Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Tag-Suche: Durchsuchen Sie unseren News-Bereich über Tags und Schlagworte

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 
Artikel mit dem Tag: Umfrage (100)
 
18.07.17  09:00
BITKOM: GPS-Tracker erreichen den Massenmarkt 
Artikel: 980020   Kategorie: News-Artikel (e)
Wo ist das geklaute Fahrrad und wo der ausgebüxte Hund? Dank GPS-Trackern lässt sich heute vieles verfolgen und wiederfinden. Fahrräder, Autos, Gepäckstücke, Haustiere oder auch Kinder und Demenzkranke können mit den kleinen Sendern geortet werden. GPS-Tracker sind eigene, speziell zur GPS-Ortung gedachte kleine Geräte.
13.01.16  11:00
Umfrage: Was deutsche Verbraucher von digitaler Vernetzung halten 
Artikel: 970012   Kategorie: News-Artikel (e)
Die digitale Vernetzung hat das tägliche Leben verbessert - so die Mehrheitsmeinung der deutschen Verbraucher.
30.11.15  09:30
Strompreisumfrage - Anteil Abgaben, Umlagen und Steuern kaum bekannt 
Artikel: 963298   Kategorie: News-Artikel (e)
84,9% aller Befragten haben in einer repräsentativen Umfrage der Stadtwerke Flensburg gesagt, dass sie den Anteil der staatlichen Abgaben, Umlagen und Steuern an ihrem Strompreis nicht kennen.
27.11.15  11:07
Kaspersky-Umfrage: Dreiviertel der deutschen Nutzer geben lieber ihre Passwörter preis als sich nackt zu zeigen 
Artikel: 963293   Kategorie: News-Artikel (e)
Passwörter sind wie Unterwäsche: man sollte sie regelmäßig wechseln und nicht mit anderen teilen. Dennoch geht die Mehrheit mit ihrer Intimwäsche weitaus sorgsamer um als mit Passwörtern. Laut einer europaweiten Umfrage von Kaspersky Lab fürchten sich 77 Prozent der Befragten in Deutschland mehr davor, ohne Unterwäsche in der Öffentlichkeit gesehen zu werden, als ihre Passwörter preisgeben zu müssen.
27.11.15  10:26
LichtBlick-Weihnachtsumfrage: Deutsche festlich wie nie 9 Milliarden Lichtlein brennen 
Artikel: 963292   Kategorie: News-Artikel (e)
Lichterketten, leuchtende Engel und Fensterbilder haben dieses Jahr Hochkonjunktur. Denn die Deutschen planen ihr Weihnachtsfest 2015 so festlich wie noch nie. Etwa neun Milliarden Lichtlein werden in diesem Winter Wohnzimmer, Balkone und Vorgärten festlich erhellen. Das ist die höchste Zahl an Leuchtmitteln sei der ersten jährlichen LichtBlick-Weihnachtsumfrage 2011.
19.11.15  10:33
Umfrage zum UN-Klimagipfel: Deutsche sagen, Öl, Gas und Kohle dürfen teurer werden 
Artikel: 963263   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesbürger sprechen sich in einer Umfrage anlässlich der bevorstehenden UN-Weltklimakonferenz in Paris für eine weiterhin verstärkte Nutzung grüner Energien aus: 65 Prozent plädieren dafür, Wind- und Sonnenstrom von Energiewendekosten zu entlasten - dafür dürfen die Preise für Öl, Kohle und Gas ruhig steigen.
18.11.15  11:15
Jeder Fünfte nutzt soziale Netzwerke als Nachrichtenquelle 
Artikel: 963258   Kategorie: News-Artikel (e)
Gut ein Fünftel (22 Prozent) der Internetnutzer informiert sich in sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing oder Twitter über aktuelle Nachrichten. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.042 Internetnutzern ergeben.
13.11.15  12:00
BSI: Opfer von Cybercrime setzen danach nicht auf höheren Schutz 
Artikel: 963241   Kategorie: News-Artikel (e)
Online-Umfrage der Polizei und des BSI zum Umgang mit Gefahren bei der Internetnutzung: Sicherheit ist den Befragten wichtig, aber viele können nicht einschätzen, ob sie bereits von Cybercrime betroffen waren.
04.11.15  10:45
Verbraucher skeptisch gegenüber Smart Metern: 60 Prozent lehnen Einbaupflicht ab 
Artikel: 963214   Kategorie: News-Artikel (e)
60 Prozent der Deutschen sprechen sich gegen den Zwangseinbau intelligenter Stromzähler aus. Und nur jeder Dritte ist der Meinung, dass er mit einem sogenannten «Smart Meter» seine Energiekosten senken kann. 90 Prozent haben aber gar keine Ahnung, was Smart Meter sind.
23.10.15  16:00
Wie teuer dürfte ein E-Auto maximal sein, dass es für Sie als Anschaffung in Frage käme? 
Artikel: 963184   Kategorie: News-Artikel (e)
1 Millionen E-Autos bis zum Jahr 2020 - so lautet das ehrgeizige Ziel der Bundesregierung, dem sie derzeit jedoch noch stark hinterherhinkt. Während in Nachbarländern staatliche Förderung teilweise für einen Sprung in der Verbreitung von Elektromobilität gesorgt hat wird auch hierzulande eine stärkere Unterstützung seitens des Staates immer wahrscheinlicher.
21.10.15  09:08
Verbraucherinteressen müssen im Urheberrecht verankert werden 
Artikel: 963179   Kategorie: News-Artikel (e)
Ob auf dem Laptop, dem Smartphone, dem Tablet oder auf einem speziellen Lesegerät - dem E-Book-Reader: Jeder vierte Bundesbürger liest einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom zufolge E-Books. Auch andere digitale Güter wie Musik- und Software-Downloads haben seit vielen Jahren einen erheblichen Marktanteil.
17.09.15  10:54
Car-IT-Umfrage: 62 Prozent der Deutschen fürchten Pannen mit vernetzten Autos 
Artikel: 963047   Kategorie: News-Artikel (e)
Die deutschen Autofahrer haben aktuell noch Zweifel am Reifegrad moderner Car-IT. So fürchten 62 Prozent, ihr Auto werde durch die Vernetzungstechnik generell anfälliger für Pannen. Gut zwei Drittel sehen sich vor Hacker-Angriffen nicht ausreichend geschützt.
11.09.15  11:02
Umfrage: Soziale Medien haben immer mehr Einfluss auf das Kaufverhalten 
Artikel: 963026   Kategorie: News-Artikel (e)
Bewertungsportale, Blogs, Foren oder Unternehmensplattformen - Soziale Medien werden für die Kaufentscheidungen vieler Kunden und den Erfolg einer Marke zunehmend wichtiger. Immerhin 62 Prozent der Deutschen richten ihre Käufe auch nach dem Urteil, das andere Erwerber im Netz über die Qualität erworbener Produkte abgegeben haben.
08.09.15  12:05
Akzeptanzumfrage: Die deutsche Bevölkerung will mehr Erneuerbare Energien 
Artikel: 963011   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Energiewende findet in der deutschen Bevölkerung weiterhin sehr hohe Zustimmung. Laut einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) halten 93 Prozent der Befragten den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien für wichtig bis außerordentlich wichtig.
25.08.15  10:45
Familienunternehmer-Umfrage: Note 4 für Energiepolitik der Bundesregierung  
Artikel: 962963   Kategorie: News-Artikel (e)
Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft ist die Energiewende mit immer steigenden Kosten für Privathaushalte und Unternehmen verbunden. Auch viele Familienunternehmer in Deutschland sind mit der Ausgestaltung der Energiewende unzufrieden. In einer aktuellen Umfrage geben die Mitglieder des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER der bisherigen Energiepolitik der großen Koalition die Note 4.
08.08.15  10:30
Umfrageergebnis: dju-Mitglieder befürchten weitere staatliche Einschüchterung und Druck auf Informanten  
Artikel: 962909   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union fordert die Bundesregierung auf, konkrete Schritte zum Schutz der Presse- und Informationsfreiheit zu unternehmen und die politischen Rahmenbedingungen für die Arbeit von Journalistinnen und Journalisten nachhaltig und spürbar zu verbessern.
17.07.15  10:00
Umfrage zu Energiegenossenschaften: Zahl der Neugründungen eingebrochen 
Artikel: 962845   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Anzahl der Neugründungen von Energiegenossenschaften ist im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent zurückgegangen. Waren es 2013 noch 129 so wurden in 2014 nur noch 54 Neugründungen registriert. Dies teilten heute der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband (DGRV) und die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit.
26.06.15  08:00
Vier Jahre Energiewende - 72 Prozent der Deutschen halten am Atom-Ausstieg fest 
Artikel: 962818   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Bundestag hat vor vier Jahren (30. Juni 2011) den Atomausstieg beschlossen. Aktuell sind 72 Prozent der Bundesbürger mit dem Ende der Kernenergie einverstanden. Das ist ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr (68 Prozent). Gleichzeitig wünscht sich die Mehrheit der Deutschen, die Energiewende zu beschleunigen (61 Prozent).
17.06.15  10:09
BSI und Verbände initiieren Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015 
Artikel: 962775   Kategorie: News-Artikel (e)
Im Rahmen der Allianz für Cyber-Sicherheit initiiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Kooperation mit verschiedenen Verbänden die Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015. Das BSI und die beteiligten Verbände rufen die IT-Sicherheitsverantwortlichen deutscher Unternehmen, Behörden und anderer Institutionen auf, sich an der anonymen Umfrage zu beteiligen.
09.06.15  09:15
BWE veröffentlicht Report zur 15. Serviceumfrage 
Artikel: 962746   Kategorie: News-Artikel (e)
Die jährliche Umfrage des BWE «Umfrage zur Servicezufriedenheit von Windenergieanlagenbetreibern» steht künftig als übersichtlicher Report zum Download zur Verfügung.
29.04.15  10:47
Gesundheits-Apps: Jeder dritte Smartphone-Nutzer würde Daten an die Krankenkasse weiterleiten 
Artikel: 962632   Kategorie: News-Artikel (e)
Ob Informationen zu Fitness, Ernährung oder Lebensstil: Apps für das Smartphone können eine Vielzahl von wichtigen Gesundheitsdaten messen, die für die Prävention oder Behandlung von Krankheiten nützlich sind. Gut jeder dritte Smartphone-Nutzer (37 Prozent) kann sich vorstellen, diese Daten an die eigene Krankenkasse weiterzuleiten.
09.04.15  10:30
Studie: Blogs sind im Redaktionsalltag angekommen 
Artikel: 962574   Kategorie: News-Artikel (Red)
Journalisten greifen bei ihren Recherchen auf eine Vielzahl an Quellen zurück. Als feste Quelle haben sich Blogs etabliert, etwa zwei von drei Journalisten nutzen sie für Recherchen, mit leicht rückläufiger Tendenz. Das ist Ergebnis meiner Online-Umfrage «Wie häufig nutzen Journalisten Blogs?»
27.03.15  14:30
Braunkohle-Arbeitsplätze in NRW: Erneuerbare sind Jobmotor heute und in der Zukunft 
Artikel: 962524   Kategorie: News-Artikel (e)
Zur Debatte um die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel vorgeschlagene «Klima-Abgabe» für besonders alte Kraftwerke und die Gefährdung von Arbeitsplätzen in der nordrhein-westfälischen Braunkohlewirtschaft hält Jan Dobertin, Geschäftsführer des Landesverbandes Erneuerbare Energien (LEE NRW), fest:
27.03.15  10:12
Umfrage: Bundesbürger gegen neue Tagebaue  
Artikel: 962520   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesbürger stehen der Braunkohle-Förderung ablehnend gegenüber. Neue Tagebaue, wie sie derzeit in Garzweiler und in der Lausitz geplant sind, lehnen zwei Drittel (66 Prozent) der Befragten ab.
02.03.15  09:50
Umfrage: Die Mehrheit der Deutschen lehnt klimaschädlichsten Energieträger Kohle ab  
Artikel: 962439   Kategorie: News-Artikel (e)
67 Prozent der Bundesbürger befürworten das Auslaufen der Kohleverstromung in Deutschland. 19 Prozent der Befragten sprechen sich sogar für eine zügige Abschaltung aller Kohlemeiler aus. 48 Prozent wollen im ersten Schritt nur die am stärksten umweltbelastenden Anlagen vom Netz nehmen. Nur noch jeder Fünfte (21 Prozent) ist davon überzeugt, dass die Kohle auch in Zukunft für eine sichere Stromversorgung benötigt wird.
03.02.15  12:15
BDEW: Wir sehen alles durch unsere rosa Brille 
Artikel: 962354   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der BDEW als größter Verband der Energiewirtschaft ist eine durchaus dominierende Marktmacht. Damit es an den heimischen Stromversorgern nicht zu viel Kritik gibt, muss das Marketing des Verbandes jedoch immer am Ball bleiben und sich die Zukunft selbst schönreden ...
03.02.15  12:15
BDEW: Kunden sind mit ihrem Energieanbieter zufrieden 
Artikel: 962353   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Strom- und Gaskunden in Deutschland sind mit ihren Energieanbietern zufrieden. Sie schätzen insbesondere die Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Versorgung. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen, repräsentativen Verbraucherumfrage des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)
27.01.15  09:35
Bloggen hat doch nichts mit Journalismus zu tun! 
Artikel: 962323   Kategorie: News-Artikel (Red)
Ich war einigermaßen erstaunt, als mir das vor wenigen Tagen ein Redakteur am Telefon erklärte. Es war seine Antwort auf meine Einladung zu einer Umfrage über die Blognutzung bei Recherchen.
21.01.15  10:00
Kommentar: Die Serviceleistungen der Energieversorger 
Artikel: 962300   Kategorie: News-Artikel (Red)
Am Montag veröffentlichte die Unternehmensberatung Putz & Partner die Ergebnisse einer eigenen Umfrage in Sachen Stromanbieter-Wechsel. Die Zahlen als solche waren nicht sonderlich überraschend - die in der Pressemitteilung gemachten Aussagen haben mir jedoch zu denken gegeben.
26.12.14  12:00
Was Deutschland an Weihachten hasst - und was es liebt  
Artikel: 962229   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Deutschen freuen sich auf Geschenke, besondere Festtagsspeisen, Zimt, Lebkuchen und Glühwein – das Kaufen der Geschenke und die Christmesse stehen jedoch nicht hoch im Kurs. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage für Statista im Bezug auf Weihnachten.
01.12.14  09:55
Umfrage zur Welt-Klimakonferenz: Deutsche zweifeln am Erfolg und fordern schnellere Energiewende  
Artikel: 962125   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesbürger haben kein Vertrauen in die internationale Klimapolitik. 69 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass die Staatengemeinschaft das ausgerufene Ziel, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, verfehlen wird. Dabei betonen 85 Prozent die enorme Bedeutung des Klimaschutzes.
28.11.14  14:00
BITKOM: Smartphones und Tablets sind zu Weihnachten gefragt 
Artikel: 962117   Kategorie: News-Artikel (e)
Digitale Technik ist auch in diesem Weihnachtsgeschäft wieder heiß begehrt. An der Spitze der beliebtesten Hightech-Geräte stehen wie im Vorjahr Tablet Computer und Smartphones. Gut ein Viertel (jeweils 26 Prozent) der Bundesbürger will einen Tablet Computer oder ein Smartphone verschenken oder rund ums Fest anschaffen.
26.11.14  08:28
Umfrage: Haushalte sparen 140 Millionen Weihnachtslämpchen ein 
Artikel: 962107   Kategorie: News-Artikel (e)
In deutschen Wohnzimmern brennen in der Weihnachtszeit von Jahr zu Jahr weniger Lichtlein. Etwa 5,8 Milliarden Weihnachtslämpchen in Lichterketten, Trapezen und Fensterbildern werden in diesem Winter die Privathaushalte schmücken. Das sind 140 Millionen Lämpchen weniger als noch im Vorjahr. Das ist das Ergebnis der vierten LichtBlick-Weihnachtsumfrage.
16.10.14  09:45
Ökostrom-Umlage: Nur jeder fünfte Bundesbürger glaubt an sinkende Strompreise  
Artikel: 961995   Kategorie: News-Artikel (e)
Die bevorstehende Senkung der Ökostrom-Umlage stößt auf Skepsis bei den Bundesbürgern: Nur 20 Prozent der Deutschen glauben daran, dass die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes den Strompreis für private Haushalte langfristig senken wird. Insgesamt zeigt sich große Unzufriedenheit mit der Energiepolitik der Bundesregierung.
16.08.14  12:08
Chef kann lange warten! Studie zeigt: Fast die Hälfte der Deutschen ruft Vorgesetzte nicht zurück 
Artikel: 961817   Kategorie: News-Artikel (e)
Ein verpasster Anruf vom Chef? Nicht wichtig, glauben die meisten Arbeitnehmer! Das hat das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Telekommunikationsanbieters Tele2 herausgefunden. Lediglich zehn Prozent der Deutschen würden ihren Chef bei einem verpassten Anruf als erstes zurückrufen, wenn sie für längere Zeit nicht erreichbar waren.
15.08.14  11:08
BITKOM: Der Fernseher bleibt! 
Artikel: 961827   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Fernseher bleibt für die Mehrheit der Deutschen unverzichtbar. Fünf von sechs Nutzern (86 Prozent) erklären, «gar nicht» auf ihr TV-Gerät verzichten zu können. Damit sind Fernseher im Vergleich viel wichtiger als andere Heimelektronik-Geräte wie CD-, MP3- oder DVD-Player.
13.08.14  08:30
Umfrage: 68 Prozent der Deutschen wollen Energie selber erzeugen  
Artikel: 961812   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Mehrheit der Bundesbürger - nämlich 68 Prozent - hat sich vorgenommen, so viel Strom und Wärme wie möglich selber zu erzeugen. Gleichzeitig wünschen sich 80 Prozent, von den großen Energiekonzernen unabhängig zu sein. Das sind Ergebnisse der Umfrage «Energie-Trendmonitor 2014»
08.07.14  10:40
Umfrage: 10 Millionen Deutsche wollen 2020 E-Auto fahren 
Artikel: 961708   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Elektromobilität steht nach Einschätzung der Bundesbürger vor dem Durchbruch. Jeder Sechste will bis 2020 selbst ein Elektromobil fahren - das entspricht 10 Millionen Deutschen. Immerhin 60 Prozent gehen davon aus, dass die meisten Autohersteller bis dahin E-Fahrzeuge anbieten.
03.07.14  09:46
Energiewende: Verbraucher wollen beteiligt werden 
Artikel: 961689   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Verhandlungen zur EEG-Reform haben in den letzten Monaten das Vertrauen der Verbraucherinnen und Verbraucher in die Bundesregierung sinken lassen. Das zeigen die Ergebnisse einer neuen forsa-Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv). Demnach bezweifeln 73 Prozent der Befragten, dass es der Großen Koalition gelingen wird, die Energiewende erfolgreich und bezahlbar umzusetzen.
21.05.14  11:55
Bürger lehnen Sonnen-Steuer ab 
Artikel: 961542   Kategorie: News-Artikel (e)
Drei von vier Deutschen (73 Prozent) lehnen die Pläne der Bundesregierung ab, Solarstrom zur Selbst- oder Mieterversorgung zukünftig finanziell zu belasten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid, die der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) heute in Berlin vorgestellt hat.
24.04.14  10:00
BITKOM: Navigation per Smartphone und Tablet 
Artikel: 961440   Kategorie: News-Artikel (e)
Navigations- und Kartendienste gehören zu den beliebtesten Anwendungen auf Smartphones und Tablet Computern. Fast 60 Prozent der mobilen Internetnutzer nutzen Smartphones und Tablet Computer zur besseren Orientierung, umgerechnet gut 15 Millionen Personen. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM in Deutschland ergeben.
15.04.14  08:00
ZDF-Politbarometer April 2014: Mehrheit für schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien 
Artikel: 961413   Kategorie: News-Artikel (Red)
Mit 57 Prozent spricht sich eine Mehrheit der Deutschen dafür aus, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien beschleunigt wird, nur 14 Prozent wollen, dass der Ausbau langsamer vonstatten geht und 23 Prozent, dass dieser in der gleichen Geschwindigkeit wie bisher fortgesetzt wird (weiß nicht: 6 Prozent).
04.04.14  11:00
Umfrage: Verbraucher wollen direkten Ökostrom 
Artikel: 961376   Kategorie: News-Artikel (e)
Eine große Mehrheit der Verbraucher spricht sich dafür aus, künftig direkt mit Ökostrom aus deutschen Solar- oder Windkraftanlagen versorgt zu werden. Nach einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von Greenpeace Energy wünschen sich insgesamt 84 Prozent der Deutschen, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) entsprechend angepasst wird.
21.03.14  10:20
Energiewende: 83 Prozent der Deutschen lehnen weitgehende Industrierabatte ab  
Artikel: 961312   Kategorie: News-Artikel (e)
Während Brüssel und Berlin um die Höhe der Ökostromrabatte für die deutsche Industrie feilschen, beziehen die Bürgerinnen und Bürger eindeutig Position. 83 Prozent lehnen die weitgehenden Industrierabatte bei der EEG-Umlage und den Netzentgelten ganz oder teilweise ab.
04.03.14  10:00
BITKOM: Deutsche horten rund 22 Millionen alte Computer 
Artikel: 961260   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Abschied vom alten Computer fällt den Deutschen offenbar schwer. In mehr als jedem dritten Haushalt wird mindestens ein ungenutzter PC oder ein altes Notebook aufgehoben. In rund jedem achten Haushalt verstauben sogar zwei oder mehr Geräte. Insgesamt werden hierzulande derzeit rund 22 Millionen alte Computer gehortet, etwa 10 Prozent mehr als noch vor eineinhalb Jahren.
25.02.14  10:00
BITKOM: Jeder Vierte nutzt einen Tablet Computer 
Artikel: 961244   Kategorie: News-Artikel (e)
Tablet Computer erfreuen sich großer Beliebtheit. Gut jeder vierte Deutsche über 14 Jahren (26 Prozent) nutzt einen der flachen Rechner mit Touch-Steuerung. Das entspricht über 18 Millionen Menschen.
21.02.14  08:00
Umfrage: Deutsche zweifeln an sinkenden Energiepreisen 
Artikel: 961234   Kategorie: News-Artikel (e)
Für 86 Prozent der Bundesbürger sind niedrigere Energiekosten eines der wichtigsten Ziele der Energiewende. Allerdings zweifeln knapp zwei Drittel der Privathaushalte daran, langfristig von deutlich sinkenden Strom- und Wärmekosten zu profitieren. Das Problem: Trotz rapide fallender Erzeugungskosten für Ökostrom macht die staatliche Abgabenlast der grünen Wärmeerzeugung mittels Wind- und Sonnenstrom einen Strich durch die Rechnung.
12.02.14  07:00
BDEW-Umfrage: Große Mehrheit unterstützt die Energiewende - Umsetzung wird kritisch beurteilt 
Artikel: 961206   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bevölkerung in Deutschland unterstützt weiterhin mit großer Mehrheit die Energiewende, sieht die Art der Umsetzung aber kritisch. Dies sind erste Ergebnisse des neuen BDEW-Energiemonitors, mit dem zweimal jährlich das Stimmungsbild der Bevölkerung zu den wichtigsten Themen der Energiewende und zur Energiepolitik insgesamt erhoben wird.
23.01.14  09:00
dena Umfrage: Zwei von drei Unternehmen investieren in Energieeffizienz 
Artikel: 961159   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Steigerung der Energieeffizienz hat für die deutsche Wirtschaft 2013 weiter an Relevanz gewonnen: 87 Prozent der Unternehmen bewerten das Thema als sehr wichtig oder wichtig für ihren Betrieb. Die Anzahl der Unternehmen, die in den vergangenen 24 Monaten nach eigenen Angaben konkrete Energieeffizienzmaßnahmen ergriffen hat, stieg sogar deutlich um zehn Prozentpunkte auf 68 Prozent an.
21.01.14  10:00
«Made in Germany» reicht nicht mehr 
Artikel: 961151   Kategorie: News-Artikel (e)
Die gute Nachricht ist, dass das Qualitätssiegel «Made in Germany» weiterhin weltweit anerkannt ist. Die schlechte Nachricht: Es reicht nicht, um längerfristig erfolgreich zu sein. Eine Optimierung des After-Sales-Service und eine gut durchdachte Lokalisierungsstrategie werden immer wichtiger für den Erfolg deutscher Unternehmen im Ausland
10.01.14  10:00
Umfrage: 84 Prozent der Bundesbürger schätzen Strompreise falsch ein 
Artikel: 961117   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Stromkunden in Deutschland werden 2014 nach jüngsten Berechnungen 51 Cent von jedem Euro für staatliche Abgaben bezahlen müssen - so viel wie niemals zuvor. Überraschend: Nicht einmal jedem fünften Verbraucher ist die tatsächliche Höhe der staatlichen Kosten an den Strompreisen bekannt. Gut zwei Drittel der Bundesbürger unterschätzen dabei den Abgabeanteil an die öffentliche Hand.
19.12.13  11:30
Verbraucherzentrale: Umfrage: Verbraucher sehen Energiepläne der Großen Koalition skeptisch 
Artikel: 956268   Kategorie: News-Artikel (e)
Die EU hat gestern ein Beihilfeverfahren eröffnet, um die Unternehmensprivilegien bei der Ökostrom-Umlage zu prüfen. Damit steigt der Druck auf die neue Bundesregierung, die Energiewende zu reformieren. Auch Verbraucherinnen und Verbraucher sehen die bisherigen Pläne der Großen Koalition rund um die Energiewende skeptisch. Eine Mehrheit von 59 Prozent bezweifelt, dass es der neuen Regierung gelingen wird, die Energiewende erfolgreich und bezahlbar fortzuführen.
13.12.13  10:08
dena: Über die Hälfte der Bundesbürger spart Strom 
Artikel: 956227   Kategorie: News-Artikel (e)
Sieben von zehn Bundesbürgern sparen bewusst im Haushalt Energie und bewerten dies als ihren persönlichen Beitrag zum Gelingen der Energiewende. Das ergab eine repräsentative Umfrage unter 2.002 Bundesbürgern im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur (dena).
05.12.13  08:01
BITKOM: Empfehlungen sind die effektivste Werbung in Netzwerken 
Artikel: 956188   Kategorie: News-Artikel (e)
Empfehlungen von Freunden und Bekannten sind in sozialen Netzwerken die effektivste Form der Werbung. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben. Danach sagt die Hälfte (50 Prozent) der Mitglieder sozialer Netzwerke wie Facebook, Xing, Google+ oder LinkedIn, dass ihre Aufmerksamkeit für Empfehlungen von Kontakten aus ihrem Netzwerk «hoch» oder «sehr hoch» ist.
25.11.13  08:22
dena-Umfrage: Energiesparen wird immer noch unterschätzt 
Artikel: 956151   Kategorie: News-Artikel (e)
Energiesparen ist bei den Verbrauchern nach eigener Einschätzung bereits weit verbreitet. Die noch vorhandenen Potenziale werden aber von vielen unterschätzt; die Bereitschaft, mehr zu tun, ist eher verhalten. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) vor Beginn des dena-Energieeffizienzkongresses in Berlin veröffentlicht hat.
21.11.13  10:20
Presse schuld am Anstieg des Strompreises 2014? 
Artikel: 956146   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Herbst ist dafür bekannt, dass die Strompreise für das kommende Jahr bekanntgegeben werden. blog.stromhaltig hatte seine Leser aufgefordert die Begründungen zu sammeln, die hinter der eigentlichen Richtung stehen. Bislang sind 34 Meldungen eingegangen, wobei eine Tendenz zeigt: Versorger, die jetzt erst ihren Preis bekanntgeben, erhöhen ihn. Massentaugliche Begründungen gibt es dabei von Bild, WamS und Klotze.
06.11.13  08:15
Umfrage bestätigt: Deutsche wünschen sich von Politik mehr Engagement bei Energiewende  
Artikel: 956092   Kategorie: News-Artikel (e)
Die neue Regierung steht im Bereich der Umweltpolitik während der kommenden Legislaturperiode vor einer großen Herausforderung. Denn obwohl Deutschland Vorreiter im Bereich regenerative Energien ist, leidet die Energiewende hierzulande unter der Inkonsequenz der Politik. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage, die das Marktforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag von LG Electronics durchgeführt hat.
31.10.13  09:36
BEE: Koalitionsverhandlungen müssen Wählerwillen widerspiegeln 
Artikel: 956075   Kategorie: News-Artikel (e)
Zum Auftakt der zweiten großen Koalitionsrunde haben gestern Unterstützer der Erneuerbaren-Branche die Verhandelnden in Berlin an den Willen der Bevölkerung beim Thema Energiepolitik erinnert. «93 Prozent der Menschen in unserem Land wollen den schnellen Umstieg auf Erneuerbare Energien. Diesem eindeutigen Votum müssen die Koalitionäre in ihren Verhandlungen Rechnung tragen», forderte Dr. Hermann Falk.
09.10.13  07:30
Umfrage: Deutsche schätzen ihren Energieverbrauch oft falsch ein 
Artikel: 956012   Kategorie: News-Artikel (e)
Viele Deutsche schätzen den eigenen Energieverbrauch falsch ein. Dies zeigt eine Umfrage der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Demnach sind 38 Prozent der Befragten der Ansicht, dass die meiste Energie im Haushalt für den Betrieb von Elektrogeräten benötigt wird.
19.09.13  07:00
Deutschland wählt erneuerbar: 93 Prozent der Bürger für zügigen Ausbau der Erneuerbaren Energien  
Artikel: 955969   Kategorie: News-Artikel (e)
Kurz vor der Bundestagswahl unterstützen 93 Prozent der Menschen in Deutschland den zügigen Ausbau der Erneuerbaren Energien. «Damit ist die hohe Zustimmung zum Umstieg auf saubere und sichere Energie aus regenerativen Quellen ungebrochen - und das trotz massiver Angriffe auf die Energiewende in den letzten Wochen und Monaten», kommentiert BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die die Branchen-Initiative Erneuerbare Energiewende Jetzt! beim Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid in Auftrag gegeben hat.
11.09.13  13:15
BITKOM warnt vor Abschaffung der Roaming-Gebühren 
Artikel: 955947   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Hightech-Verband BITKOM warnt die Europäische Kommission davor, die Roaming-Gebühren in der EU de facto abzuschaffen. «Mit der Abschaffung der Roaming-Gebühren würde die Kommission den europäischen Verbrauchern einen Bärendienst erweisen», sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.
10.09.13  08:20
BITKOM: Neuer Rekord bei Smartphones 
Artikel: 955934   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Smartphone-Boom geht weiter. 2013 werden in Deutschland rund 26 Millionen Geräte verkauft. Das ist eine Steigerung um knapp 23 Prozent im Vergleich zu 2012 und stellt einen neuen Rekord dar. Im Vorjahr wurden erst 22 Millionen Geräte abgesetzt.
07.09.13  07:30
BITKOM: Das Handy als ständiger Begleiter 
Artikel: 955928   Kategorie: News-Artikel (e)
«Nicht ohne mein Handy» - dieser Satz gilt für die meisten Menschen. Vor zwei Jahren verließen knapp zwei Drittel (62 Prozent) aller Handy-Besitzer ihr Zuhause nur mit ihrem Mobiltelefon, heute sind es schon drei Viertel (75 Prozent).
06.09.13  09:20
VKU: Neue Stadtwerke-Erzeugungszahlen 
Artikel: 955923   Kategorie: News-Artikel (e)
Trotz der schwierigen Marktbedingungen konnten die kommunalen Stromversorger ihren Erzeugungspark in 2012 noch einmal leicht erweitern. Das ergab die jährliche Mitgliederumfrage des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU). Demnach befinden sich aktuell 20.434 Megawatt (MW) im Betrieb durch deutsche Stadtwerke, was im Vergleich zu 2011 (19.718 MW) einen Anstieg von 3,6 Prozent bedeutet.
05.09.13  09:45
Verbraucherzentrale: Datenschutz darf Geld kosten 
Artikel: 955917   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Schutz persönlicher Daten im Internet gewinnt für Verbraucher in Deutschland an Bedeutung. Mehr als jeder Dritte ist bereit, für mehr Datenschutz ins Portemonnaie zu greifen: 35 Prozent der Befragten würden für Internetdienste wie E-Mail oder Soziale Netzwerke zahlen, wenn sie höchsten Datenschutz bieten und werbefrei sind.
19.08.13  07:30
BITKOM: Marketing findet verstärkt in sozialen Netzwerken statt 
Artikel: 955853   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Ausgaben für Online-Marketing steigen. Rund zwei Drittel der IT- und Telekommunikationsunternehmen wollen im nächsten Geschäftsjahr ihre Aufwendungen für Marketing in sozialen Netzwerken (65 Prozent) und Web 2.0-Anwendungen wie Blogs oder Wikis (66 Prozent) erhöhen. Rund ein Drittel (30 bzw. 31 Prozent) werden die Ausgaben in den beiden Bereichen konstant halten.
13.08.13  08:10
BITKOM: Jeder Achte hat Angst vor Belästigungen im Internet 
Artikel: 955829   Kategorie: News-Artikel (e)
Jüngere fühlen sich im Internet nicht mehr so stark durch Beschimpfungen und Nachstellungen bedroht wie in der Vergangenheit. 12 Prozent der 14- bis 29-Jährigen Internetnutzer geben an, sich durch Beleidigungen oder Belästigungen im Internet bedroht zu fühlen. Das sind deutlich weniger als noch vor einem Jahr.
08.08.13  07:42
Mini-AKWs für die Energiewende? (Video) 
Artikel: 955818   Kategorie: News-Artikel (Red)
Es ist schon ein wenig makaber, wenn man mit einem Koffer aus Aluminium in einer Fusgängerzone steht und den Leuten erklärt, hierbei würde es sich um ein neues Mini-Atomkraftwerk handeln.
07.08.13  11:40
Initiative-S startet Roadshow: Sichere Homepage gehört zum Handwerk 
Artikel: 955811   Kategorie: News-Artikel (e)
Eine leicht auffindbare und sichere Homepage ist heutzutage für Handwerksbetriebe aller Größenordnungen unerlässlich: Zu dieser Kernaussage gelangt die Initiative-S des eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft als Ergebnis einer bundesweiten Befragung in Handwerksbetrieben aller Größen und fast aller Gewerke.
07.08.13  08:21
BITKOM: Freelancer werden für Unternehmen wichtiger 
Artikel: 955808   Kategorie: News-Artikel (e)
Unternehmen wollen häufiger als bisher Freiberufler einsetzen. Rund jeder dritte Personalverantwortliche (30 Prozent) gibt an, dass das eigene Unternehmen häufiger Freiberufler einsetzen wird. Nur 18 Prozent rechnen mit einer geringeren Bedeutung von Freelancern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM.
02.08.13  10:00
BITKOM: IT-Unternehmen setzen auf Verschlüsselung 
Artikel: 955802   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die Mehrheit der IT- und Telekommunikationsunternehmen in Deutschland sichert ihre Daten und E-Mails durch Verschlüsselung. Mehr als drei Viertel der Unternehmen (76 Prozent) setzen entsprechende Technologien ein, wie eine Umfrage von Bitkom Research unter ITK-Unternehmen ergab.
30.07.13  10:00
BITKOM: Soziale Netzwerke finden jenseits der 65 großen Anklang 
Artikel: 955790   Kategorie: News-Artikel (e)
Soziale Netzwerke werden auch für ältere Menschen zur interessanten Plattform. Gut zwei Drittel aller Internetnutzer zwischen 50 und 64 Jahren sind bei mindestens einem der Dienste angemeldet. 2011 waren es nur 60 Prozent. Bei den über 65-jährigen Internetnutzern ist der Anstieg noch größer.
23.07.13  13:00
BITKOM: Internetnutzer fühlen sich nicht mehr sicher 
Artikel: 955771   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Ausspähaktionen von US- und britischen Geheimdiensten verunsichern die deutschen Internetnutzer. Zwei Drittel der Befragten (66 Prozent) geben an, dass ihre Daten im Netz eher (39 Prozent) oder völlig (27 Prozent) unsicher sind.
22.07.13  11:10
Jeder zweite Solarinstallateur setzt bereits Solarstrom-Speicher ein 
Artikel: 955765   Kategorie: News-Artikel (e)
Käufer von Solarstromanlagen sind zunehmend daran interessiert, einen möglichst hohen Anteil des selbst erzeugten Solarstroms auch selbst zu verbrauchen. Eine aktuelle Umfrage des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) unter Photovoltaik-Handwerkern belegt, dass der solare Selbstversorger-Anteil in den letzten Monaten bei Privat- und Gewerbekunden gewachsen ist.
16.07.13  06:00
Deutliche Abkühlung auf dem Ökostrommarkt 
Artikel: 955749   Kategorie: News-Artikel (e)
Knapp 5 Millionen Privathaushalte haben im vergangenen Jahr Ökostrom bezogen. Gemessen an den bundesweit etwa 40 Mio. Haushalten wird damit jeder achte mit einem Ökostromprodukt versorgt. Das ist das Ergebnis der mittlerweile neunten Ökostromumfrage der Fachzeitung Energie & Management (E&M). Im Vergleich zu 2011 bedeutet das ein Plus von rund 25 Prozent.
10.07.13  06:30
Bundestagswahl: Energiepolitik entscheidet bei drei von zehn Deutschen über Stimmabgabe  
Artikel: 955731   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Energiepolitik der Parteien kann die Bundestagswahl entscheiden. Für 29 Prozent der Deutschen spielt das Thema Energie eine »sehr große» oder «große» Rolle bei der Stimmabgabe am 22. September. Weitere 39 Prozent geben an, dass Thema beeinflusse ihre Entscheidung zumindest teilweise.
03.07.13  11:00
BITKOM: Jeder Dritte greift mobil auf Unternehmensdaten zu 
Artikel: 955712   Kategorie: News-Artikel (e)
Mobiles Arbeiten gehört mit Notebook, Smartphone und Tablet Computer für viele Menschen zum Alltag. Rund jeder dritte Beschäftigte (32 Prozent) greift von unterwegs auf die IT seines Arbeitgebers zu. Dabei nutzen die Jüngeren unter 30 Jahren den mobilen Zugriff mit 39 Prozent etwas häufiger als Ältere mit 31 Prozent.
25.06.13  12:20
BITKOM: Online-Bewertungen liegen im Trend 
Artikel: 955684   Kategorie: News-Artikel (e)
Hat das Hotel am Urlaubsort der Katalog-Beschreibung entsprochen? Hat der Online-Shop schnell und zuverlässig geliefert? Jeder zweite Internetnutzer (51 Prozent) hat bereits online seine Erfahrungen mit Produkten oder Dienstleistungen geteilt.
19.06.13  09:00
BITKOM: Bürger wollen Politiker per E-Mail erreichen 
Artikel: 955660   Kategorie: News-Artikel (e)
Für die Bundesbürger ist die E-Mail der wichtigste Weg, um mit einem Politiker in Kontakt zu treten. Mehr als jeder Dritte sagt, am ehesten würde er per E-Mail oder Online-Formular mit einem Politiker direkt Kontakt aufnehmen. Damit ist die elektronische Kommunikation sogar wichtiger als das persönliche Gespräch, etwa in einer Bürgersprechstunde, das nur 34 Prozent suchen würden.
15.06.13  14:00
BITKOM: Auch Ältere steigen auf Smartphones um 
Artikel: 955626   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Verbreitung von Smartphones nimmt weiter zu und insbesondere Menschen jenseits der 50 steigen derzeit auf die modernen Geräte um. Aktuell besitzen 40 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren ein Smartphone. Vor einem Jahr waren es erst 34 Prozent. Das ergab eine aktuelle repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM.
31.05.13  07:00
Aktuelle ADAC Umfrage zur Elektromobilität: Ernüchterung bei deutschen Autofahrern  
Artikel: 955584   Kategorie: News-Artikel (Red)
Deutschlands Autofahrer stehen Elektroautos immer skeptischer gegenüber. Das ist das Ergebnis der ADAC Umfrage «Elektromobilität 2013». Im Vergleich zum Jahr 2011 sind die Erwartungen an diese alternative Form von Mobilität deutlich gesunken - ebenso wie die Bereitschaft, offensichtliche Schwächen der Elektromobilität, beispielsweise lange Ladezeiten, zu akzeptieren.
29.05.13  08:00
eco Verband: E-Müll (Spam) bleibt ein Ärgernis 
Artikel: 955576   Kategorie: News-Artikel (e)
Das für Millionen von Menschen nervige Problem der unerwünschten E-Mail-Werbung (Spam) verschärft sich offenbar in diesem Jahr, hat eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft (www.eco.de) festgestellt. Der Verband stützt sich dabei auf eine aktuelle Umfrage unter 245 IT-Experten, nach der sich die Spam-Erkennung derzeit wieder verschlechtert gegenüber dem Vorjahr.
22.05.13  10:20
Studie zur Website-Performance: viele Unternehmen haben keine Ahnung 
Artikel: 955554   Kategorie: Proteus Fach-Artikel
Das Online-Portal «Internet World Business» veröffentlichte gestern einen Bericht über eine aktuelle Studie zum Thema Website-Performance des Meinungsforschungsinstituts Vanson Bourne. Hauptaussagen waren, dass viele Unternehmen keine Vorstellung über die Geschwindigkeit ihrer Website haben und dass Website-Besucher recht empfindlich auf langsame Seiten reagieren. Ein paar Ansichten und Beispiele; und auch ein bisschen technisch.
06.05.13  10:45
dena-Umfrage: Energieeffizienz wichtig bei Immobiliensuche 
Artikel: 955494   Kategorie: News-Artikel (e)
Vielen Verbrauchern ist der Energieverbrauch eines Gebäudes als Entscheidungsfaktor bei der Immobiliensuche wichtiger als die Bauweise oder der Wunsch nach Garten oder Balkon. Das ergab eine repräsentative Umfrage* im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Der energetische Zustand der Immobilie wurde von einem Fünftel der Befragten als wichtiges Auswahlkriterium genannt. Die Bauweise sahen 19 Prozent als relevant an, einen Garten oder Balkon 14 Prozent.
23.04.13  07:50
(N)ONLINER Atlas 2013: Zahl der Internetnutzer steigt wieder nur geringfügig 
Artikel: 955441   Kategorie: News-Artikel (e)
Aktuell liegt die Internetnutzung in Deutschland bei 76,5 Prozent. Der Zuwachs von Onlinern stagniert auch in 2013. In den letzten beiden Jahren ist die Zahl der Internetnutzer lediglich um jeweils 0,9 Prozentpunkte pro Jahr gestiegen. Mit 23,5 Prozent sind aktuell immer noch rund 16,5 Millionen Bundesbürger nicht Teil der digitalen Welt. Nach wie vor ist Deutschland nach Geschlecht, Altersgruppen und Bildung digital gespalten.
17.04.13  12:05
Umfrage zur Kundenorientierung von Energieversorgern - Der unbekannte Kunde  
Artikel: 955417   Kategorie: News-Artikel (e)
Viele Energieversorger beginnen, ein größeres Augenmerk auf Markt- und Kundenorientierung zu legen. Doch das Umdenken in diese Richtung muss noch verstärkt werden. Zwar beabsichtigt über die Hälfte der Anbieter, in den nächsten zwölf Monaten verstärkt in Innovation, Produktentwicklung, Kundenbindung und Marktsegmentierung zu investieren. Art und Ausrichtung der gewählten Maßnahmen verraten jedoch, dass die Versorger ihre Branche immer noch als Lieferantenmarkt begreifen.
11.04.13  08:00
Umfrage: Mehrheit der Deutschen leistet persönlichen Beitrag zur Energiewende  
Artikel: 955386   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Mehrheit der Deutschen hat ihr Verhalten im Umgang mit Energie verändert, um den Weg in eine atomstromfreie Zukunft zu gestalten. Allein mit der Zahlung der EEG-Umlage ist es für die meisten nicht getan: Nur jeder Zehnte hält damit seinen Beitrag zur Energiewende für erfüllt. Das hat eine repräsentative Online-Befragung im Auftrag des Energiedienstleisters Ensys AG ergeben.
03.04.13  12:10
dena bekräftigt: Energetische Gebäudesanierung lohnt sich 
Artikel: 955356   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Deutsche Energie-Agentur GmbH weist aufgrund der aktuellen Berichterstattung ausdrücklich darauf hin, dass sich die energetische Sanierung von Gebäuden wirtschaftlich rechnet. «Die Mehrkosten für die energetischen Maßnahmen lassen sich über die Energieeinsparung refinanzieren. Das zeigen hunderte Praxisbeispiele der dena», betont Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz.
02.04.13  10:30
dena-Umfrage: Unternehmen investieren mehr in Energieeffizienz 
Artikel: 955350   Kategorie: News-Artikel (e)
Unternehmen in Deutschland investieren verstärkt in Energieeffizienz. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) durchgeführte Umfrage unter Betrieben aus Industrie und produzierendem Gewerbe. So haben die Unternehmen nach eigenen Angaben in den vergangenen zwei Jahren durchschnittlich 50.000 Euro für Energieeffizienzmaßnahmen ausgegeben. 2011 lag dieser Wert noch bei 30.000 Euro. Auch in Zukunft planen die Betriebe Investitionen in Energieeffizienz, 65 Prozent wollen weitere Maßnahmen realisieren.
21.03.13  06:30
Drei Viertel der Deutschen wollen Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht bremsen 
Artikel: 955310   Kategorie: News-Artikel (e)
75 Prozent der Deutschen fordern von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen ungedrosselten Ausbau der Erneuerbaren Energien. Sie lehnen die von der Bundesregierung vorgeschlagene Strompreisbremse ab. Das ergab eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von Greenpeace. 87 Prozent der Befragten verlangen zudem, dass sich die Industrie stärker an den Kosten der Energiewende beteiligt. Für den heute zwischen Bundesregierung und Bundesländern anberaumten Energiegipfel ruft Greenpeace dazu auf, dieses Votum zu berücksichtigen.
20.03.13  09:40
dena: Deutscher Energiewende-Index zum ersten Mal negativ 
Artikel: 955305   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Stimmung der deutschen Wirtschaft gegenüber der Energiewende ist laut Deutschem Energiewende-Index (DEX) im ersten Quartal 2013 um beinahe sieben Punkte auf einen eher negativen Wert von 95,8 gesunken. Das ist der bisher schlechteste Wert und die stärkste Veränderung seit Beginn der Erhebung des DEX im zweiten Quartal 2012. Am deutlichsten war der Stimmungseinbruch bei Investoren und Energieversorgern sowie in der Vergleichsgruppe von Politik und Verbänden. Auch bei Verbrauchern, Netzbetreibern, Herstellern und Zulieferern sanken die Werte zum Teil deutlich.
06.03.13  16:00
dena-Umfrage: Bekanntheitsgrad des Energieausweises steigt - Ausweis aber oft nicht einsehbar 
Artikel: 955234   Kategorie: News-Artikel (e)
Knapp 80 Prozent der Deutschen kennen den vor rund fünf Jahren eingeführten Gebäudeenergieausweis, der über die energetische Qualität einer Immobilie informiert. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Lediglich einem Fünftel der Befragten war der Ausweis unbekannt. In einer ähnlichen dena-Umfrage aus dem Jahr 2008 war der Energieausweis 70 Prozent der Befragten bekannt gewesen.
07.02.13  11:00
51 Prozent der Bevölkerung wollen schnelleren Atomausstieg 
Artikel: 955132   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Mehrheit der Bevölkerung will die neun noch laufenden Atomkraftwerke in Deutschland schneller abschalten, als es der Bundestag im Sommer 2011 beschlossen hat. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt ergeben.
30.01.13  08:15
Deutsche bereit für höhere Strompreise, wenn es der Energiewende dient 
Artikel: 955094   Kategorie: News-Artikel (e)
Über zwei Drittel der Deutschen sehen die Energiewende als Investitionsprogramm für eine bessere Energieversorgung und sind bereit, dafür auch höhere Anfangskosten zu schultern. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Instituts TNS Emnid im Auftrag von Germanwatch.
23.01.13  07:00
Umfrage-Auswertung: Wahrnehmung zur Energiewende/Energiepolitik 
Artikel: 955061   Kategorie: News-Artikel (Red)
Thorsten Zoerner veröffentlichte in den letzen Tagen die Ergebnisse der Umfrage zur Energiewende bzw. zur Energiepolitik. Die Zahlen sind hoch interessant und attestieren den Beteiligten teilweise beschämende Ergebnisse. Eine kurze Zusammenfassung und die entsprechende Präsentation:
22.01.13  10:25
Studie: Wirtschaftsredakteure setzen auf Blogs (2) 
Artikel: 955058   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die im Januar 2013 veröffentlichte Studie «Wie häufig nutzen Journalisten Blogs?» zeigt, dass 2 von 3 Journalisten Blogs zu Recherchezwecken nutzen. Pressesprecher und Blogger Jost Broichmann befragte dazu im Dezember 2012 etwa 12.000 Journalisten - knapp 500 antworteten. Anhand der erhobenen soziodemographischen Daten der Umfrageteilnehmer konnten auch besonders aktive Altersklassen, Medien und Nachrichtenressorts identifiziert werden.
09.01.13  07:00
Studie: Zwei von drei Journalisten nutzen Blogs für Recherchen (1) 
Artikel: 955016   Kategorie: News-Artikel (Red)
Blogs sind fester Bestandteil der Redaktionsarbeit. Zwei von drei Journalisten nutzen sie für Recherchen. Das ist Ergebnis meiner Online-Umfrage “Wie häufig nutzen Journalisten Blogs?” Ein Viertel der Befragten nutzt regelmäßig Blogs für Recherchen, 42 Prozent nutzen sie gelegentlich und 33 Prozent verzichten darauf. Diese Zahlen decken sich in etwa mit denen die Holger Schmidt aus dem news aktuell Trendmonitor 2011 auch herausgearbeitet hat.
04.01.13  08:00
Die Deutschen ziehen sich warm an - DEKRA Umfrage zu Energiekosten  
Artikel: 955007   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Energiesparen ist für die Deutschen angesichts der steigenden Kosten ein heißes Thema. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Prüforganisation DEKRA mit 1.100 Teilnehmern hervor. Fast jeder Zweite senkt die Raumtemperatur und zieht sich wärmer an (46 %), um seine Energiekosten zu senken. Dennoch: Drei von vier der Befragten befürworten die so genannte Energiewende.
28.12.12  14:00
Info-Reihe (2) - Interesse an erneuerbaren Energien und Systempreise PV-Anlagen 
Artikel: 954914   Kategorie: News-Artikel (Red)
In unserem zweiten «Statistik-Teil für die Urlaubstage» zeigen wir Ihnen die Ergebnisse einer Meinungsumfrage, die das Interesse der Bevölkerung an den regenerativen Energien wiedergibt. Zusätzlich stellen wir die Kostenentwicklung bei den Solaranlagen dar.
18.12.12  06:10
Aufruf: Mitmachen bei der Online-Umfrage zum Thema Operating und Maintainance 
Artikel: 954894   Kategorie: News-Artikel (Red)
In den letzten fünf Jahren wurden bundesweit über eine Million PV-Anlagen gebaut. Europaweit ist die Zahl der Anlagen kaum abzuschätzen. Großanlagen (ab 500 kW) sind zwar nur mit weniger als einem Prozent vertreten, trotzdem sind es in der Summe über 3.000 Anlagen, die als Photovoltaik-Kraftwerke in Deutschland betrieben werden. Eine aktuelle Unfrage zum Thema Betrieb und Wartung soll Licht in diesen Marktbereich bringen.


Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)