 (Heizöl und Gas) sowie Walheim 1 und 2 (Steinkohle) stillgelegt werden. Der Kraftwerkspark des Unternehmens verkleinert sich dadurch um 668 MW.


Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)